Mein erster Samurai, ich halte ihn am leben :)

Ihr wollt uns an euren Umbauten o.ä. teilhaben lassen??
... dann hier rein damit!

Beitragvon fzr2racer » So, 30 Jun 2013, 19:36

So mal wieder was gemacht.. hab nen kleinen Ladeflächenausbau gemacht.. erstmal eine Gründsubstanz geschaffen.. werde dann mal gucken was ich da noch anpasse oder verändere..
Auf den Bildern fehlt jetzt aber noch das Gitter was ich direkt hinter den Sitzen habe..

Bild

Bild

Gruß Niklas
Benutzeravatar
fzr2racer
Forumsmitglied
 
Beiträge: 551
Registriert: Mo, 18 Jun 2012, 16:28
Wohnort: Hennef

Beitragvon ThunderStruck » Mo, 04 Nov 2013, 21:54

Na wie gehts deinem guten?

Bewegst du den nach wie vor noch jeden Tag im Alltag?
Wie bewährt er sich? :D

SG
donnylowrider hat geschrieben:Wer freiwillig an den Kübeln rumschraubt hat eh kein Hirn mehr.....


Klick! --> Mein 87er SJ413

Bild
Benutzeravatar
ThunderStruck
Forumsmitglied
 
Beiträge: 338
Registriert: So, 27 Nov 2011, 19:29
Wohnort: Sibirien von Österreich
Meine Fahrzeuge: JSA SJ413 Van

Beitragvon fzr2racer » Di, 05 Nov 2013, 22:34

Hallo Hallo,

leider nicht mehr so ausgiebig.. hatte ihn ja doch ein paar tausend Kilometer im Alltag genutzt, da ich mich jetzt aber beruflich in Abendschul-Form weiter bilde und dafür 3x die Woche zur Schule muss, habe ich in der Woche mal locker 400-500km...wenn nicht sogar noch mehr..
dafür hab ich mir dann noch einen Smart zugelegt.. nicht schön, aber sparsam...
Ich wollte schon ein paar mal zu verschiedenen "freies fahren" Veranstaltungen, aber dazu hat immer die Zeit durch die Schule gefehlt..
Dennoch läuft der Samurai nach wie vor einwandfrei! Und im Hinterkopf kommen immer neue Ideen die ich noch verwirklichen will :)
Aber Schule geht halt erst mal vor..
Benutzeravatar
fzr2racer
Forumsmitglied
 
Beiträge: 551
Registriert: Mo, 18 Jun 2012, 16:28
Wohnort: Hennef

Beitragvon fzr2racer » Mi, 25 Dez 2013, 12:45

Hallo zusammen,

nach längerer Pause auch nochmal was neues von mir.. durch die 215/80 R15 hat das fahren mit dem originalen Samurai VTG ja nicht mehr soviel spaß gemacht, ich hab mir dann selber ein schönes Weihnachtsgeschenk gemacht und mir im Forum relativ günstig ein Typ 2 geschossen..

Gestern habe ich mal ein wenig testen können und kann nur sagen, es ist um Welten besser als vorher!
Richtig testen werde ich dann wohl nächste Woche im Wald wenn ich Brennholz holen gehe..

Ansonsten allen noch Frohe Weihnachten.

Gruß Niklas
Benutzeravatar
fzr2racer
Forumsmitglied
 
Beiträge: 551
Registriert: Mo, 18 Jun 2012, 16:28
Wohnort: Hennef

Beitragvon traildriver » Fr, 27 Dez 2013, 14:07

Sehr schön,teste mal ein 4zu1 und du erlebst ein neues Universum! :wink:
Ich weiss wie Erde schmeckt!
Benutzeravatar
traildriver
Forumsmitglied
 
Beiträge: 7072
Registriert: Mi, 24 Jan 2007, 22:29
Wohnort: Siegen

Beitragvon fzr2racer » Fr, 27 Dez 2013, 17:14

4 zu 1 passt im Moment nicht in die Geldbörse :wink:
Benutzeravatar
fzr2racer
Forumsmitglied
 
Beiträge: 551
Registriert: Mo, 18 Jun 2012, 16:28
Wohnort: Hennef

Re: Mein erster Samurai, ich halte ihn am leben :)

Beitragvon fzr2racer » So, 17 Dez 2017, 18:48

Hallo Zusammen,

nach langer langer langer Zeit tut sich hier langsam auch mal wieder was! Nachdem sich meine Abendschulbesuche und Fortbildungen so langsam dem Ende neigen, ist wieder etwas mehr Zeit für die Susi..
Ich habe jetzt ne Rotfuchs 13000 gekauft, damit das Brennholz machen noch mehr Spaß macht :twisted: :twisted:

Zur mechanischen Montage habe ich mir schon damals hier im Forum genug Anregungen geholt.. werde wohl eine Grundplatte bauen, welche ich am vorderen Querträger am Rahmen mittels Schellen befestigen werde.
Das Seilfenster werde ich mit an die Grundplatte montieren..

Zu dem elektrischen Anschluss finde ich aber nichts, was mir wirklich weiter hilft.. Original ist an der Winde ein 25qmm?! Meines erachtens viel zu wenig.. Aber welcher Querschnitt ist ausreichend? Und wie siehts mit einer Sicherung aus?
Vielleicht hat dazu jemand ein paar vernünftige Infos für mich. Gerne auch ein paar Bilder von euren Seilwindenanbauten und Kabelverlegeung etc...
Achso, hat jemand zufällig noch eine Idee was für eine Lichtmaschine ohne großen Aufwand in die Susi passt? Batterie ne gelbe Optima?

Gruß und noch einen schönen 3. Advent.

Niklas
Benutzeravatar
fzr2racer
Forumsmitglied
 
Beiträge: 551
Registriert: Mo, 18 Jun 2012, 16:28
Wohnort: Hennef

Vorherige

Zurück zu Umbau-Stories & -Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder