Seilwindenstoßstange

Alles zum Thema Offroad, Geländewagen, usw. ....

Seilwindenstoßstange

Beitragvon Schang » Di, 08 Jan 2019, 23:07

Guten Tag.
Ich bin an einer Seilwindenstoßstange für mein Suzuki Samurai interessiert.
Ich habe eine beim online Shop von snorkel.pl gefunden.
Meine Frage ist ob jemand mit der Stoßstange Erfahrung hat und ob man neue Löcher in den Rahmen Bohren muss ?
Das wäre die Stoßstange
http://snorkele.pl/?176,zderzak-suzuki- ... tana-przod

Danke im Vorraus.
Schang
Forumsmitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: Di, 25 Dez 2018, 15:08
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai

Re: Seilwindenstoßstange

Beitragvon Geronzen » Mi, 09 Jan 2019, 0:28

Du musst keine neuen Löcher bohren, die sind schon am Rahmen vorhanden.
Super Stoßstange, habe ich auch.
Wenn du die snorkle.pl-TFL dazu bestellst, musst du dir selber eine Befestigungslösung hin basteln. Die passen leider nicht plugandplay.
Gruß aus der Lüneburger Heide

Wichtige Links:
Anleitungen: http://suzuki-offroad.net/viewforum.php?f=42
FAQ: http://suzuki-offroad.net/viewtopic.php?f=9&t=33453
__________________________

Keine Gewalt ist auch keine Lösung... :wink:
"NO AIRBAGS" - wir sterben noch wie echte Männer
Benutzeravatar
Geronzen
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2082
Registriert: So, 17 Okt 2010, 10:16
Wohnort: Bienenbüttel - Lüneburger Heide
Meine Fahrzeuge: Samurai JSA;
2x Samurai VSE;
Opel Zafira B 2,2;
Heinemann Z1 BJ 1970;
Brenderup 2205 AB

Re: Seilwindenstoßstange

Beitragvon Schang » Mi, 09 Jan 2019, 0:41

Danke für die schnelle Antwort.
Schang
Forumsmitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: Di, 25 Dez 2018, 15:08
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai

Re: Seilwindenstoßstange

Beitragvon Rainer0908 » Mi, 09 Jan 2019, 17:17

Moin die Stoßstange sieht schon sehr ansprechend aus. Solltest du sie dir holen würde ich mich freuen wenn du vielleicht sagen könntest was die bis zur Haustür gekostet hat und vielleicht ein paar Bilder vom Anbau Machen. MFG Rainer
Rainer0908
Forumsmitglied
 
Beiträge: 135
Registriert: Di, 19 Jun 2018, 20:55

Re: Seilwindenstoßstange

Beitragvon berndhac » Mi, 09 Jan 2019, 21:24

Hallo,

die ist fast identisch und kommt aus Deutschland:

http://u-m-p.de/seite15.html

Gruß
Bernd
Benutzeravatar
berndhac
Forumsmitglied
 
Beiträge: 683
Registriert: Fr, 30 Sep 2011, 21:31
Wohnort: 26180 Rastede
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai
Alfa Romeo 156 SW
Fiat Panda 169

Re: Seilwindenstoßstange

Beitragvon Schang » Mi, 09 Jan 2019, 23:55

Ich werde Bilder machen und kann euch den Preis sagen.
Schang
Forumsmitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: Di, 25 Dez 2018, 15:08
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai

Re: Seilwindenstoßstange

Beitragvon JanAusKiel » Do, 10 Jan 2019, 14:22

Habe auch eine von UMP.
Die passen direkt in die vorhandenen Bohrungen am Rahmen.

Wenn du mit dem Auto auf die Straße willst, kläre vor der Montage die Eintragung beim TÜV ;-)
Bild
JanAusKiel
Forumsmitglied
 
Beiträge: 42
Registriert: Sa, 13 Dez 2014, 0:10
Wohnort: Kiel
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai

Re: Seilwindenstoßstange

Beitragvon Schang » Do, 10 Jan 2019, 23:08

Ja ich will damit auf die Straße.
Habe gelesen das es eine ähnliche Stoßstange gab die eingtragen wurde.
Schang
Forumsmitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: Di, 25 Dez 2018, 15:08
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai

Re: Seilwindenstoßstange

Beitragvon Geronzen » Do, 10 Jan 2019, 23:31

Druck ein oder zwei Bilder der Stoßstange aus bzw. habe sie auf dem Smartphone/Tablet und zeige sie dem Prüfer, der sie eintragen soll vor dem Kauf - so bist du auf der sicheren Seite.
Habe aber noch nicht gehört/gelesen, dass sie nicht eingetragen wurde :-D
Gruß aus der Lüneburger Heide

Wichtige Links:
Anleitungen: http://suzuki-offroad.net/viewforum.php?f=42
FAQ: http://suzuki-offroad.net/viewtopic.php?f=9&t=33453
__________________________

Keine Gewalt ist auch keine Lösung... :wink:
"NO AIRBAGS" - wir sterben noch wie echte Männer
Benutzeravatar
Geronzen
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2082
Registriert: So, 17 Okt 2010, 10:16
Wohnort: Bienenbüttel - Lüneburger Heide
Meine Fahrzeuge: Samurai JSA;
2x Samurai VSE;
Opel Zafira B 2,2;
Heinemann Z1 BJ 1970;
Brenderup 2205 AB

Re: Seilwindenstoßstange

Beitragvon Mev » Sa, 12 Jan 2019, 10:52

Wenn du die von Snorkele kaufen solltest, melde dich bei mir... Hab ne Kopie von Eintragung, die sehr hilfreich bei TÜV ist ;-)
Oder kommst zu mir.

Gruß
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe

VW Touareg 3L V6... Alles Inklusive
Ex-Jeep Grand Cherokee 4,7L V8
Ex-Samurai 91 Bj. 31"-4,1:1(eigenbau)-413 Diffs-Polen Fahrwerk +40-50mm BL Mev SST, Horn Winde, Mike Lightbars und jetzt mit 1,6 8v :-) und Servo
Benutzeravatar
Mev
Gewerblicher Händler
Gewerblicher Händler
 
Beiträge: 2923
Registriert: Fr, 17 Jun 2011, 17:05
Wohnort: Lüdenscheid

Nächste

Zurück zu Offroad & 4x4 Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder