Adapterplatte Vitara Motor an Samurai Getriebe

Motor, Kupplung, Getriebe, Kardanwellen, Differentiale, ...

Beitragvon mountymudder » Mo, 17 Sep 2012, 23:11

westcoaster hat geschrieben:Hallo,
wo lasst ihr 6mm starke Bleche lasern? Was kostet das denn?

Grüße
Philipp


ich lasses bei mein ehmaligen arbeitgeber machen, war dort selbst 1 jahr am laser beschäftigt.


aber gibt es was neues bezüglich den maßen?


Gruß Marcel
no risk no fun no damage in the sun
mountymudder
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2769
Registriert: Mo, 09 Apr 2007, 0:09
Wohnort: 57581 katzwinkel

Beitragvon mountymudder » Di, 06 Aug 2013, 16:05

gibs was neues?
no risk no fun no damage in the sun
mountymudder
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2769
Registriert: Mo, 09 Apr 2007, 0:09
Wohnort: 57581 katzwinkel

Re: Adapterplatte Vitara Motor an Samurai Getriebe

Beitragvon Longjonn » Fr, 02 Jan 2015, 22:26

Hatt jemand die passenden mase
Longjonn
Forumsmitglied
 
Beiträge: 167
Registriert: Mi, 19 Feb 2014, 20:54

Re: Adapterplatte Vitara Motor an Samurai Getriebe

Beitragvon diba.1 » So, 12 Jul 2015, 23:06

Hallo,
passen denn die Maße jetzt?

mfg Dirk
diba.1
Forumsmitglied
 
Beiträge: 98
Registriert: Fr, 15 Sep 2006, 19:51

Re: Adapterplatte Vitara Motor an Samurai Getriebe

Beitragvon Schacko » Sa, 18 Jun 2016, 18:01

Hat jemand zufällig noch eine gebrauchte Adapterplatte rumliegen?
Wollte meinen 1.3 Samurai auf 1.6 8v Vitara umbauen.
Wie lange kann ein Mensch an einem Suzuki schrauben bis er vollkommen Wahnsinnig wird?
Benutzeravatar
Schacko
Forumsmitglied
 
Beiträge: 546
Registriert: Sa, 10 Mai 2014, 23:08
Meine Fahrzeuge: 2005er Dodge Ram 5,7L 350ps
1996er Suzuki Samurai 1,3L 69ps
2000er husqvarna wr 250. 50ps

Re: Adapterplatte Vitara Motor an Samurai Getriebe

Beitragvon klaudioskarre » Di, 21 Jun 2016, 11:11

Gibt es bei uns ab Lager.

Ciao Klaudio
Ein Suzuki ohne Rost ist eine Fälschung
Wir haben so lange, so viel, mit so wenig versucht, dass wir jetzt qualifiziert sind, fast alles mit nichts zu erreichen!
Samurai BJ 92
Bild

Bild
klaudioskarre
Forumsmitglied
 
Beiträge: 492
Registriert: Do, 20 Okt 2011, 10:39
Wohnort: 44649 Herne, Lüdenscheid und Istrien HR
Meine Fahrzeuge: Samurai jsa 04.92

Re:

Beitragvon Schacko » Sa, 25 Jun 2016, 11:41

highwaymen hat geschrieben:]
Bild


Bild

Kann mir auch mal jemand erklären was der unterschied zwischen diesen beiden Platten ist.
Bei der halbrunden Adapterplatte müsste nach dem Umbau ja ein Spalt zwischen motor und getriebe sein, oder?
Wie lange kann ein Mensch an einem Suzuki schrauben bis er vollkommen Wahnsinnig wird?
Benutzeravatar
Schacko
Forumsmitglied
 
Beiträge: 546
Registriert: Sa, 10 Mai 2014, 23:08
Meine Fahrzeuge: 2005er Dodge Ram 5,7L 350ps
1996er Suzuki Samurai 1,3L 69ps
2000er husqvarna wr 250. 50ps

Re: Adapterplatte Vitara Motor an Samurai Getriebe

Beitragvon Charel » So, 26 Jun 2016, 19:11

Nein, der Motor ist unten auch flach, nur die Kupplungsglocke bildet einen geschlossenen Kreis und ist unten mit einem "Hablmondblech" verschlossen. Bei der kompletten Adapterplatte rückt dieses Blech auch um ein paar mm nach vorne und schließt wieder mit dem Motor ab. Bei der anderen sitzt das Blech weiterhin nur am Getriebe und es entsteht ein kleiner Spalt zum Motor hin welcher aber absolut nicht tragisch ist.
Gruß
Charel
Benutzeravatar
Charel
Forumsmitglied
 
Beiträge: 273
Registriert: Mi, 04 Jan 2012, 12:59
Wohnort: Luxemburg
Meine Fahrzeuge: LJ80 Bj.80
Samurai Bj93
Jimny Bj.14

Vorherige

Zurück zu Anleitungen: Antrieb

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder