Suzuki Samurai Allrad

Alles zum Thema Offroad, Geländewagen, usw. ....

Re: Suzuki Samurai Allrad

Beitragvon Lilly » Do, 30 Nov 2017, 21:11

Also ich habe das jetzt verstanden. Also jeder sagt was anderes. Ich persönlich fühle mich bei Allrad drin sehr sicher, Vorallem mit dem Käfig. Diese ganze Technik ist auch nicht immer das wahre. Kann mir einer erklären warum man den Allrad nicht immer drin lassen kann? Denn dauernd rein und raus je nach Wetter bzw. Schnee tut dem Auto sicher auch nicht gut.

Ich lese dauernd „ich lass den Allrad immer drin“ dann sagt einer, dass man das auf trockener Straße auf keinen Fall machen soll.

Was passiert wenn ich den drei Monate Dauer drin lasse? Ich finde das echt klasse mit Allrad man merkt das richtig beim fahren.


Die Leuchte war damals übrigens aus!
Airfly
Lilly
Forumsmitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: Do, 30 Nov 2017, 9:26

Re: Suzuki Samurai Allrad

Beitragvon berndhac » Do, 30 Nov 2017, 21:19

Hallo,

wer bei einem Zuschaltallrad wie beim Samurai den Allrad immer drin lässt ist schlicht gesagt einfach nur dumm:
1. ist das Auto noch weniger verkehrssicher als es eh schon ist
2. macht man den Antriebsstrang kaputt
Das sind Fakten.

Der Allrad macht sich ausschließlich beim Beschleunigen positiv bemerkbar, bei ALLEM anderen ist es eher ein Nachteil.

Glaub es oder nicht, aber bitte, versuche wenigstens nur Dich selbst umzubringen ...

Ein langes Leben wünscht
Bernd
Benutzeravatar
berndhac
Forumsmitglied
 
Beiträge: 590
Registriert: Fr, 30 Sep 2011, 21:31
Wohnort: 26180 Rastede
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai
Alfa Romeo 156 SW
Fiat Panda 169

Re: Suzuki Samurai Allrad

Beitragvon Lilly » Do, 30 Nov 2017, 22:27

Hallo Bernd danke für deine sehr spezielle charmante Antwort. Neben der Tatsache dass ich eine Frau bin habe ich gehofft hier ein bisschen mehr Verständnis für Anfänger in diesem Bereich zu bekommen.

Wie teuer ist ein neuer antriebsstrang? Sicher nicht so teuer wie bei meinem Audi und ohne Probleme einzubauen wie fast alles bei diesem auto.

1. wofür hat das Auto heckantrieb? Macht für mich keinen Sinn. (Oder spassauto = einen brennen lassen)
2. Dh wenn ich dauerhaft im Gelände Allrad fahre geht das Teil ebenfalls kaputt (Geländewagen?)
3. wo ist der Unterschied was den Verschleiß angeht bei Schneestrasse zum Gelände?

Lg Lilly
Lilly
Forumsmitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: Do, 30 Nov 2017, 9:26

Re: Suzuki Samurai Allrad

Beitragvon 4x4orca » Do, 30 Nov 2017, 22:29

Lass den Allrad einfach immer drin. Dann kannst du uns in kürze die Sachen berichten, die oben sowieso schon steht.

Wäre das eine Lösung für dich?

Sorry, alle schreiben im Prinzip dasselbe aber du fragst immer weiter, weil du anscheinend nicht die Antwort bekommst, die du haben willst.
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4616
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: Suzuki Samurai Allrad

Beitragvon Lilly » Do, 30 Nov 2017, 22:31

Nicht immer!!! Zehn Minuten am Tag bei extremer Kälte und evtl. Wetterbedingungen wie Schnee.
Lilly
Forumsmitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: Do, 30 Nov 2017, 9:26

Re: Suzuki Samurai Allrad

Beitragvon muzmuzadi » Do, 30 Nov 2017, 22:43

Lilly hat geschrieben: für deine sehr spezielle charmante Antwort. Neben der Tatsache dass ich eine Frau bin habe ich gehofft hier ein bisschen mehr Verständnis für Anfänger in diesem Bereich zu bekommen.

Seit heute Vormittag versuchen Dir die Jungs das zu erklären, ohne großen Erfolg. Was erwartest Du?


Eine Bedienungsanleitung zum Lesen bekommt man für wenig Geld bei Ebay. Vielleicht ist das eine Lösung.
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 12719
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: Suzuki Samurai Allrad

Beitragvon JanAusKiel » Do, 30 Nov 2017, 22:50

Der Antriebsstrang verspannt eben bei Nutzung auf festem Boden. (Nicht schlüpfrigen Boden)
Auf kurz oder lang geht eben etwas kaputt.

Wenn du im Gelände unterwegs bist, ist der Boden ja in der Regel relativ nachgiebig. Somit verspannt dann auch nichts.

Vernünftige Winterreifen und ein vorsichtiger Gasfuss sind wohl das a und o. Allrad ist natürlich in extremen Situationen (feste Schneedecke, Tiefschnee usw) auch eine schöne Unterstützung.

Leider brauche ich mir selbst kaum Hoffnung machen... hier gibt’s kein Schnee mehr ;)


Ansonsten beschäftige dich einfach grundsätzlich mit dem Allrad deines Autos. Dann ergibt auch alles Sinn... (2WD,4WD, 4WD Low)
Bild
JanAusKiel
Forumsmitglied
 
Beiträge: 27
Registriert: Sa, 13 Dez 2014, 0:10
Wohnort: Kiel
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai

Re: Suzuki Samurai Allrad

Beitragvon Lilly » Do, 30 Nov 2017, 22:54

Danke janauskiel du scheinst Ahnung zu haben. Mit so einer Antwort kann ich was anfangen, vielen Dank! :oops: =D> ](*,)
Lilly
Forumsmitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: Do, 30 Nov 2017, 9:26

Re: Suzuki Samurai Allrad

Beitragvon Der Jones » Do, 30 Nov 2017, 23:14

Lilly, was du dir evtl überlegen solltest: nicht das beschleunigen ist bei glätte das gefährliche Problem, sondern das steuern und bremsen. Tatsächlich ist beim Samurai mit allrad NUR das beschleunigen im Vorteil, bremsen und Steuern tut er miserabel im Vergleich zu zeitgemäßen Pkw. Nicht nur, aber vorallem mit eingesetztem allrad.

Wir "Typen sind hier sehr fachbezogen und tun uns schwer mit so vereinfachtem erklären, deswegen gibt es auch mal spezielle Antworten..

Zum Antriebsstrang :
Eine defekte Welle in der Vorderachse bedeutet für die meisten von uns einen langen abend und 4 Bier, im Gegensatz für dich ca 1000 Euro beim suzuki Autohaus.
Der Jones
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1041
Registriert: Di, 28 Apr 2015, 6:48
Wohnort: Tübingen
Meine Fahrzeuge: MB Vito
Vitara
Corsa D
1100 Dragstar
SJ Samurai

Re: Suzuki Samurai Allrad

Beitragvon Lilly » Fr, 01 Dez 2017, 9:09

Ich denke das einbauen ist nicht nur Männer Sache [-X wieder typisch. Und wir schaffen das mit drei bier
Lilly
Forumsmitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: Do, 30 Nov 2017, 9:26

VorherigeNächste

Zurück zu Offroad & 4x4 Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder