ROSTTEUFEL!!

Karosserie, Interieur, Anbauteile, Schutz, Bügel und Käfige, ...

Beitragvon blochbert » Sa, 05 Jan 2013, 3:16

Etwas späte Antwort :oops: :oops: : Die rosa Suzi ist immer noch "rostfrei", dafür gibt es 2 Gründe:

1. wurde alles mit Fett konserviert das wird bei Wärme imm Sommer wieder sehr weich und hat sehr gute Kriecheigenschaften und wird dann andererseits im Winter nicht spröde so wie Wachs zum Beispiel

2. hat dieses Auto seit der Restauration kein Salz mehr gesehen, was besseres kann man einem Auto eigentlich nicht antun.
Walter Röhrl: Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe.
Benutzeravatar
blochbert
Forumsmitglied
 
Beiträge: 6336
Registriert: Mi, 17 Jan 2007, 13:13
Wohnort: Bad Mitterndorf im steir. Salzkammergut

Beitragvon traildriver » Sa, 05 Jan 2013, 9:14

2. hat dieses Auto seit der Restauration kein Salz mehr gesehen, was besseres kann man einem Auto eigentlich nicht antun.[/quote] :twisted:
Ich weiss wie Erde schmeckt!
Benutzeravatar
traildriver
Forumsmitglied
 
Beiträge: 6999
Registriert: Mi, 24 Jan 2007, 22:29
Wohnort: Siegen

Beitragvon THE RIPPER » Sa, 05 Jan 2013, 9:41

@blochbert: HAMMER! Sehr gute Arbeit! Aber die Farbe!? :D

Scho Geil! :thumbsup:

Gruß THE RIPPER
GIB SCHUB RAKETE ! DEATH OR GLORY !
Benutzeravatar
THE RIPPER
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1032
Registriert: Fr, 30 Dez 2011, 21:07
Wohnort: Outer Rim Territory

Beitragvon petzmasta » Sa, 05 Jan 2013, 18:30

ich vertraue da dem Muzelfett :wink: (ich verrate aber nicht was das ist)...




ob wie je erfahren werden was das is?? :shock: :aiwebs_022 :lol:

gruss petzmasta
BEVOR ICH GEH,NIMM ICH LIEBER 4-WD

viewtopic.php?t=30050

Automobil;
Vectra C Caravan
SJ-410 JSA...neu aufgebaut
neu dazu...Westfalia Essen als Anhänger

Firmenfahrzeug;MAN-TGA 440 SCHOTTERTAXI
Bild
Benutzeravatar
petzmasta
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1266
Registriert: Mo, 27 Feb 2012, 19:53
Wohnort: MELK / NIEDERÖSTERREICH

Beitragvon Rocketmän » Di, 11 Mär 2014, 15:28

Großartiger Anleitungsthread ::danke::
Benutzeravatar
Rocketmän
Forumsmitglied
 
Beiträge: 947
Registriert: Do, 03 Okt 2013, 12:58
Wohnort: Hamburg
Meine Fahrzeuge: SJ413 VSE Samurai

Beitragvon ohu » Di, 11 Mär 2014, 17:31

petzmasta hat geschrieben:ich vertraue da dem Muzelfett :wink: (ich verrate aber nicht was das ist)...




ob wie je erfahren werden was das is?? :shock: :aiwebs_022 :lol:


Riecht jedenfalls sehr Schwerindustriell. :twisted: :twisted:
Benutzeravatar
ohu
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3919
Registriert: So, 29 Okt 2006, 10:16
Wohnort: Lenggries

Beitragvon Rocketmän » Sa, 15 Mär 2014, 2:13

Habt ihr bei den Schwellern irgendeine Art von Ablauf nach unten eingebaut? Wenn man die Karre so richtig versenkt, läuft ja auch Wasser von innen dort hinein, das dann da stehen bleibt (das original hat Öffnungen).
Benutzeravatar
Rocketmän
Forumsmitglied
 
Beiträge: 947
Registriert: Do, 03 Okt 2013, 12:58
Wohnort: Hamburg
Meine Fahrzeuge: SJ413 VSE Samurai

Vorherige

Zurück zu Anleitungen: Karosserie & Interieur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder