Golf 2 Scheinwerfer einbauen

Karosserie, Interieur, Anbauteile, Schutz, Bügel und Käfige, ...

Beitragvon blochbert » Sa, 28 Mär 2009, 20:24

Nicht so pingelig, schneid schön groß aus dann passts mit dem Golfhalter :-D
Walter Röhrl: Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe.
Benutzeravatar
blochbert
Forumsmitglied
 
Beiträge: 6336
Registriert: Mi, 17 Jan 2007, 13:13
Wohnort: Bad Mitterndorf im steir. Salzkammergut

Beitragvon Sebian » Sa, 28 Mär 2009, 20:28

ich schneid nichts an meinem suzuki herum... nein, dafür ist er mir zu schade ;)

so... hab grad mal alles entrostet und imprägniert, jetzt wird mal ordnetlich geklebt :D
Sebian
Forumsmitglied
 
Beiträge: 92
Registriert: Mo, 02 Apr 2007, 13:45
Wohnort: Salzkammergut (OÖ)

Beitragvon blochbert » Sa, 28 Mär 2009, 21:06

Sebian hat geschrieben:ich schneid nichts an meinem suzuki herum... nein, dafür ist er mir zu schade ;)



Ich werd dich dran erinnern wenn die Reifen dann wo anstehen oder so :-D :-D
Walter Röhrl: Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe.
Benutzeravatar
blochbert
Forumsmitglied
 
Beiträge: 6336
Registriert: Mi, 17 Jan 2007, 13:13
Wohnort: Bad Mitterndorf im steir. Salzkammergut

Beitragvon Bene90 » Sa, 28 Mär 2009, 22:47

Nicht gepasst?
Ich musste bei meinem nur ein kleines Stück (ganz unten im Bild zu sehen) rausschneiden aber ansonsten hat alles gepasst.

Mit Silikon kleben ???
:roll: wie isn das dann im Sommer wenns mal warm und wieder Kalt wird? Das Material arbeitet doch immer ob das hält?

Also ich würde dem Silikon nicht vertrauen ich hatte mal an meinem Roller was mit Silikon angeklebt gehabt is dann aber während der Fahrt mal abgefallen und dat nur hässliche Flecken hinterlassen :-(
Bild
Benutzeravatar
Bene90
Forumsmitglied
 
Beiträge: 973
Registriert: Fr, 04 Jul 2008, 21:56
Wohnort: an der schönen Mosel

Beitragvon Sebian » So, 29 Mär 2009, 3:02

Also ich konnten den Scheinwerfer nicht ohne Silikon montieren, ohne irgendwelche neuen Blechplatten zurechtzuschneiden oder -biegen. Das wollte ich vorerst vermeiden.

Das Silikon dürfte sehr gut halten ;) Hat auch gleich am Anfang ohne viel Druck schon super gehaftet.

Sprich ein Scheinwerfer passt halbwegs ;) Brauch aber noch ein paar wasserdichte Kabelverbindungen und Glühbirnen.

Dürfte also in den nächsten paar Tagen fertig werden.

EDIT:

So, Linker Scheinwerfer funktioniert mal ;) Einstellen muss ich ihn noch. Außerdem hab generell links zu wenig Saft an meinem Abblend/Fernlicht.

Bild
Sebian
Forumsmitglied
 
Beiträge: 92
Registriert: Mo, 02 Apr 2007, 13:45
Wohnort: Salzkammergut (OÖ)

Beitragvon Rostig » So, 09 Aug 2009, 22:21

[-X wie ihr das macht ist das viel zu kompliziert

wen man den orginalen scheinwerfer von dem ring löst
öffnet man ja 3 so halter..... 2 davon braucht man noch !

wen man nun vom golf 2 scheinwerfer alles abmontiert
und ihn mit den 2 abomtierten haltern an dem ring befestigt (der gedreht werden muss)

kann man ihn einbauen wie nen orignalen
nur an der leuchtweiten regulierung wird es etwas eng aber das sollte zu schaffen sein

ohne schneiden bohren klopfen und kleben

wen meine kammera nicht kaputt gewesen wäre hätte ich bilder gemacht :evil:
Bild
Rostig
Forumsmitglied
 
Beiträge: 340
Registriert: Fr, 18 Jan 2008, 21:26
Wohnort: Ulm BW

Beitragvon Rostig » So, 09 Aug 2009, 22:22

ach ja
um den den scheinwerfer dan einzustellen muss man den grill abmontieren .... aber das sieht man ja dann
Bild
Rostig
Forumsmitglied
 
Beiträge: 340
Registriert: Fr, 18 Jan 2008, 21:26
Wohnort: Ulm BW

Beitragvon Speedhunter74 » Mi, 23 Sep 2009, 14:28

Hi Leute

Ich hab jetzt auch Angel eyes Scheinwerfer :shock:

Das ganze war in 1 Stunde erledigt :-D

So hab ich`s gemacht ;-)

1. Grill abbauen 5 Schrauben

2. Alte Scheinwerfer lösen (3 Schrauben) Scheinwerfer leicht drehen und raus.

3. Ring und Scheinwerfer trennen (3 Klemmhalter!)

4. Neuer scheinwerfer in den Ring rein :!: Achtung der passt nicht ring ist zu eng! :arrow: Mit der Handsäge den Ring UNTEN (6 Uhr) durchsägen. nun den Scheinwerfer rein dabei klafft der Ring so ca. 1,5 cm unten auf.
5. Klemmhalter wieder fest machen

6. Am Suzuki in die obere Schraube (einstelschraube/Stellmotor)
einrasten und die schraube die in richtung Kükler ist nun leicht das Blech mit ner zange biegen das die schraube etwas schräg steht richt kühler :idea:

7.wenn die 3 stellschrauben drann sind wieder grill anbauen und gut issss.... Kabel anschließen nicht vergessen


Ps.Stellmotor funk... keine Bohrung... ca. 30 min pro seite :twisted:
Ein Suzuki Offroader ist nie allein!
Speedhunter74
Forumsmitglied
 
Beiträge: 106
Registriert: Di, 04 Aug 2009, 23:10
Wohnort: Reilingen

Beitragvon Speedhunter74 » Mi, 23 Sep 2009, 14:55

Hier noch Bilder

Ps. das Bild 2 wo man den Scheinwerfer Groß und nur halb sieht ist für den klaffenden Spalt !

Der Original Ring ist etwas Rostig :-) und es ist Sonnig


Bild

Bild

Bild
Ein Suzuki Offroader ist nie allein!
Speedhunter74
Forumsmitglied
 
Beiträge: 106
Registriert: Di, 04 Aug 2009, 23:10
Wohnort: Reilingen

Beitragvon blochbert » Mi, 23 Sep 2009, 15:35

Auch eine sehr gute Lösung, freu dich wenns finster wird :-D
Walter Röhrl: Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe.
Benutzeravatar
blochbert
Forumsmitglied
 
Beiträge: 6336
Registriert: Mi, 17 Jan 2007, 13:13
Wohnort: Bad Mitterndorf im steir. Salzkammergut

VorherigeNächste

Zurück zu Anleitungen: Karosserie & Interieur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder