kegel für Freilaufnaben

Motor, Kupplung, Getriebe, Kardanwellen, Differentiale, ...

kegel für Freilaufnaben

Beitragvon Offroad Chris » Do, 08 Aug 2013, 18:18

Mir sind die Schrauben von den Freilaufnaben abgerissen und die Kegelscheiben sind auch weg brauchte aber schnell ersatz also muste ich mir was übelgegen und dass ist das ergebnis.

Bild


Hab einfach eine 8er Mutter auf eine Schraube gedreht und die Schraube in eine Bohrmaschiene eingespannt und drehen lassen . Dann mit einer Feile die mutter zu einen kegel gedreht am ende noch das Gewinde raus bohren und fertig

Bild

Bild

Bild

Bild
was nicht past wird passend gemacht

http://suzuki-offroad.net/viewtopic.php ... highlight=
Benutzeravatar
Offroad Chris
Forumsmitglied
 
Beiträge: 294
Registriert: So, 11 Mär 2012, 20:27
Wohnort: 33034 brakel
Meine Fahrzeuge: Jeep cherokee xj 4l ho
5,5 zoll lift mit 33 mts und und und

sj 410 spoa 30er reifen spaß auto

Beitragvon Bome » Do, 08 Aug 2013, 20:30

passt mit deiner signatur wie die faust aufs auge :D
wenn man keinen TüV hat, is man das Arschloch und wenn mans eingetragen hat, is man das Arschloch, das alles eingetragen kriegt... bzw. heisst es gleich wieder "Gefälligkeitsgutachten"... :roll:

Ach Leute scheissts euch doch net an. Als ob die Welt gleich untergehen würde. Wie gesagt man kann sich auch zu Tode fürchten.
Benutzeravatar
Bome
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1232
Registriert: Sa, 16 Aug 2008, 18:56
Wohnort: 4300 St. Valentin

Beitragvon 4x4orca » Do, 08 Aug 2013, 20:46

Musst die Kegel an einer Stelle noch durchschneiden. Sonnst kannst du den KEgel nicht beim anziehen zusammen drücken, damit die Schraube eingekeilt wird.
Gruss
Sacha
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4602
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Beitragvon Offroad Chris » Do, 08 Aug 2013, 20:52

hatte ich auch erst gedacht vieleicht mache ich dass noch aber bin erstmal froh das ich wieder fahren kann
was nicht past wird passend gemacht

http://suzuki-offroad.net/viewtopic.php ... highlight=
Benutzeravatar
Offroad Chris
Forumsmitglied
 
Beiträge: 294
Registriert: So, 11 Mär 2012, 20:27
Wohnort: 33034 brakel
Meine Fahrzeuge: Jeep cherokee xj 4l ho
5,5 zoll lift mit 33 mts und und und

sj 410 spoa 30er reifen spaß auto

re

Beitragvon Mev » Do, 08 Aug 2013, 21:12

das mit dem einkeilen nicht so tragisch... original ist es auch nicht! aber auf dauer ist es keine Lösung, eisen/alu nix gut
Bild

Bild




Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe

VW Touareg 3L V6... Alles Inklusive
Ex-Jeep Grand Cherokee 4,7L V8
Ex-Samurai 91 Bj. 31"-4,1:1(eigenbau)-413 Diffs-Polen Fahrwerk +40-50mm BL Mev SST, Horn Winde, Mike Lightbars und jetzt mit 1,6 8v :-) und Servo
Benutzeravatar
Mev
Gewerblicher Händler
Gewerblicher Händler
 
Beiträge: 2881
Registriert: Fr, 17 Jun 2011, 17:05
Wohnort: Lüdenscheid

Beitragvon Offroad Chris » Do, 08 Aug 2013, 22:22

original ist doch auch aus eisen
was nicht past wird passend gemacht

http://suzuki-offroad.net/viewtopic.php ... highlight=
Benutzeravatar
Offroad Chris
Forumsmitglied
 
Beiträge: 294
Registriert: So, 11 Mär 2012, 20:27
Wohnort: 33034 brakel
Meine Fahrzeuge: Jeep cherokee xj 4l ho
5,5 zoll lift mit 33 mts und und und

sj 410 spoa 30er reifen spaß auto

re

Beitragvon Mev » Do, 08 Aug 2013, 22:32

bei mir ist alu
Bild

Bild




Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe

VW Touareg 3L V6... Alles Inklusive
Ex-Jeep Grand Cherokee 4,7L V8
Ex-Samurai 91 Bj. 31"-4,1:1(eigenbau)-413 Diffs-Polen Fahrwerk +40-50mm BL Mev SST, Horn Winde, Mike Lightbars und jetzt mit 1,6 8v :-) und Servo
Benutzeravatar
Mev
Gewerblicher Händler
Gewerblicher Händler
 
Beiträge: 2881
Registriert: Fr, 17 Jun 2011, 17:05
Wohnort: Lüdenscheid

Beitragvon Offroad Chris » Do, 08 Aug 2013, 22:35

ich hatte noch 4 originale auf lager und die waren aus stahl aber ich brauchte ja 12
was nicht past wird passend gemacht

http://suzuki-offroad.net/viewtopic.php ... highlight=
Benutzeravatar
Offroad Chris
Forumsmitglied
 
Beiträge: 294
Registriert: So, 11 Mär 2012, 20:27
Wohnort: 33034 brakel
Meine Fahrzeuge: Jeep cherokee xj 4l ho
5,5 zoll lift mit 33 mts und und und

sj 410 spoa 30er reifen spaß auto

Beitragvon skitty » Fr, 09 Aug 2013, 0:55

Original ist Stahl mit Schlitz!

Die werden sich schon was dabei gedacht haben mit der Klemmung! Den Schlitz würd ich nicht einfach weglassen.
Benutzeravatar
skitty
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2110
Registriert: Fr, 06 Jul 2007, 15:19
Wohnort: Oberpfalz

Beitragvon Offroad Chris » Fr, 09 Aug 2013, 11:08

ja hab den Schlitz jetzt rein geschnitte
was nicht past wird passend gemacht

http://suzuki-offroad.net/viewtopic.php ... highlight=
Benutzeravatar
Offroad Chris
Forumsmitglied
 
Beiträge: 294
Registriert: So, 11 Mär 2012, 20:27
Wohnort: 33034 brakel
Meine Fahrzeuge: Jeep cherokee xj 4l ho
5,5 zoll lift mit 33 mts und und und

sj 410 spoa 30er reifen spaß auto

Nächste

Zurück zu Anleitungen: Antrieb

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder