Tach aus'm Pott

Neue User stellen sich vor!
Eure erste Tätigkeit nach der Registrierung ;-)

Re: Tach aus'm Pott

Beitragvon klaudioskarre » Mi, 25 Mai 2016, 21:02

Schön ist er. =D> =D> =D>

Ciao Klaudio
Ein Suzuki ohne Rost ist eine Fälschung
Wir haben so lange, so viel, mit so wenig versucht, dass wir jetzt qualifiziert sind, fast alles mit nichts zu erreichen!
Samurai BJ 92
Bild

Bild
klaudioskarre
Forumsmitglied
 
Beiträge: 492
Registriert: Do, 20 Okt 2011, 10:39
Wohnort: 44649 Herne, Lüdenscheid und Istrien HR
Meine Fahrzeuge: Samurai jsa 04.92

Re: Tach aus'm Pott

Beitragvon OZ83 » Do, 26 Mai 2016, 9:23

Toxic hat geschrieben:Sehr schick geworden!
Mal ne Frage zu den LED Scheinwerfern:

Welche hast Du und was musstest Du machen, um diese abzudichten?

Gruß,
Andreas


Würde mich auch interessieren. :-k
Benutzeravatar
OZ83
Forumsmitglied
 
Beiträge: 637
Registriert: Mi, 08 Okt 2014, 14:03
Wohnort: Havelland - 14641 Wustermark
Meine Fahrzeuge: 00er Samurai Long VSE
Skoda Octavia 1,9 TDI

Re: Tach aus'm Pott

Beitragvon syntaxfehler » Sa, 28 Mai 2016, 13:43

Zum Fahrwerk: stimmt, ist natürlich 5cm. Fühlte sich höher an, als es noch nicht eingefahren war - hat sich mittlerweile gesetzt ;)

Die Scheinwerfer sind doch ab Werk wasserdicht... :^o
Ich hab's geglaubt und dann nach dem ersten Spielen + Waschen (Schlauch mit Brauseaufsatz) Wasserlinsen gehabt. Ausgebaut, Verklebung im Ofen aufgeweicht, aufgehebelt, Verklebung entfernt und gegen Silikon getauscht. Sikaflex wäre eine Alternative, aber Silikon kriege ich notfalls auch noch mal zerstörungsfrei auf.

Hab recht viele Fotos, stelle die bei Gelegenheit mal rein...
syntaxfehler
Forumsmitglied
 
Beiträge: 15
Registriert: So, 11 Okt 2015, 22:53
Wohnort: Essen

Re: Tach aus'm Pott

Beitragvon Baloo » So, 29 Mai 2016, 9:16

syntaxfehler hat geschrieben:Zum Fahrwerk: stimmt, ist natürlich 5cm. Fühlte sich höher an, als es noch nicht eingefahren war - hat sich mittlerweile gesetzt ;)

Die Scheinwerfer sind doch ab Werk wasserdicht... :^o
Ich hab's geglaubt und dann nach dem ersten Spielen + Waschen (Schlauch mit Brauseaufsatz) Wasserlinsen gehabt. Ausgebaut, Verklebung im Ofen aufgeweicht, aufgehebelt, Verklebung entfernt und gegen Silikon getauscht. Sikaflex wäre eine Alternative, aber Silikon kriege ich notfalls auch noch mal zerstörungsfrei auf.

Hab recht viele Fotos, stelle die bei Gelegenheit mal rein...



=D> :thumbsup: ::held::

genau Richtig gemacht....
nur noch über Email, PN, Facebook oder Telefon erreichbar.....

make my Day!!!!!

http://www.facebook.com/mikebaloo.naujokat

SJ413 '89
Jeep Grand Cherokee 4.7 Liter V8 mit LPG
Benutzeravatar
Baloo
Forumsmitglied
 
Beiträge: 6502
Registriert: Di, 17 Jul 2007, 15:43
Wohnort: Volmarstein/ NRW
Meine Fahrzeuge: SJ 413
Jeep Grand Cherokee WJ 4.7 Liter V8

Vorherige

Zurück zu Willkommen neue User!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder