ROSTTEUFEL!!

Karosserie, Interieur, Anbauteile, Schutz, Bügel und Käfige, ...

Beitragvon muzmuzadi » Di, 02 Feb 2010, 21:25

Wenn es warm genug ist sollte schon was gehen. :wink:
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 12770
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Beitragvon suzi-mogga » Di, 02 Feb 2010, 23:53

aaaalllso!
zu den doppelten Blechen: Natürlich haben wir auch diese Situation gegenüber dem originalen Zustand verbessert, indem es einfach dickere Bleche sind - tja - dem allgemeinen Raunen zum Trotz, besser als nix. Bei einem durchschnittlichen Suzi Rostverhalten sind das 5-6 Monate Unterschied!! Die Tücken liegen hier in der Bündigkeit; macht man innen bündig fehlt es außen - und - richtig umgekehrt genauso.

Verbesserungen sind hier wiederum nur mit weiteren massiven Eingriffen zu gestalten, da vom Formrohr zur originalen "Innenwand" des Schwellers so an die 10-15 mm fehlen. Durch diesen Umstand ergeben sich zwei Lösungsansätze:
1: Man kombiniert das Schwellerformrohr mit einem Zweiten, um die nötige Tiefe zu erhalten -> wird Schwer und wiederum Hohlräume - mit superdicken Wandstärken von 2,5 bis 5mm, dass würden wir nicht mehr erleben. Aussen hätte man dann unter der Türe ne neue feine Kante, könnte geil aussehen. Oder wiederrum 120x80 mit Flacheisen, aber ....

2: Würde ich jemals wieder eine Suzi machen, was ich ja nicht werde, würde ich das Formrohr an der Oberseite der Länge nach durchschneiden, die Unterseite mit dem Feuer der Hölle erwärmen - oben um die notwendigen Popel-mm aufspreizen, Flachstahl einschweißen und mit Weihwasser gegen die Dämonen des Rostes besprengen.
Somit würde man eine leicht fallende Flanke erhalten, was gut aussehen könnte und hätte keinerlei doppelte Konstr, mehr.
Bei beiden Varianten wäre das gesamte innere Blech des Schwellers zu entfernen - na wer bekommt da nicht gleich Lust?!

Ich werde, um mich von der Schuld des Fehlers reinzuwaschen, dieses Wochenende in Bert's Werkstatt einen Flipchart Vortrag zu dieser Thematik halten, um ein für alle mal zu beweisen, dass es angesichts der Mittel und der zeitlichen Vorgaben keine andere oder bessere Lösung gegeben hätte.

ohne Anspruch auf Qualität, nur um eine gemeinsame Diskussionsbasis zu haben:

Bild Bild

Bild Bild

Bild

soo, endlich schlafen mit ruhigem Gewissen,....
Benutzeravatar
suzi-mogga
Forumsmitglied
 
Beiträge: 39
Registriert: Mi, 23 Mai 2007, 20:12
Wohnort: bad mitterndorf/graz

Beitragvon blochbert » Mi, 03 Feb 2010, 21:15

Wir hätten das Bodenblech in Richtung Formrohr verlängern müssen, aber was solls, wir brauchen eh Vergleichsmöglichkeit, weil beim Gatschi seinem haben wirs eh richtig gemacht, da gibts kein doppeltes Blech und es passt trotzdem.

Außerdem is eh wuascht wei Pickerl gibts sowieso koans, ned amoi wenn er geschweißt is :lol:

@suzi-mogga
Dein Vortrag kannst in Kalsdorf a machen, bin morgen bis Samstag wieder unten.
Walter Röhrl: Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe.
Benutzeravatar
blochbert
Forumsmitglied
 
Beiträge: 6336
Registriert: Mi, 17 Jan 2007, 13:13
Wohnort: Bad Mitterndorf im steir. Salzkammergut

Beitragvon blochbert » Mi, 10 Feb 2010, 14:18

Der nächste Schritt ist das lackieren, hier eine Mädchenfarbe :lol:


Wichtig ist bei der Farbe und auch bei der Grundierung nicht zu sparen, nehmt einen 2-Komponenten Lack aus den KFZ-Bereich, ich nehm immer LKW-Lack, der ist billiger und genau so gut, er glänzt ein bisschen weniger aber das sollte bei einer Garagenlackierung nicht auffallen.


Bild

Bild

Bild

Bild
Walter Röhrl: Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe.
Benutzeravatar
blochbert
Forumsmitglied
 
Beiträge: 6336
Registriert: Mi, 17 Jan 2007, 13:13
Wohnort: Bad Mitterndorf im steir. Salzkammergut

Beitragvon sebbo » Mi, 10 Feb 2010, 14:38

extrem geile farbe!

wenn er fertig ist stell dich bitte in weißem unterhemd, bermuda shorts und flip flops daneben und post n foto :) :) :)

achja.. blumenkette und strohhut nicht vergessen
Zuletzt geändert von sebbo am Mi, 10 Feb 2010, 15:31, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
sebbo
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2099
Registriert: So, 22 Jun 2008, 13:55
Wohnort: Oberfranken

hallo

Beitragvon Huxi » Mi, 10 Feb 2010, 15:08

hallo ich finde die farbe auch klasse meinen mädels gefällt es auch...
habe die passenden stofftüren da für ,auch pink...
grüsse mike
Benutzeravatar
Huxi
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1840
Registriert: So, 12 Jul 2009, 21:16
Wohnort: Sprockhövel
Meine Fahrzeuge: Suzuki Bj. 92
Suzuki long Bj. 99
Suzuki pick up Bj.84
Suzuki Bj.92 Proto.
Suzuki Bj.00

Beitragvon holterdipolter » Di, 23 Feb 2010, 11:15

jetzt hab ich mich über einen Monat nicht ins Forum schauen traut .. einfach weil mir der Rost von meinem Samurai schlechtes Gewissen einhaucht ... und dann seh ich sowas .. *fg* ... sag mal bietets ihr auch Lohnumbauten an ... weil wenn die Meinige den Suzi in ihrer Lieblingsfarbe sieht ... :-D :-D - wars mal mein Suzuki

lg holterdipolter
holterdipolter
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr, 06 Nov 2009, 8:13

Beitragvon blochbert » Di, 23 Feb 2010, 20:59

holterdipolter hat geschrieben:jsag mal bietets ihr auch Lohnumbauten an ...



Prinzipiell ja, aber das Problem wird wahrscheinlich der Preis :roll:
Walter Röhrl: Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe.
Benutzeravatar
blochbert
Forumsmitglied
 
Beiträge: 6336
Registriert: Mi, 17 Jan 2007, 13:13
Wohnort: Bad Mitterndorf im steir. Salzkammergut

Beitragvon holterdipolter » Di, 23 Feb 2010, 21:31

jaja das fürchte ich auch

ich werde mich halt doch selber mit Flex und Drahtbürste hinstellen müssen ... schweissen kann ich aber nicht (und is a koa Schutzgas dahoam) .. wird halt die Sommerbeschäftigung (nebst neuen Fenstern fürs Haus und Carport und ... )

die Farbe ist aber wirklich selten lässig

lg holterdipolter
holterdipolter
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr, 06 Nov 2009, 8:13

Beitragvon Juni » Sa, 18 Jun 2011, 18:18

Tag Blochbert!

Was ist denn eigentlich aus dem Rosa/Pinken Samurai geworden?

Meine Freundin hat damals total gequietscht vor Freude, als ich ihr die Farbe gezeigt hatte.
War fast soweit, dass es um meinen Samurai von der Farbe auch geschehen war... :roll:

Gruß Juni
Aufbau von meinem Samurai...

http://suzuki-offroad.net/viewtopic.php?t=27528

"Früher hab ich Sterne geklaut...
--> ...Heute fahre ich selbst so eine Kackkarre"
Benutzeravatar
Juni
Forumsmitglied
 
Beiträge: 399
Registriert: Fr, 01 Okt 2010, 18:01
Wohnort: Mitten in Nordhessen

VorherigeNächste

Zurück zu Anleitungen: Karosserie & Interieur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder