Übersetzungen

Motor, Kupplung, Getriebe, Kardanwellen, Differentiale, ...

Übersetzungen

Beitragvon Offroadgaudi » Fr, 26 Mai 2006, 19:25

Mal eine Aufstellung der verschiedenen Übersetzungen der Suzuki Modelle:

LJ80

Getriebe:
1.Gang:3.85
2.Gang:2.36
3.Gang:1.53
4.Gang:1
R.Gang:4.03

Zwischengetriebe:
(4WD)Hi:1.56
(4WD)Low:2.57

Achsen:4.55


SJ410

Getriebe:
1.Gang:3.14
2.Gang:1.95
3.Gang:1.42
4.Gang:1
R.Gang:3.47

Zwischengetriebe:
(4WD)Hi:1.58
(4WD)Low:2.51

Achsen:4.11


SJ413

Getriebe:
1.Gang:3.65
2.Gang:1.95
3.Gang:1.42
4.Gang:1
5.Gang:0.79
R.Gang:3.47

Zwischengetriebe:
(4WD)Hi:1.41
(4WD)Low:2.27

Achsen:3.91


Samurai

Getriebe:
1.Gang:3.65
2.Gang:1.95
3.Gang:1.42
4.Gang:1
5.Gang:0.86
R.Gang:3.9

Zwischengetriebe:
(4WD)Hi:1.41
(4WD)Low:2.27

Achsen:4.47


cu Markus

(edit FUX 26.5.06 - überarbeitet)
Benutzeravatar
Offroadgaudi
Forumsmitglied
 
Beiträge: 666
Registriert: Di, 11 Apr 2006, 15:53
Wohnort: Schrobenhausen

Beitragvon peci » Mo, 12 Feb 2007, 11:29

allgemeines zur Uebersetzung:
http://www.peci.at/Autos/Ubersetzung.htm
peci
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2223
Registriert: Do, 19 Jan 2006, 15:10

Beitragvon mini4x4 » Di, 13 Mär 2007, 20:45

Kennt jemand das Übersetzungsverhältniss oder besser noch die Zähnezahlen vom Rückwärtsgang im Vitara?
In der Auflistung oben ist beim Samurai aber was faul. Die Getriebeübersetzungen sind meines Wissens die gleichen wie beim 413er, jedenfalls in Europa-Ausführung.
Und ne 4,47er Achsübersetzung wäre mir auch neu, ich glaube eher an 3,7.....

Andi
mini4x4
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2318
Registriert: Do, 04 Jan 2007, 12:07

Beitragvon blochbert » Do, 12 Jul 2007, 12:26

Weiß jemand ob die Achsübersetzund beim Samurai stimmt, und beim 413er?

War eigentlich der Meinung das die 413er Diffs kürzer sind als beim Samurai.
Walter Röhrl: Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe.
Benutzeravatar
blochbert
Forumsmitglied
 
Beiträge: 6336
Registriert: Mi, 17 Jan 2007, 13:13
Wohnort: Bad Mitterndorf im steir. Salzkammergut

Beitragvon kurt (eljot ) » Do, 12 Jul 2007, 13:19

hi
der samurai hat 3,7 zu 1 im "großen suzi buch" steht aber auch mal ne übersetzung von 4,47 zu 1 angeblich bei den neuen modellen bzw diesel fahrzeugen .

Konnte mir aber auch keiner bestätigen.
mfg Kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3297
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Beitragvon peci » Do, 12 Jul 2007, 13:38

samurai achse kann nicht passen.
ich glaub die war bei 3.7 oder so.
peci
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2223
Registriert: Do, 19 Jan 2006, 15:10

Beitragvon Schosch » Do, 12 Jul 2007, 14:07

Wenn ich´s so nachrechne komm ich bei der Santana-Achsübersetzung auch auf 3,7:1.
Benutzeravatar
Schosch
Forumsmitglied
 
Beiträge: 806
Registriert: Di, 20 Jun 2006, 8:56
Wohnort: 96260 Weismain

Beitragvon Marlo » Fr, 13 Jul 2007, 23:48

also ich habe mal was von 3,9 beim SJ413 und 3,7 beim Samurai gelesen, sollte auch hinkommen, sind nicht viel kürzer aber man merkts schon.
"Das kannste schon so machen, aber dann isses halt kacke..."
Offroad Events hat geschrieben:Bitte, bitte leg sofort das Werkzeug und die Autoschlüssel weit weit weg und lang beides NIE WIEDER an !
Ich hab das Gefühl du trainierst ernsthaft für den Darwin Award 2010 :roll:
Benutzeravatar
Marlo
Moderator
 
Beiträge: 5348
Registriert: So, 15 Okt 2006, 23:22
Wohnort: Hannover
Meine Fahrzeuge: zerbombte Schraubegefederte Leiche
durchgedrehtes Lexusgelöt
rheumatischer Terrano
Kreuzfahrtschiff zu Land

Final Gear Ratio

Beitragvon Beduin » Mo, 03 Sep 2007, 21:39

Hallo,

Achsübersetzung Samurai 3,727 und SJ 413 3,909..
Die Dieselmodelle verfügen über die 3,42er. Das betrifft den spanischen Samurai als auch die Jimney Modelle..
Beduin
Forumsmitglied
 
Beiträge: 509
Registriert: Mi, 26 Jul 2006, 11:27
Wohnort: Berlin

Differential vom samurai in den 413er

Beitragvon utze » Mo, 03 Sep 2007, 22:25

Hallo, da hab ich auch noch ne Frage:

Kann man die Differentiale vom samurai in den 413er einbauen? Passen die Steckachsen usw.? und wenn ja muß man dann den tacho angleichen???
::hilfe::
Gruß utze
Fehlende Leistung kann durch Wahnsinn ergänzt werden! Bild
Benutzeravatar
utze
Forumsmitglied
 
Beiträge: 129
Registriert: Sa, 21 Jul 2007, 6:47
Wohnort: 55765 Birkenfeld

Nächste

Zurück zu Anleitungen: Antrieb

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder