Der Neue aus dem Frankenland!

Neue User stellen sich vor!
Eure erste Tätigkeit nach der Registrierung ;-)

Der Neue aus dem Frankenland!

Beitragvon Danny Ritchel » Sa, 27 Jan 2018, 13:17

Servus miteinander,

ich bin der Danny und komme aus dem schönen Mittelfranken an der Grenze zur Oberpfalz.

Das hier ist mein SJ 413:

Bild

Wir sind übrigens beide Baujahr 1986! ;)

Aktuell mach er mir noch etwas Sorgen, aber es gibt nichts was nicht zu beheben wäre!

nach einigem Lesen hier, denke ich genau die Richtigen gefunden zu haben um mal die eine oder andere Frage zu stellen oder einfach nur seine Erlebnisse mit dem kleinen Japaner zu teilen.

Greets

Danny
Benutzeravatar
Danny Ritchel
Forumsmitglied
 
Beiträge: 26
Registriert: Mo, 22 Jan 2018, 23:00
Wohnort: Altdorf bei Nürnberg

Re: Der Neue aus dem Frankenland!

Beitragvon muzmuzadi » Sa, 27 Jan 2018, 14:02

Hallo und willkommen!!
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 12773
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: Der Neue aus dem Frankenland!

Beitragvon Der Jones » Sa, 27 Jan 2018, 14:56

Moin! Tolle Kiste! Der einstige Erbauer des suzukis ist oder war auch hier im Forum. Habe ihn auch mal persönlich kennen gelernt. Der Wagen ist gut gemacht, das bisschen Rost bekommst du hin.. Hat er noch die automatische Sperre hinten drin?
Der Jones
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1063
Registriert: Di, 28 Apr 2015, 6:48
Wohnort: Tübingen
Meine Fahrzeuge: MB Vito
Vitara
Corsa D
1100 Dragstar
SJ Samurai

Re: Der Neue aus dem Frankenland!

Beitragvon Danny Ritchel » Sa, 27 Jan 2018, 22:33

Der Jones hat geschrieben:Moin! Tolle Kiste! Der einstige Erbauer des suzukis ist oder war auch hier im Forum. Habe ihn auch mal persönlich kennen gelernt. Der Wagen ist gut gemacht, das bisschen Rost bekommst du hin.. Hat er noch die automatische Sperre hinten drin?


Das ist alles im überschaubaren Bereich! :P

Automatische Sperre? Hoffentlich nicht, denn das wäre mir nicht aufgefallen! :lol:
Benutzeravatar
Danny Ritchel
Forumsmitglied
 
Beiträge: 26
Registriert: Mo, 22 Jan 2018, 23:00
Wohnort: Altdorf bei Nürnberg

Re: Der Neue aus dem Frankenland!

Beitragvon muzmuzadi » Sa, 27 Jan 2018, 23:19

Ich zitiere mal aus dem OF :wink: :
Habe festgestellt dass er in einem Kreisverkehr zum "Ruckeln" beginnt!

Sobald ich den 2WD eingelegt habe, sollte das Problem weg sein. Das Ruckeln trat aber im 2WD auf...

Könnte die Sperre sein.
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 12773
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: Der Neue aus dem Frankenland!

Beitragvon Geronzen » So, 28 Jan 2018, 1:12

Hallo und herzlich willkommen hier!

Schicke Farbe hat der 413 =D> :lol:
Gruß aus der Lüneburger Heide

Wichtige Links:
Anleitungen: http://suzuki-offroad.net/viewforum.php?f=42
FAQ: http://suzuki-offroad.net/viewtopic.php?f=9&t=33453
__________________________

Keine Gewalt ist auch keine Lösung... :wink:
"NO AIRBAGS" - wir sterben noch wie echte Männer
Benutzeravatar
Geronzen
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1927
Registriert: So, 17 Okt 2010, 10:16
Wohnort: Bienenbüttel - Lüneburger Heide
Meine Fahrzeuge: Samurai JSA;
2x Samurai VSE;
Opel Zafira B 2,2;
Heinemann Z1 BJ 1970;
Brenderup 2205 AB

Re: Der Neue aus dem Frankenland!

Beitragvon Danny Ritchel » So, 28 Jan 2018, 9:40

muzmuzadi hat geschrieben:Ich zitiere mal aus dem OF :wink: :
Habe festgestellt dass er in einem Kreisverkehr zum "Ruckeln" beginnt!

Sobald ich den 2WD eingelegt habe, sollte das Problem weg sein. Das Ruckeln trat aber im 2WD auf...

Könnte die Sperre sein.


Aber wenn das eine automatische Sperre WÄRE, dann sollte doch das genau nicht passieren in Kurvenfahrten! Oder mache ich da irgendwas falsch?
Benutzeravatar
Danny Ritchel
Forumsmitglied
 
Beiträge: 26
Registriert: Mo, 22 Jan 2018, 23:00
Wohnort: Altdorf bei Nürnberg

Re: Der Neue aus dem Frankenland!

Beitragvon Geronzen » So, 28 Jan 2018, 10:46

Danny Ritchel hat geschrieben:Aber wenn das eine automatische Sperre WÄRE, dann sollte doch das genau nicht passieren in Kurvenfahrten! Oder mache ich da irgendwas falsch?


Also... Automatiksperre sperrt, wenn zwischen den Rädern einer Achse ein Raddrehzahlunterschied entsteht und das macht sie automatisch.
Wann entsteht bei Fahrt auf festem trockenen Untergrund ein Raddrehzahlunterschied ?
Beim starken Beschleunigen (möglich) hier ist evt. eine Sperrwirkung gewünscht und
beim Kurvenfahren hier ist keine Sperrwirkung erwünscht und es entstehen deutlich hörbare mechanische Geräusche.

Angeblich kann man seine Fahrweise in Kurven so ändern, dass die Sperrwirkung nicht einsetzt. Aber ob das funktioniert weiß ich nicht.
Ich habe ARB-Druckluftsperre - die sperrt nur wenn ich das will und sonst nicht 8)
Gruß aus der Lüneburger Heide

Wichtige Links:
Anleitungen: http://suzuki-offroad.net/viewforum.php?f=42
FAQ: http://suzuki-offroad.net/viewtopic.php?f=9&t=33453
__________________________

Keine Gewalt ist auch keine Lösung... :wink:
"NO AIRBAGS" - wir sterben noch wie echte Männer
Benutzeravatar
Geronzen
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1927
Registriert: So, 17 Okt 2010, 10:16
Wohnort: Bienenbüttel - Lüneburger Heide
Meine Fahrzeuge: Samurai JSA;
2x Samurai VSE;
Opel Zafira B 2,2;
Heinemann Z1 BJ 1970;
Brenderup 2205 AB

Re: Der Neue aus dem Frankenland!

Beitragvon Der Jones » So, 28 Jan 2018, 11:14

Ganz einfach.. Leerlauf einlegen, ein Hinterrad aufbocken und daran drehen. Tickt es beim drehen in der Achse - lockright, dreht es ohne Geräusche und die kardan dreht sich mit - keine Automatische Sperre...
Der Jones
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1063
Registriert: Di, 28 Apr 2015, 6:48
Wohnort: Tübingen
Meine Fahrzeuge: MB Vito
Vitara
Corsa D
1100 Dragstar
SJ Samurai

Re: Der Neue aus dem Frankenland!

Beitragvon samulpg » So, 28 Jan 2018, 20:17

der gehörte mal Mike der war auch hier im Forum vetreten soweit ich weiss fährt er T5 4-motion
samulpg
Forumsmitglied
 
Beiträge: 203
Registriert: Do, 17 Feb 2011, 0:17
Wohnort: Rheinau
Meine Fahrzeuge: Santana 2001er

Nächste

Zurück zu Willkommen neue User!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder