Vorsicht Gefahr am Blattfederauge

Alles zum Thema Offroad, Geländewagen, usw. ....

Vorsicht Gefahr am Blattfederauge

Beitragvon veb1282 » So, 09 Dez 2018, 15:06

Hallo Leute,

da ich gerade dem grünen Long von meinem Vater neue Achsen, Bremsen, Fahrwerk und so weiter verpasse, ist mir was aufgefallen. Ich war da recht überrascht, denn es war uns vorher nicht aufgefallen und erscheint mir extrem gefährlich. Als ich die alten Federn demontieren will kratze ich so an der Feder rum und denke, ich seh nicht richtig.

Bild

Auf der anderen Seite, sah das nicht anders aus. Nur da war das Ende noch nicht rausgefallen und man hat es noch weniger gesehen. Ich darf mir garnicht vorstellen, was abgeht, wenn da mal ein Bordstein oder schlimmeres einen Hüpfer verursacht und einem die Vorderachse kreuz und quer fliegt.

Deshalb mein Tipp, vor allem an alle mit etwas älteren Blattfedern. Schaut euch die Federaufnahme ab und zu genau an. Vor allem am Rahmen sieht man sowas nicht auf den ersten Blick.

Gruß
Eric
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 872
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Re: Vorsicht Gefahr am Blattfederauge

Beitragvon Geronzen » So, 09 Dez 2018, 15:31

Bei meinem Projekt Samurai BJ 1998 war die Blattfeder VR am Federauge gebrochen.
Gesehen habe ich es nicht - als ich die Feder ausbauen wollte, kam sie mir beim Schraube aufflexen entgegen gerauscht :evil:
Der Bruch war alt und total angerostet.

Also den Tipp von veb1282 kann man schon beachten :roll:
Gruß aus der Lüneburger Heide

Wichtige Links:
Anleitungen: http://suzuki-offroad.net/viewforum.php?f=42
FAQ: http://suzuki-offroad.net/viewtopic.php?f=9&t=33453
__________________________

Keine Gewalt ist auch keine Lösung... :wink:
"NO AIRBAGS" - wir sterben noch wie echte Männer
Benutzeravatar
Geronzen
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2150
Registriert: So, 17 Okt 2010, 10:16
Wohnort: Bienenbüttel - Lüneburger Heide
Meine Fahrzeuge: Samurai JSA 92'er
Samurai VSE 99'er Facelift;
Opel Zafira B 2,2;
Heinemann Z1 BJ 1970;
Brenderup 2205 AB
95'er Samurai in Betreuung ...

Re: Vorsicht Gefahr am Blattfederauge

Beitragvon traildriver » Do, 13 Dez 2018, 1:12

Mal regelmäßig abschmieren (einmal im Monat) verhindert zumindest starke Korrosion. Wer das Fahrzeug nicht zu Inspektionen bringt sollte dies aber regmäßig selber tuen.

Bei Land Cruiser und Hilux rosten ohne Pflege nach 10 Jahren auch mal die Rahmen durch (keine Seltenheit) .
Ich weiss wie Erde schmeckt!
Benutzeravatar
traildriver
Forumsmitglied
 
Beiträge: 7150
Registriert: Mi, 24 Jan 2007, 22:29
Wohnort: Siegen

Re: Vorsicht Gefahr am Blattfederauge

Beitragvon veb1282 » Do, 13 Dez 2018, 20:13

Sicher richtig. Wobei ich in meinem Fall denke, dass es weniger weggerostet ist. Eher ne Kombination aus altersbedingter Materialermüdung und gelegentlicher Überlastung beim Feuerholz- und Natursteintransport.
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 872
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Re: Vorsicht Gefahr am Blattfederauge

Beitragvon offroadost » Fr, 25 Jan 2019, 17:10

Gut zu wissen, vielen Dank für die Informationen. Bin gerade dabei einen alten Samurai wieder herzurichten für ein bisschen Spaß abseits der befestigten Straße. Da werde ich beim nächsten schrauben gleich mal einen Blick auf die Federn werfen.
offroadost
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr, 25 Jan 2019, 16:29


Zurück zu Offroad & 4x4 Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder