Dämpfer

Fahrwerke, Federn, Shakel, Dämpfer, ...

Re: Opel Dämpfer

Beitragvon Baloo » Do, 06 Jan 2011, 14:54

Ich will meinen Samurai mit längeren Schäkeln höher legen,um aber immer noch etwas Verschränkung zu behalten müßte man dann ja auch andere Dämpfer verbauen.Richtig?????????????

wie lang sollen die Schäkel denn werden? 25cm?
Bringen mir die Opel Dämpfer dann was?

wenn die orginalen zu kurz sind ja
Und gibt es für die Hinterachse auch eine günstige Alternative???????????????

ja.... Lada Niva hinten
aber immer (auch vorne) in verbindung mit +5cm Federn
und nicht mit längeren Schäkeln......

die Opel Dämpfer sind länger als die Orginalen.....
passen nur bei 5cm höheren Federn....
Orginal 24/40
Opel 28/48


lies doch einfach mal alle 4 Seiten.....
vielleicht klappt es ja dann.....
nur noch über Email, PN, Facebook oder Telefon erreichbar.....

make my Day!!!!!

http://www.facebook.com/mikebaloo.naujokat

SJ413 '89
Jeep Grand Cherokee 4.7 Liter V8 mit LPG
Benutzeravatar
Baloo
Forumsmitglied
 
Beiträge: 6503
Registriert: Di, 17 Jul 2007, 15:43
Wohnort: Volmarstein/ NRW
Meine Fahrzeuge: SJ 413
Jeep Grand Cherokee WJ 4.7 Liter V8

Dämpfer

Beitragvon stationx » Di, 13 Sep 2011, 14:47

Hallo wie sieht es eigendlich mit der Passgenauigkeit von Vitara Dämpfern aus????? die vom BJ 88-98 haben bei der VA zb ein min: 299 und max: 471
Schaut sehr interessant aus vorallem bei 2 stück 80€ und Gasdruck.
Ich Winche auch Wranger ausm Dreck
Benutzeravatar
stationx
Forumsmitglied
 
Beiträge: 264
Registriert: Mi, 23 Mär 2011, 13:33
Wohnort: Ebsdorfergrund

Beitragvon Hoizfux » Di, 13 Sep 2011, 18:56

naja dann schau dir mal die dämpfer mal näher an - der vitara hat federbeine an der vorderachse :wink:
Benutzeravatar
Hoizfux
Forumsmitglied
 
Beiträge: 10469
Registriert: So, 11 Sep 2005, 13:29
Wohnort: im schönen Berchtesgadener Land und in Salzburg

Re: Opel Dämpfer

Beitragvon eddybo » So, 19 Okt 2014, 10:05

Baloo hat geschrieben:
die Opel Dämpfer sind länger als die Orginalen.....
passen nur bei 5cm höheren Federn....
Orginal 24/40
Opel 28/48



ORC hat geschrieben:Hallo!
So jetzt noch mal für doffe wie mich...................
Ich will meinen Samurai mit längeren Schäkeln höher legen,um aber immer noch etwas Verschränkung zu behalten müßte man dann ja auch andere Dämpfer verbauen.Richtig?????????????
Bringen mir die Opel Dämpfer dann was?Und gibt es für die Hinterachse auch eine günstige Alternative???????????????

ich hoffe mir kann man noch helfen................


Baloo hat geschrieben:ja.... Lada Niva hinten
aber immer (auch vorne) in verbindung mit +5cm Federn
und nicht mit längeren Schäkeln......



Moin zusammen,

hierzu habe ich eine Frage: Wieso nicht bei längeren Schäkeln ?

Ich habe um die langen Schäkel (115 mm Lochabstand) überhaupt einbauen zu können,
(Auto war am Rahmen aufgebockt und Achse hing frei, gestützt durch Wagenheber)
die Dämpfer lösen müssen, weil ich sonst die Achse nicht weit genug abgelassen bekam.
Sie hing ohne Schäkel an den "ausgezogenen" Dämpfern.

Die Schäkel haben genau 3 cm Höherlegung (nach Probefahrt) gebracht, wenn die Opel-Dämpfer
"eingeschoben" 4 cm länger als die Originalen sind (sprich nach Höherlegung durch die Schäkel
+1 cm) sollte das ja kein großes Problem beim Einfedern geben !?

Bedeutet nicht, dass ein "ausgezogener" Dämpfer mit 8 cm mehr Länge auch mehr Verschränkung
bzw. "ausfedern" zulässt insofern die Federn samt der Schäkel auch durch Ihre Stellung genügend
Weg dazu zur Verfügung stellen ? Oder ist bei den Originalfedern genau DAS das Problem ?

Bild
ja, ja genau ... alles original, alles eingetragen
Benutzeravatar
eddybo
Forumsmitglied
 
Beiträge: 16
Registriert: Do, 02 Okt 2014, 19:37
Wohnort: Siegen
Meine Fahrzeuge: SJ 1,3
YJ 2,5
TJ 4,0

Re: Dämpfer

Beitragvon Baloo » So, 19 Okt 2014, 10:44

wenn Du längere Schäkel einbaust(mit Original Federn),
mußt Du, wenn Du es Richtig machen willst,
auch immer den Einfederweg um den gleichen Wert Begrenzen....
weil Du die Federn beim Einfedern sonst überdehnen würdest....
also hast Du das Problem beim Ausfedern... (mit Original Dämpfern)
das die Dämpfer voll Ausgezogen sind und Du den Dämpfer damit zerstörst.....
wenn Du wie es richtig wäre, den Federweg begrenzt (bei Original Federn mit längeren Schäkeln)
und längere Dämpfer nimmst... können die Dämpfer in beiden Richtungen frei arbeiten....
nur noch über Email, PN, Facebook oder Telefon erreichbar.....

make my Day!!!!!

http://www.facebook.com/mikebaloo.naujokat

SJ413 '89
Jeep Grand Cherokee 4.7 Liter V8 mit LPG
Benutzeravatar
Baloo
Forumsmitglied
 
Beiträge: 6503
Registriert: Di, 17 Jul 2007, 15:43
Wohnort: Volmarstein/ NRW
Meine Fahrzeuge: SJ 413
Jeep Grand Cherokee WJ 4.7 Liter V8

Re: Dämpfer

Beitragvon eddybo » Mo, 20 Okt 2014, 22:54

Baloo hat geschrieben:...
wenn Du wie es richtig wäre, den Federweg begrenzt (bei Original Federn mit längeren Schäkeln)
und längere Dämpfer nimmst... können die Dämpfer in beiden Richtungen frei arbeiten....


Sehe ich auch so !

- Originalfedern
- Originaldämpfer
- 115 mm Schäkel
- ohne Stabi

Bild

Bild

Bild

Bild


Danach die Dämpfer mal gelöst

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
ja, ja genau ... alles original, alles eingetragen
Benutzeravatar
eddybo
Forumsmitglied
 
Beiträge: 16
Registriert: Do, 02 Okt 2014, 19:37
Wohnort: Siegen
Meine Fahrzeuge: SJ 1,3
YJ 2,5
TJ 4,0

Re: Dämpfer

Beitragvon mountymudder » Fr, 24 Okt 2014, 23:11

ehh eddybo

du weist schon das du keine voderen achsanschläge hast?
no risk no fun no damage in the sun
mountymudder
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2769
Registriert: Mo, 09 Apr 2007, 0:09
Wohnort: 57581 katzwinkel

Re: Dämpfer

Beitragvon Toxic » Sa, 25 Okt 2014, 9:11

Mindestens Einen hat er... :D
"Es ist ein dreckiges Hobby, aber irgendwer muss es ja machen!"
Benutzeravatar
Toxic
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4672
Registriert: Di, 25 Dez 2007, 19:43
Wohnort: Springe

Re: Dämpfer

Beitragvon eddybo » Sa, 25 Okt 2014, 22:20

mountymudder hat geschrieben:ehh eddybo

du weist schon das du keine voderen achsanschläge hast?


ja, ist wohl abgefault :| Hatte da zwecks Verlängerung an sowas gedacht:

Bild
ja, ja genau ... alles original, alles eingetragen
Benutzeravatar
eddybo
Forumsmitglied
 
Beiträge: 16
Registriert: Do, 02 Okt 2014, 19:37
Wohnort: Siegen
Meine Fahrzeuge: SJ 1,3
YJ 2,5
TJ 4,0

Re: Dämpfer

Beitragvon mountymudder » Mo, 27 Okt 2014, 7:04

einfacher isses zwichen achsanschlag (sofern du neue holst XD ) und rahmen ein distanzstück einzubauen dan must du nochnicht mal schweisen
no risk no fun no damage in the sun
mountymudder
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2769
Registriert: Mo, 09 Apr 2007, 0:09
Wohnort: 57581 katzwinkel

Vorherige

Zurück zu Anleitungen: Fahrwerk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder