RAPTORRISING I und Part II

Ihr wollt uns an euren Umbauten o.ä. teilhaben lassen??
... dann hier rein damit!

Re: RAPTORRISING

Beitragvon OZ83 » So, 17 Sep 2017, 11:33

muzmuzadi hat geschrieben:
sevensense hat geschrieben:Wo bekomme ich die her?

Im Netz, gebraucht, so 150 -200 € aber eher selten angeboten.

Sollen aber auch auf die originalen Halter passen

Machen sie, weil es Originalteile ab Importeur waren, die an allen Autos mit 255/60R15 waren.

Hatte gehofft das du dich hier einschaltest. Habe den Suzuki Kalender auf "Januar" hier hängen mit deinem + den Verbreiterungen. :wink:
Benutzeravatar
OZ83
Forumsmitglied
 
Beiträge: 581
Registriert: Mi, 08 Okt 2014, 14:03
Wohnort: Havelland - 14641 Wustermark
Meine Fahrzeuge: 00er Samurai Long VSE
Skoda Octavia 1,9 TDI

Re: RAPTORRISING

Beitragvon sevensense » Fr, 29 Sep 2017, 9:51

So weiter gehts. Spurplatten von H&R in 28mm verbaut da die Reifen innen an den Blattfedern angeschlagen sind.
Bild

Bild

Wie bei meinem kurzen Samurai stehen die Räder der Fahrerseite weiter raus wie auf der Beifahrerseite ](*,) ](*,) Japanische Meisterleistung.

Bild
-----------------Build not Bought------------------------
Benutzeravatar
sevensense
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1810
Registriert: Do, 23 Okt 2008, 8:47
Wohnort: Schandelah
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Santana Longbody BJ 2001
Isuzu DMax BJ2009 2,5 Liter

Re: RAPTORRISING

Beitragvon sevensense » Fr, 29 Sep 2017, 10:00

Und noch eine Sache hab ich erledigt. Unterboden und Hohlräume versiegelt. Erster Schritt Alles mit Fluid Film Liquid A geflutet und 24 Stunden stehen lassen. Danach alle Hohlräume mit Fluid Film Liquid NAS nachbehandelt. Den Unterboden dann mit UBS 240 Wachs bernsteinfarbig beschichtet. Kleinigkeiten muss ich noch nacharbeiten aber soweit ist er wohl gut gerüstet vor dem Winter.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
-----------------Build not Bought------------------------
Benutzeravatar
sevensense
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1810
Registriert: Do, 23 Okt 2008, 8:47
Wohnort: Schandelah
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Santana Longbody BJ 2001
Isuzu DMax BJ2009 2,5 Liter

Re: RAPTORRISING

Beitragvon sevensense » Fr, 29 Sep 2017, 10:07

Jetzt bin ich gerade dabei die Radlaufverbreiterungen anzubringen. Musste ja leider wegen der überstehenden Fahrerseite ca 60 mm Verbreiterungen verwenden. Sehen auf der Beifahrerseite etwas breit aus aber der Zweck heiligt die Mittel. Habe die Gummiprofile nicht verschraubt sondern nur mit Karosseriekleper und etlichen Spannzwingen verklebt um dem Rost etwas vorzubeugen. Mal sehen ob das so hält.

Bild
-----------------Build not Bought------------------------
Benutzeravatar
sevensense
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1810
Registriert: Do, 23 Okt 2008, 8:47
Wohnort: Schandelah
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Santana Longbody BJ 2001
Isuzu DMax BJ2009 2,5 Liter

Re: RAPTORRISING

Beitragvon sevensense » Fr, 29 Sep 2017, 10:16

Ups beinahe vergessen, hab ja noch einen wichtigen Schritt geschafft. Endlich mal die Wind in die Stossstange montiert und das Ganze dann ans Auto angepasst. War schon etwas Schneiderei um diese Winde da vernünftig in die Frontmaske zu integrieren. Jetzt ist aber Alles fertig zum raptorisieren [-o<

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
-----------------Build not Bought------------------------
Benutzeravatar
sevensense
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1810
Registriert: Do, 23 Okt 2008, 8:47
Wohnort: Schandelah
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Santana Longbody BJ 2001
Isuzu DMax BJ2009 2,5 Liter

Re: RAPTORRISING I und Part II

Beitragvon Marcus1981 » Fr, 29 Sep 2017, 10:28

Wie bei meinem kurzen Samurai stehen die Räder der Fahrerseite weiter raus wie auf der Beifahrerseite ](*,) ](*,) Japanische Meisterleistung.



genau wie bei mir auch!
Benutzeravatar
Marcus1981
Forumsmitglied
 
Beiträge: 248
Registriert: Di, 22 Okt 2013, 22:48
Wohnort: Hildesheim
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ Samurai BJ. 1990

Re: RAPTORRISING I und Part II

Beitragvon sevensense » So, 01 Okt 2017, 19:54

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
-----------------Build not Bought------------------------
Benutzeravatar
sevensense
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1810
Registriert: Do, 23 Okt 2008, 8:47
Wohnort: Schandelah
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Santana Longbody BJ 2001
Isuzu DMax BJ2009 2,5 Liter

Re: RAPTORRISING I und Part II

Beitragvon Keiler413 » So, 01 Okt 2017, 21:04

sieht gut aus aber was sind das für verbreiterrungen die du noch angeklebt hast
Keiler413
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 6
Registriert: So, 13 Mär 2016, 18:12

Re: RAPTORRISING I und Part II

Beitragvon sevensense » So, 01 Okt 2017, 21:15

Sind solch Universalverbreiterungen.
-----------------Build not Bought------------------------
Benutzeravatar
sevensense
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1810
Registriert: Do, 23 Okt 2008, 8:47
Wohnort: Schandelah
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Santana Longbody BJ 2001
Isuzu DMax BJ2009 2,5 Liter

Re: RAPTORRISING I und Part II

Beitragvon sevensense » Fr, 06 Okt 2017, 12:06

Weiter gehts. Stoßstange hinten angepasst und mal geschaut wie das so mit den Spritzlappen funktionieren könnte. Nummernschild soll da unten eigentlich weg aber so eine richtig gute Lösung wohin das Ganze soll, hab ich noch nicht. Anhängerkupplung kommt allerdings auch noch mit drann.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
-----------------Build not Bought------------------------
Benutzeravatar
sevensense
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1810
Registriert: Do, 23 Okt 2008, 8:47
Wohnort: Schandelah
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Santana Longbody BJ 2001
Isuzu DMax BJ2009 2,5 Liter

VorherigeNächste

Zurück zu Umbau-Stories & -Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder