Art "Ultimate Adventure-Tour" im Mai 2018

Was spielt sich wo und wann ab?
Hier kommen die Ankünder für Veranstaltungen rein ...
- Pro Veranstaltung nur ein Thread!
- vergangene Veranstaltungen werden in den Veranstaltungstalk verschoben.

Re: Art "Ultimate Adventure-Tour" im Mai 2018

Beitragvon xt1000 » Mo, 30 Okt 2017, 0:31

DaBonse hat geschrieben:Hi,

ich komme aus der Nähe von Landshut. Die nördlichen Fahrgelände sind mir zu weit weg, aber wenn ihr in Langenaltheim seit, dann könnte ich zu euch stoßen. Und wenn die Route dann eher südlich Richtung Alpen geht, bin ich wieder eher mit dabei.

Alex



Einklinken kannste Dich immer. Ist ja kein Zwang.

Gruß ALF
xt1000
Forumsmitglied
 
Beiträge: 34
Registriert: Sa, 06 Aug 2016, 22:26
Wohnort: Westerwald
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ 410

Re: Art "Ultimate Adventure-Tour" im Mai 2018

Beitragvon Timg » Sa, 16 Dez 2017, 23:28

Hallo
Habt ihr zufällig schon ein paar Eckdaten zur Strecken Planung
Wäre auch ggf interessiert mut zu fahren
Bild

Gruß
Timg
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa, 16 Dez 2017, 23:21

Re: Art "Ultimate Adventure-Tour" im Mai 2018

Beitragvon xt1000 » So, 17 Dez 2017, 15:31

Jop, grob steht die Planung.

Start Siegerland/Westerwald, dann per Landstraßen nach Saverne. Dort 1-2 Tage spielen/campen.
Anschließend wieder Roadtrip mit kleinem Schlenker über die B500 (Schwarzwaldhochstraße) nach Langenaltheim.

Dort wieder entsetzlicherweise spielen/campen. Dann nen Landstraßenritt quer durch Spessart/Odenwald/Wetterau nach Kassel zum "Bösen Wolf". Dort das Treffen und (richtig geraten) spielen und campen.

Alles in allem so 1000-1300km Straße und gute 7 Tage Offroadgelände.


Kannst dich gerne einklinken. Ich hab nen 410er, d.h. es wird sehr gemütlich auf der Straße (Marschtempo zwischen 70 und 80km/h). Was gleichzeitig bedeutet das wir auch was von der Landschaft sehen und nicht wie früher mit dem Bock nur Asphaltband/Drehzahl/Spiegel/Kurve...

Gruß ALF




Exakte Planung folgt noch per Motoplaner-Link.
xt1000
Forumsmitglied
 
Beiträge: 34
Registriert: Sa, 06 Aug 2016, 22:26
Wohnort: Westerwald
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ 410

Re: Art "Ultimate Adventure-Tour" im Mai 2018

Beitragvon xt1000 » So, 17 Dez 2017, 15:32

Fast vergessen; willkommen im Forum!
xt1000
Forumsmitglied
 
Beiträge: 34
Registriert: Sa, 06 Aug 2016, 22:26
Wohnort: Westerwald
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ 410

Re: Art "Ultimate Adventure-Tour" im Mai 2018

Beitragvon xt1000 » So, 17 Dez 2017, 16:00

Um ein "Treffen" der Teilnehmer zu ermöglichen besteht durchaus die Möglichkeit die Route so zu planen das jeder ohne größere Umwege dazu stoßen kann.

Als Beispiel:
Tour 1)

http://www.motoplaner.de/#v4&50.84457,7 ... 1,0,0&&1,0

http://www.alsace-off-road.fr/deutschev ... index.html


Tour 2)

http://www.motoplaner.de/#v4&48.74192,7 ... 1,0,0&&1,0

http://www.offroadpark-langenaltheim.com/


Tour 3)

http://www.motoplaner.de/#v4&48.89396,1 ... 1,0,0&&1,0

http://www.offroadpark-knuellwald.de/

Da ist dann das hier : viewtopic.php?f=23&t=40594



Je nach Lust/Laune/Wetter besteht die Möglichkeit jederzeit die Route zu ändern oder Zwischenziele wie Campingplätze etc. rein zu packen.
xt1000
Forumsmitglied
 
Beiträge: 34
Registriert: Sa, 06 Aug 2016, 22:26
Wohnort: Westerwald
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ 410

Re: Art "Ultimate Adventure-Tour" im Mai 2018

Beitragvon Der Jones » So, 17 Dez 2017, 16:12

Macht doch zwischen Frankreich und LA auf halbem Weg stop in Geisingen. Da ist doch auch ein Park.
Der Jones
Forumsmitglied
 
Beiträge: 895
Registriert: Di, 28 Apr 2015, 6:48
Wohnort: Tübingen
Meine Fahrzeuge: MB Vito
Vitara
Corsa D
1100 Dragstar
SJ Samurai

Re: Art "Ultimate Adventure-Tour" im Mai 2018

Beitragvon xt1000 » So, 17 Dez 2017, 18:40

Der Jones hat geschrieben:Macht doch zwischen Frankreich und LA auf halbem Weg stop in Geisingen. Da ist doch auch ein Park.



"Wer im Park fahren möchte, muss sich vorher über die Webseite des Betreibers anmelden. Auch dann ist die Fahrt nur mit einem Instruktor möglich. Eine Übernachtungsmöglichkeit für Camper gibt es auf dem Gelände nicht.

Der Offroadpark hat zunächst nur eine Genehmigung bis zum Ende des Jahres 2017." Quelle: https://matsch-und-piste.de/offroadpark ... raterrain/


Das hat mich abgehalten den in die Tour rein zu nehmen.
Ideal ist ein Gelände auf dem man(-n) auch abends campen kann; alleine schon falls was zu Bruch geht und somit Zeit ist es zu richten.
xt1000
Forumsmitglied
 
Beiträge: 34
Registriert: Sa, 06 Aug 2016, 22:26
Wohnort: Westerwald
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ 410

Re: Art "Ultimate Adventure-Tour" im Mai 2018

Beitragvon Timg » Di, 19 Dez 2017, 0:25

Ja super
Hört sich sehr gut an ich denke ich werde mal schauen wie das mit Urlaub aussieht für den Zeitraum

Ach ja und danke für den herzlichen Empfang
Timg
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa, 16 Dez 2017, 23:21

Re: Art "Ultimate Adventure-Tour" im Mai 2018

Beitragvon DoppelT » Di, 19 Dez 2017, 6:06

Den "Park" in Geisingen am besten ganz schnell vergessen.....
DoppelT
Forumsmitglied
 
Beiträge: 65
Registriert: Sa, 05 Dez 2015, 15:14
Meine Fahrzeuge: Suzuki LJ80

Re: Art "Ultimate Adventure-Tour" im Mai 2018

Beitragvon Der Jones » Di, 19 Dez 2017, 7:49

Schade.. Wäre halt nah bei uns.

So auf der Höhe kommt ihr auch relativ nah bei mir vorbei. Wenn ich es einrichten kann fahre ich ein paar km mit just for Fun.
Ansonsten sieht man sich 3 Tage später im knüllwald.
Der Jones
Forumsmitglied
 
Beiträge: 895
Registriert: Di, 28 Apr 2015, 6:48
Wohnort: Tübingen
Meine Fahrzeuge: MB Vito
Vitara
Corsa D
1100 Dragstar
SJ Samurai

VorherigeNächste

Zurück zu Termine, Ankündigungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder