Golf 2 Scheinwerfer einbauen

Karosserie, Interieur, Anbauteile, Schutz, Bügel und Käfige, ...

Beitragvon Speedhunter74 » Mi, 23 Sep 2009, 18:14

@ blochbert

Und du bist schuld =D>

:-D :-D :-D :-D :-D :-D

als ich Woodmaker das bild zeigte von deinem Suzuki sagte er mir :twisted: WILL ICH AUCH :-D
Ein Suzuki Offroader ist nie allein!
Speedhunter74
Forumsmitglied
 
Beiträge: 106
Registriert: Di, 04 Aug 2009, 23:10
Wohnort: Reilingen

Beitragvon blochbert » Mi, 23 Sep 2009, 18:41

Speedhunter74 hat geschrieben:@ blochbert

Und du bist schuld



Bitte gern geschehen :lol:
Walter Röhrl: Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe.
Benutzeravatar
blochbert
Forumsmitglied
 
Beiträge: 6336
Registriert: Mi, 17 Jan 2007, 13:13
Wohnort: Bad Mitterndorf im steir. Salzkammergut

Beitragvon Rocketmän » Di, 22 Okt 2013, 14:22

Wer hat für die Scheinwerfer denn mal selbst eine Relaisschaltung für den Betrieb direkt an der Batterie gebaut? So ein Schaltplan wäre großartig, da ich elektrotechnisch eine Niete bin.
Benutzeravatar
Rocketmän
Forumsmitglied
 
Beiträge: 961
Registriert: Do, 03 Okt 2013, 12:58
Wohnort: Hamburg
Meine Fahrzeuge: SJ413 VSE Samurai

Beitragvon Zimbo » Di, 22 Okt 2013, 15:25

Wenn du da elektrisch keinerlei Vorkenntnisse hast, dann gibts das Ding beim Sammy fertig zu kaufen. Ist dann wohl das einfachste.

Ansonsten ist das Prinzip identisch mit dem hier: http://www.syncro-frank.bullifieber.de/ ... rumbau.htm

Grüße!
André
Samurai verkauft - jetzt mit Landrover Defender 110SW TD5 unterwegs
Benutzeravatar
Zimbo
Forumsmitglied
 
Beiträge: 822
Registriert: Fr, 29 Jan 2010, 19:34
Wohnort: Lübeck

Beitragvon Rocketmän » Di, 22 Okt 2013, 15:37

Ich kann löten und logisch denken, sollte also kein Problem sein.Nur so einen Schaltplan kann ich nicht erstellen. Vielen Dank also dafür.
(Muss man aber andersrum bauen oder? Der Samu ist doch massegeschaltet.)

Ansosnten muss mein Co-Bastler das machen.

Das Teil von Sammy kenn ich, allerdings habe ich mehr Zeit als Geld.
Benutzeravatar
Rocketmän
Forumsmitglied
 
Beiträge: 961
Registriert: Do, 03 Okt 2013, 12:58
Wohnort: Hamburg
Meine Fahrzeuge: SJ413 VSE Samurai

Beitragvon Schrotty » Di, 22 Okt 2013, 17:45

Hallo,
da die Nachfrage ja groß ist hab ich mal
was aufs Papier gebracht.
Fernlicht und Abblendlicht wird in beiden
Scheinwerfern durch ein eigenes Relais
geschalten und durch eine eigene Sicherung
abgesichert. Die Sicherung richtet sich nach
dem Kabelquerschnitt, denn sie soll das Kabel
sichern. Die Sicherungen im Sicherungskasten
können schwächer ausgelegt werden, da ja
nur noch der Schaltstrom durchläuft.
Ich hoffe dass ich mich nicht vertan habe.
Machen ist für mich einfacher wie Schaltpläne
zeichnen.

Viele Grüße Uwe


Bild









Edit: Hochladen klappt nicht. Seitenladefehler
Zuletzt geändert von Schrotty am Mi, 23 Okt 2013, 7:58, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn du bis zum Kopf in der Sch... steckst,
dann laß den Kopf nicht hängen
Schrotty
Forumsmitglied
 
Beiträge: 202
Registriert: Mi, 07 Mär 2012, 19:21
Wohnort: Daheim

Beitragvon sebbo » Di, 22 Okt 2013, 18:31

Zimbo hat geschrieben:Wenn du da elektrisch keinerlei Vorkenntnisse hast, dann gibts das Ding beim Sammy fertig zu kaufen. Ist dann wohl das einfachste.

Ansonsten ist das Prinzip identisch mit dem hier: http://www.syncro-frank.bullifieber.de/ ... rumbau.htm

Grüße!
André


beim überfliegen von dem link ist mir aufgefallen das da irgendwie die masse an der birne fehlt
Bild
Benutzeravatar
sebbo
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2099
Registriert: So, 22 Jun 2008, 13:55
Wohnort: Oberfranken

Beitragvon mountymudder » Di, 22 Okt 2013, 19:10

Schrotty hat geschrieben:Hallo,
da die Nachfrage ja groß ist hab ich mal
was aufs Papier gebracht.
Fernlicht und Abblendlicht wird in beiden
Scheinwerfern durch ein eigenes Relais
geschalten und durch eine eigene Sicherung
abgesichert. Die Sicherung richtet sich nach
dem Kabelquerschnitt, denn sie soll das Kabel
sichern. Die Sicherungen im Sicherungskasten
können schwächer ausgelegt werden, da ja
nur noch der Schaltstrom durchläuft.
Ich hoffe dass ich mich nicht vertan habe.
Machen ist für mich einfacher wie Schaltpläne
zeichnen.

Viele Grüße Uwe

Edit: Hochladen klappt nicht. Seitenladefehler


hoffe das hoch laden geht noch da ich selbst bald auf golf Scheinwerfer umbauen werde
no risk no fun no damage in the sun
mountymudder
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2769
Registriert: Mo, 09 Apr 2007, 0:09
Wohnort: 57581 katzwinkel

Beitragvon Zimbo » Di, 22 Okt 2013, 21:37

sebbo hat geschrieben:
Zimbo hat geschrieben:Wenn du da elektrisch keinerlei Vorkenntnisse hast, dann gibts das Ding beim Sammy fertig zu kaufen. Ist dann wohl das einfachste.

Ansonsten ist das Prinzip identisch mit dem hier: http://www.syncro-frank.bullifieber.de/ ... rumbau.htm

Grüße!
André


beim überfliegen von dem link ist mir aufgefallen das da irgendwie die masse an der birne fehlt


Masse wirds beim Bulli wohl direkt am Scheinwerfer geben, darum auch der schwarze Rahmen und der Hinweis, dass Schwarz = Masse ist.

Grüße!
André
Samurai verkauft - jetzt mit Landrover Defender 110SW TD5 unterwegs
Benutzeravatar
Zimbo
Forumsmitglied
 
Beiträge: 822
Registriert: Fr, 29 Jan 2010, 19:34
Wohnort: Lübeck

Beitragvon Rocketmän » Di, 22 Okt 2013, 23:02

Bin mal sehr gespannt auf die Anleitung, vielleicht klappts ja noch mit dem Hochladen. Mir stellt sich nach wie vor die Frage ob da was anders läuft, bei der massegeschalteten Suze.
Benutzeravatar
Rocketmän
Forumsmitglied
 
Beiträge: 961
Registriert: Do, 03 Okt 2013, 12:58
Wohnort: Hamburg
Meine Fahrzeuge: SJ413 VSE Samurai

VorherigeNächste

Zurück zu Anleitungen: Karosserie & Interieur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder