Bastelstunde 4,16:1 VTG

Ihr wollt uns an euren Umbauten o.ä. teilhaben lassen??
... dann hier rein damit!

Bastelstunde 4,16:1 VTG

Beitragvon uweausdertube » Mi, 24 Jan 2007, 1:58

Hallo, ich bin zur Zeit dabei mir ein 4,16:1 VTG zu bauen und will euch auch zeigen wie ich es mache...

Erstmal danke ich dem Peci auf dessen Internetseite( http://www.peci.at/ ) ich erfahren habe dass man
das auch recht einfach selbst bauen kann.
Da ich bisher nirgendwo im Netz genauere Beschreibungen zu den Umbauarbeiten am Doppelzahnrad
gefunden habe möcht ich das unter anderem hier mal zeigen.

Los gehts, das 410er und auch das 413er VTG zerlegen und die benötigten Teile raussuchen:

Bild

Teil 1: Eingangswelle vom 410er
Teil 2: Doppelzahnrad vom 413er
Teil 3: Doppelzahnrad vom 410er
Teil 4: 410er Highout Zahnrad mit 49 Zähnen
Teil 5: 413er Lowout Zahnrad mit 56 Zähnen
Teil 6 und 7: Tachoantrieb vom 410er oder 413er, je nach dem Welches Auto

Jetzt zum "Problem" Doppelzahnrad:

Das Große vom 410er muss mit dem Kleinen vom 413er verbunden werden.
Als erstes habe ich mir das Große vom 413er Doppelzahnrad vorgenommen.
An einem großen Schleifbock habe ich erstmal von Hand die Zähne abgeschliffen da sonst
beim Abdrehen der Drehmeißel durch den unterbrochenen Schnitt nicht lange halten würde.
Dann ab damit auf die Drehbank:

Bild

Den Durchmesser habe ich auf 52,06mm gedreht
(das Gegenstück wird 52,00 und wird dann erwärmt und aufgeschrumpft).

Bild

Den kleinen Bund habe ich stehen lassen damit ich später einen Anschlag
für das 410er Zahnrad habe.

Vom 410er Doppelzahnrad wird das Große mit einem Winkelschleifer abgetrennt.
Danach habe ich es auf einer Schleifmaschine plangeschliffen.

Bild

Weiter bin ich bis jetzt noch nicht gekommen aber der Rest folgt noch....


Gruß Tubenuwe
Zuletzt geändert von uweausdertube am Do, 30 Aug 2007, 23:39, insgesamt 2-mal geändert.
Ruckzuki
Benutzeravatar
uweausdertube
Forumsmitglied
 
Beiträge: 420
Registriert: Di, 26 Sep 2006, 21:05
Wohnort: 02730 Ebersbach

Beitragvon Hoizfux » Mi, 24 Jan 2007, 2:00

hoffentlich bald - wenn ich das so seh läuft die drehbank schon in meinem kopf! :twisted:
Benutzeravatar
Hoizfux
Forumsmitglied
 
Beiträge: 10469
Registriert: So, 11 Sep 2005, 13:29
Wohnort: im schönen Berchtesgadener Land und in Salzburg

Beitragvon uweausdertube » Mi, 24 Jan 2007, 2:15

Wenn nix dazwischen kommt müsste ich diese Woche noch mit dem Doppelzahnrad fertig werden... :wink:
Ruckzuki
Benutzeravatar
uweausdertube
Forumsmitglied
 
Beiträge: 420
Registriert: Di, 26 Sep 2006, 21:05
Wohnort: 02730 Ebersbach

Beitragvon Norbert » Mi, 24 Jan 2007, 4:41

Schön gemacht. Ist die Schrumpfverbindung die einzige Verbindung zw. den Zahnrädern oder folgt noch schweissen, Passfeder etc.?

So nen Maschinenpark will ich auch...
1992 Samurai, leicht modifiziert
Norbert
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1156
Registriert: Mo, 24 Apr 2006, 1:49
Wohnort: München

Beitragvon muzmuzadi » Mi, 24 Jan 2007, 10:05

Geil und hochinteressant !!
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 12748
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Beitragvon samusuzi » Mi, 24 Jan 2007, 12:50

....weiter, weiter, weiter :!: :!: :!:
Das steht mir auch in Kürze bevor und ich freue mich schon auf die Vollendung dieses spitzenmäßigen Berichtes :!:


LG

Michael
Benutzeravatar
samusuzi
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2410
Registriert: Mo, 03 Jul 2006, 10:31
Wohnort: Stockerau

Beitragvon BiEr 1 » Mi, 24 Jan 2007, 13:56

sauber. wow.
sj 716
BMW 404 mit Schlechtwegefahrwerk
Benutzeravatar
BiEr 1
Forumsmitglied
 
Beiträge: 741
Registriert: Mo, 04 Dez 2006, 13:45
Wohnort: wüdü

Beitragvon haasa » Mi, 24 Jan 2007, 14:14

@alle nichtdrehbankbesitzer: dg-tuning verlangt für das kombinieren der beiden zahnräder ~180 euro
Benutzeravatar
haasa
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3222
Registriert: Fr, 07 Apr 2006, 9:49
Wohnort: South of North

Beitragvon uweausdertube » Mi, 24 Jan 2007, 14:18

Norbert hat geschrieben:Schön gemacht. Ist die Schrumpfverbindung die einzige Verbindung zw. den Zahnrädern oder folgt noch schweissen, Passfeder etc.?

So nen Maschinenpark will ich auch...


Als Verdrehsicherung kommt eine Passfeder rein, zur seitlichen
Sicherung ist der Bund und auf der anderen Seite mach ich paar Schweißpunkte.
Ruckzuki
Benutzeravatar
uweausdertube
Forumsmitglied
 
Beiträge: 420
Registriert: Di, 26 Sep 2006, 21:05
Wohnort: 02730 Ebersbach

Beitragvon uweausdertube » Mi, 24 Jan 2007, 14:19

haasa hat geschrieben:@alle nichtdrehbankbesitzer: dg-tuning verlangt für das kombinieren der beiden zahnräder ~180 euro


Das ist kein schlechter Preis find ich.
Ruckzuki
Benutzeravatar
uweausdertube
Forumsmitglied
 
Beiträge: 420
Registriert: Di, 26 Sep 2006, 21:05
Wohnort: 02730 Ebersbach

Nächste

Zurück zu Umbau-Stories & -Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Tv84