Fahrwerkseinbau Variante -Opel,Niva Dämpfer- Bildanleitung

Fahrwerke, Federn, Shakel, Dämpfer, ...

Re: Fahrwerkseinbau Variante -Opel,Niva Dämpfer- Bildanleitu

Beitragvon Baloo » So, 26 Jul 2015, 18:06

Marcus1981 hat geschrieben:Die Buchsen sind neu, die Dämpfer sind neu und die Blattfedern sind auch neu. Die federbügel sind auch neu.
Es sind die standard federschäkel verbaut, keine verlängerten. Habe ich mal bei stracke gekauft.


geh davon aus das der eine Dämpfer defekt ist.....
kann passieren.....
deswegen vor Ein- und Umbau Funktions Überprüfung..... :wink:
mußt Du wohl noch 20 Euro Ausgeben.....
nur noch über Email, PN, Facebook oder Telefon erreichbar.....

make my Day!!!!!

http://www.facebook.com/mikebaloo.naujokat

SJ413 '89
Jeep Grand Cherokee 4.7 Liter V8 mit LPG
Benutzeravatar
Baloo
Forumsmitglied
 
Beiträge: 6502
Registriert: Di, 17 Jul 2007, 15:43
Wohnort: Volmarstein/ NRW
Meine Fahrzeuge: SJ 413
Jeep Grand Cherokee WJ 4.7 Liter V8

Re: Fahrwerkseinbau Variante -Opel,Niva Dämpfer- Bildanleitu

Beitragvon Der Jones » So, 26 Jul 2015, 18:14

Hey

Marcus1981 hat geschrieben:Es sind die standard federschäkel verbaut, keine verlängerten.


Mit kurzen Schäkeln und "normalen" Federn sind die Dämfer doch zu lang?!? Oder habe ich hier was falsch verstanden?
Der Jones
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1043
Registriert: Di, 28 Apr 2015, 6:48
Wohnort: Tübingen
Meine Fahrzeuge: MB Vito
Vitara
Corsa D
1100 Dragstar
SJ Samurai

Re: Fahrwerkseinbau Variante -Opel,Niva Dämpfer- Bildanleitu

Beitragvon Baloo » So, 26 Jul 2015, 18:18

Der Jones hat geschrieben:Hey

Marcus1981 hat geschrieben:Es sind die standard federschäkel verbaut, keine verlängerten.


Mit kurzen Schäkeln und "normalen" Federn sind die Dämfer doch zu lang?!? Oder habe ich hier was falsch verstanden?


ja... hast Du..... mit Normalen Schäkeln und den Federn von Blattfedern.de sind sie nicht zu lang....

aber Jungs.... das ist hier die Seite für "ANLEITUNGEN"
bei Fragen bitte im richtigem Forum..... ok.....
nur noch über Email, PN, Facebook oder Telefon erreichbar.....

make my Day!!!!!

http://www.facebook.com/mikebaloo.naujokat

SJ413 '89
Jeep Grand Cherokee 4.7 Liter V8 mit LPG
Benutzeravatar
Baloo
Forumsmitglied
 
Beiträge: 6502
Registriert: Di, 17 Jul 2007, 15:43
Wohnort: Volmarstein/ NRW
Meine Fahrzeuge: SJ 413
Jeep Grand Cherokee WJ 4.7 Liter V8

Re: Fahrwerkseinbau Variante -Opel,Niva Dämpfer- Bildanleitu

Beitragvon Marcus1981 » So, 26 Jul 2015, 19:37

Okay!
Da ich ja auf beiden seiten den selben Federweg ( Dämpferseitig) habe, muss ich davon ausgehen, dass beide Dämpfer schrot sind! Denn 1cm mehr Federweg, gemessen, bringt ja nun nix!
Hab das gerade noch mal getestet, beide Seiten schlagen durch! Das ist mir ja noch nicht mal mit den 20Jahre alten Blattfedern und Dämpfern passiert! Die Idee mit den längeren Schäckeln ist gar nicht schlecht, da ja der Dämpfer dadurch weiter auseinander gezogen wird oder?

Ich werd noch einmal in einen Opel Dämpfer investieren, danach muss ich mir was anderes überlegen!
Benutzeravatar
Marcus1981
Forumsmitglied
 
Beiträge: 250
Registriert: Di, 22 Okt 2013, 22:48
Wohnort: Hildesheim
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ Samurai BJ. 1990

Re: Fahrwerkseinbau Variante -Opel,Niva Dämpfer- Bildanleitu

Beitragvon Baloo » So, 26 Jul 2015, 19:55

ich glaube, Du solltest Dich mit der Materie erstmal richtig auseinander setzen.....
die Dämpfer haben nichts mit dem Federweg zu tun, außer wenn sie den Federweg begrenzen.....
das sollten sie aber nicht....
wenn ein Dämpfer Geräusche macht und der andere nicht.....
dann ist hoher Wahrscheinlichkeit der, der Geräusche macht defekt und der andere nicht.....
längere Schäkel sind grundsätzlich gut, wenn der Dämpfer zu lang ist....
sind die Dämpfer denn zu lang?
da Du ja einen Stabbi verbaut hast, kannst Natürlich auch Originale Dämpfer verbauen....
die sind "mit Stabbi" lang genug....
nur noch über Email, PN, Facebook oder Telefon erreichbar.....

make my Day!!!!!

http://www.facebook.com/mikebaloo.naujokat

SJ413 '89
Jeep Grand Cherokee 4.7 Liter V8 mit LPG
Benutzeravatar
Baloo
Forumsmitglied
 
Beiträge: 6502
Registriert: Di, 17 Jul 2007, 15:43
Wohnort: Volmarstein/ NRW
Meine Fahrzeuge: SJ 413
Jeep Grand Cherokee WJ 4.7 Liter V8

Re: Fahrwerkseinbau Variante -Opel,Niva Dämpfer- Bildanleitu

Beitragvon Lutz » So, 26 Jul 2015, 20:01

@Marcus
Ich sehe gerade, du kommst aus Hildesheim. Ich wohne in Alfeld, wenn du also die 30km mal fahren möchtest, kann ich dir an meinem Samu ein bissel erklären ... :wink:
Benutzeravatar
Lutz
Forumsmitglied
 
Beiträge: 463
Registriert: Sa, 21 Jan 2006, 13:58
Wohnort: Alfeld

Re: Fahrwerkseinbau Variante -Opel,Niva Dämpfer- Bildanleitu

Beitragvon Baloo » So, 26 Jul 2015, 20:50

Lutz hat geschrieben:@Marcus
Ich sehe gerade, du kommst aus Hildesheim. Ich wohne in Alfeld, wenn du also die 30km mal fahren möchtest, kann ich dir an meinem Samu ein bissel erklären ... :wink:


super Idee Lutz
nur noch über Email, PN, Facebook oder Telefon erreichbar.....

make my Day!!!!!

http://www.facebook.com/mikebaloo.naujokat

SJ413 '89
Jeep Grand Cherokee 4.7 Liter V8 mit LPG
Benutzeravatar
Baloo
Forumsmitglied
 
Beiträge: 6502
Registriert: Di, 17 Jul 2007, 15:43
Wohnort: Volmarstein/ NRW
Meine Fahrzeuge: SJ 413
Jeep Grand Cherokee WJ 4.7 Liter V8

Re: Fahrwerkseinbau Variante -Opel,Niva Dämpfer- Bildanleitu

Beitragvon Marcus1981 » So, 26 Jul 2015, 21:19

Hey Baloo, ich muss dir vollkommen Recht geben.
Bin noch nicht so lange im Besitz meines Samurai und muss noch viel über das Auto und seine Eigenschaften lernen.

Wenn ich so über dein geschriebenes Nachdenke, leuchtes es mir auch ein.

Ich denke der Lutz kann mir bei meinem Problem helfen...

Besten Dank für eure Unterstützung! =D>
Benutzeravatar
Marcus1981
Forumsmitglied
 
Beiträge: 250
Registriert: Di, 22 Okt 2013, 22:48
Wohnort: Hildesheim
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ Samurai BJ. 1990

Re: Fahrwerkseinbau Variante -Opel,Niva Dämpfer- Bildanleitu

Beitragvon Zeckenkarl » Do, 10 Sep 2015, 21:03

hab ich das jetzt richtig verstanden .
Wen man Original Schäkel benutzt, man die standart Dämpfer nimmt und bei verlängerten Schäkeln die Lada/Astra Variante zu den Blattfedern von Blattfedern.de ?
Benutzeravatar
Zeckenkarl
Forumsmitglied
 
Beiträge: 51
Registriert: Do, 11 Sep 2014, 20:34
Wohnort: Schwäbisch Hall
Meine Fahrzeuge: Aprilia RS 125
Swift MA 1,0
SJ 410
VW Käfer 1200 Baja-Umbau

Re: Fahrwerkseinbau Variante -Opel,Niva Dämpfer- Bildanleitu

Beitragvon Pranky » Di, 17 Nov 2015, 18:49

=D>
Zuletzt geändert von Pranky am Di, 17 Nov 2015, 21:37, insgesamt 1-mal geändert.
Pranky
Forumsmitglied
 
Beiträge: 86
Registriert: Fr, 26 Mai 2006, 15:11
Wohnort: Didderse

VorherigeNächste

Zurück zu Anleitungen: Fahrwerk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder