Die unendliche Geschichte: Teil 1 bis ~

Ihr wollt uns an euren Umbauten o.ä. teilhaben lassen??
... dann hier rein damit!

Re: Die unendliche Geschichte: Teil 1 bis ~

Beitragvon Marcus1981 » Do, 24 Aug 2017, 18:48

Lange nach gesucht und nun sind sie meine....Frisch gestrahlt und Pulverbeschichtet!

Bild
Benutzeravatar
Marcus1981
Forumsmitglied
 
Beiträge: 248
Registriert: Di, 22 Okt 2013, 22:48
Wohnort: Hildesheim
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ Samurai BJ. 1990

Re: Die unendliche Geschichte: Teil 1 bis ~

Beitragvon Geronzen » Do, 24 Aug 2017, 22:21

:thumbsup:

Meiner Meinung nach die schönsten Felgen für den Samurai :!: :!:

Ich habe auch einen Satz :P
Gruß aus der Lüneburger Heide

Wichtige Links:
Anleitungen: http://suzuki-offroad.net/viewforum.php?f=42
FAQ: http://suzuki-offroad.net/viewtopic.php?f=9&t=33453
__________________________

Keine Gewalt ist auch keine Lösung... :wink:
"NO AIRBAGS" - wir sterben noch wie echte Männer
Benutzeravatar
Geronzen
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1796
Registriert: So, 17 Okt 2010, 10:16
Wohnort: Bienenbüttel - Lüneburger Heide
Meine Fahrzeuge: Samurai JSA;
2x Samurai VSE;
Opel Zafira B 2,2;
Heinemann Z1 BJ 1970;
Brenderup 2205 AB

Re: Die unendliche Geschichte: Teil 1 bis ~

Beitragvon Marcus1981 » Do, 24 Aug 2017, 22:34

Da muss ich dir zustimmen. Sag mal welche Reifengröße fährst du auf den Felgen? Im Gutachten stehen 225iger und dann wieder 255iger. Will aber gern 235iger fahren.
Benutzeravatar
Marcus1981
Forumsmitglied
 
Beiträge: 248
Registriert: Di, 22 Okt 2013, 22:48
Wohnort: Hildesheim
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ Samurai BJ. 1990

Re: Die unendliche Geschichte: Teil 1 bis ~

Beitragvon Geronzen » Fr, 25 Aug 2017, 4:45

225/70R15 reicht meiner Meinung nach völlig. Bei noch breiteren Reifen sieht die schmale Suze sonst bald wie ein Fred Feuersteinauto mit Walzenreifen aus.... :roll:
Gruß aus der Lüneburger Heide

Wichtige Links:
Anleitungen: http://suzuki-offroad.net/viewforum.php?f=42
FAQ: http://suzuki-offroad.net/viewtopic.php?f=9&t=33453
__________________________

Keine Gewalt ist auch keine Lösung... :wink:
"NO AIRBAGS" - wir sterben noch wie echte Männer
Benutzeravatar
Geronzen
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1796
Registriert: So, 17 Okt 2010, 10:16
Wohnort: Bienenbüttel - Lüneburger Heide
Meine Fahrzeuge: Samurai JSA;
2x Samurai VSE;
Opel Zafira B 2,2;
Heinemann Z1 BJ 1970;
Brenderup 2205 AB

Re: Die unendliche Geschichte: Teil 1 bis ~

Beitragvon Marcus1981 » Fr, 08 Sep 2017, 0:18

Es ist mal wieder ein wenig was passiert​. Ich hab die Vorderachse zerlegt, dass Öl abgelassen, alles gereinigt und die Bauteile sandgestrahl und mit Brantho Korrux 3in1 lackiert.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Die Bremssättel sind auch gestrahlt, jedoch muss ich die Kolben und Dichtungen noch erneuern. Ein Satz Achslager sowie Diff. Öl ist auch schon angekommen, sodass die Montage bald starten kann. Laut DHL Sendungsverfolgung kommt am Montag der 4,16:1 Umrüstsatz aus den USA an. Jetzt fehlt mir nur noch das Fahrwerk und die Reifen und dann kann das Zusammenbauen losgehen. Hoffe, dass ich von der Regierung am Wochenende frei bekomme zum Schrauben. :lol:
Benutzeravatar
Marcus1981
Forumsmitglied
 
Beiträge: 248
Registriert: Di, 22 Okt 2013, 22:48
Wohnort: Hildesheim
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ Samurai BJ. 1990

Re: Die unendliche Geschichte: Teil 1 bis ~

Beitragvon Marcus1981 » Sa, 09 Sep 2017, 9:22

Ich habs dann doch noch geschafft die Vorderachse zu montieren. Allerdings hab ich das zweimal gemacht, da ich beim ersten Versuch die Achschänkel vertauscht hatte. ](*,) ](*,) ](*,) .
Bild

Mit Spurplatten ist das doch ziemlich knapp bis zur Felge.

Bild

Bild
Benutzeravatar
Marcus1981
Forumsmitglied
 
Beiträge: 248
Registriert: Di, 22 Okt 2013, 22:48
Wohnort: Hildesheim
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ Samurai BJ. 1990

Re: Die unendliche Geschichte: Teil 1 bis ~

Beitragvon Marcus1981 » Mi, 27 Sep 2017, 0:42

Hallo zusammen,
ich bin gerade dabei meine Kreuzgelenke zu tauschen und da ist mir aufgefallen, dass bei einer Welle, und zwar die Eingangswelle vom Getriebe zum VTG ein bischen andere Kreuzgelenke verbaut sind.
Die sind nämlich zusätzlich mit einem extra Halbring gesichert. Bei den anderen Wellen war das nicht der Fall ! Der Durchmesser ist bei allen 25mm

Normal oder nicht?

Bild

Danke...
Benutzeravatar
Marcus1981
Forumsmitglied
 
Beiträge: 248
Registriert: Di, 22 Okt 2013, 22:48
Wohnort: Hildesheim
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ Samurai BJ. 1990

Re: Die unendliche Geschichte: Teil 1 bis ~

Beitragvon spotter » Mi, 27 Sep 2017, 7:30

Ich kenn das noch vom 410er, vielleicht hast Glück und ein Verteilergetriebe vom 410/2 drin. Das Lager ist halt von innen gesichert macht nix
spotter
Forumsmitglied
 
Beiträge: 88
Registriert: So, 02 Okt 2016, 9:40

Re: Die unendliche Geschichte: Teil 1 bis ~

Beitragvon Marcus1981 » Mi, 27 Sep 2017, 12:42

super, vielen Dank für die Info.
Dann werde ich das mal Prüfen zwecks dem VTG. Evtl. hab ich ja ein 410/2 verbaut.
Ich werd jetzt erstmal google fragen wo es günstig Kreuzgelenke gibt. :lol:
Benutzeravatar
Marcus1981
Forumsmitglied
 
Beiträge: 248
Registriert: Di, 22 Okt 2013, 22:48
Wohnort: Hildesheim
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ Samurai BJ. 1990

Re: Die unendliche Geschichte: Teil 1 bis ~

Beitragvon Marcus1981 » Do, 05 Okt 2017, 23:23

Heute war symbolisch schon mal der 24.12. für mich, denn der Paketdienst hat einiges gebracht.
- Trailmaster Fahrwerk 50mm + Lenkungsdämpfer
Bild
- Verlängerte Stahlflexbremsleitungen
- VTG HD Blöcke
Bild
- Motor,- und Getriebe/Diff. Öl
Bild
- Bremsleitungshalter aus der Bucht.
Bild
- 4,16:1 Umrüstsatz von Lowrange-Offroad

Bild

Danke an Sammy für die schnelle Lieferung & Süßigkeiten im Paket.. =D>

Jetzt fehlen nur noch die Schäkel von MEV und dann kann das Montieren losgehen.

Die Hinterachse ist die Tage auch fertig geworden,
Bild

Bild

da fehlt mir nur noch dieser Gummihalter für das Bremsseil. Bild Muss ich mal gucken wo ich sowas herbekomme.
Dann eine Frage an euch. Kann ich das so befestigen, eigentlich ist das ja mit einem Bolzen und nem Splint gesichert, aber das gefällt mir nicht.Muss sich diese Verbindung bewegen können oder kann das ruhig richtig fest verschraubt sein?

Bild

Bild
Benutzeravatar
Marcus1981
Forumsmitglied
 
Beiträge: 248
Registriert: Di, 22 Okt 2013, 22:48
Wohnort: Hildesheim
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ Samurai BJ. 1990

VorherigeNächste

Zurück zu Umbau-Stories & -Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder