Die unendliche Geschichte: Teil 1 bis ~

Ihr wollt uns an euren Umbauten o.ä. teilhaben lassen??
... dann hier rein damit!

Re: Die unendliche Geschichte: Teil 1 bis ~

Beitragvon Monstersuzi » Fr, 06 Okt 2017, 7:23

Das ganze muss sich bewegen können, nehme aber auch immer Schrauben nur eben mit Selbstsichernden Muttern und zieh die nur soweit an das die Mutter "sichert" aber sich das ganze noch frei bewegen kann.
Stell dir vor, du wirfst ne Tomate auf den Boden und schreist: "Los Pikatchu!"

www.monstersuzi.de
Benutzeravatar
Monstersuzi
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1884
Registriert: Do, 09 Aug 2007, 18:24
Wohnort: Triberg
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ413
Suzuki Jimny

Re: Die unendliche Geschichte: Teil 1 bis ~

Beitragvon spotter » Fr, 06 Okt 2017, 7:28

Nimm den original Bolzen mit Splint und gib die Schraube wieder raus das soll sich bewegen können
spotter
Forumsmitglied
 
Beiträge: 89
Registriert: So, 02 Okt 2016, 9:40

Re: Die unendliche Geschichte: Teil 1 bis ~

Beitragvon Marcus1981 » Fr, 06 Okt 2017, 10:50

Alles klar, vielen Dank für die schnelle Info. Jedoch musste ich den Bolzen abflexen um den Nachsteller auszubauen und ich habe im WWW noch kein Ersatzteil dieser Art gefunden.
werde das wohl auch mit der Selbstsichernden Schraube machen müssen.
Benutzeravatar
Marcus1981
Forumsmitglied
 
Beiträge: 250
Registriert: Di, 22 Okt 2013, 22:48
Wohnort: Hildesheim
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ Samurai BJ. 1990

Re: Die unendliche Geschichte: Teil 1 bis ~

Beitragvon Marcus1981 » Fr, 13 Okt 2017, 21:22

Hallo zusammen, nachdem ich mit Hilfe eines guten Freundes die Karosse in eine andere Position bringen konnte, ist es nun erheblich angenehmer an ihr zu arbeiten.
Fußbodenblech links ausgetauscht, rechts folgt die Tage. Hinten ist die Karo nun auch endlich wieder zu und die Schweißpunkte können verschliffen werden.

Bild

Bild

Bild

Als nächstes wird das 80x80 Rohr eingeschweißt um wieder Stabilität zu bekommen.
Zwischendurch die Kardanwellen vom Dreck und Rost befreit und Lackiert.
Bild
Benutzeravatar
Marcus1981
Forumsmitglied
 
Beiträge: 250
Registriert: Di, 22 Okt 2013, 22:48
Wohnort: Hildesheim
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ Samurai BJ. 1990

Re: Die unendliche Geschichte: Teil 1 bis ~

Beitragvon Marcus1981 » So, 10 Dez 2017, 14:16

Habe ja schon lange nix mehr geschrieben....hatte auch nur wenig Zeit in den letzten Monaten aber es hat sich mal wieder ein wenig getan.
Beide Vierkantrohre 80x80 sind nun endlich drin und ich musste den kompletten Fußboden auf der Beifahrerseite tauschen :wink:
Es war zwar nicht unbedingt notwendig aber der wäre in spätestens 2 Jahren fällig gewesen!
Am Kofferraumboden hab ich leider auch einiges an Rost gefunden.... :evil: :evil: den werde ich wohl auch noch tauschen müssen.

habe bald vier Wochen Urlaub....da sollte man einiges schaffen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Marcus1981
Forumsmitglied
 
Beiträge: 250
Registriert: Di, 22 Okt 2013, 22:48
Wohnort: Hildesheim
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ Samurai BJ. 1990

Re: Die unendliche Geschichte: Teil 1 bis ~

Beitragvon sevensense » Di, 12 Dez 2017, 15:23

Schöne Arbeit. Es lohnt sich einfach mal Alles auszutauschen. Wenn man sowieso schon dabei ist. Dann hast du die nächsten jahre wieder Freude an dem Auto. =D>
-----------------Build not Bought------------------------
Benutzeravatar
sevensense
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1945
Registriert: Do, 23 Okt 2008, 8:47
Wohnort: Schandelah
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Santana Longbody BJ 2001
Jeep Renegade 1.4

Re: Die unendliche Geschichte: Teil 1 bis ~

Beitragvon OZ83 » Di, 12 Dez 2017, 23:56

Einen schönen "Arbeitsplatz" hast du da. :wink:
Benutzeravatar
OZ83
Forumsmitglied
 
Beiträge: 661
Registriert: Mi, 08 Okt 2014, 14:03
Wohnort: Havelland - 14641 Wustermark
Meine Fahrzeuge: 00er Samurai Long VSE
Skoda Octavia 1,9 TDI

Re: Die unendliche Geschichte: Teil 1 bis ~

Beitragvon Marcus1981 » Mi, 20 Dez 2017, 1:24

OZ83 hat geschrieben:Einen schönen "Arbeitsplatz" hast du da. :wink:


Danke! Es ist Trocken aber nicht warm im Winter. Das große Tor ist nicht dicht. :cry: Aber ich arbeite mich immer warm, dann schwitzt man weniger :-D
Benutzeravatar
Marcus1981
Forumsmitglied
 
Beiträge: 250
Registriert: Di, 22 Okt 2013, 22:48
Wohnort: Hildesheim
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ Samurai BJ. 1990

Re: Die unendliche Geschichte: Teil 1 bis ~

Beitragvon Marcus1981 » Do, 12 Apr 2018, 17:53

Hallo zusammen, ich wär jetzt längere Zeit nicht mehr Online, Zwei Kinder und ein EFH-Kernsanierungsobjekt, + Neuer Job, nehmen sehr viel Zeit in Anspruch!
Aus diesem Grund möchte ich mich von meinem Samurai trennen :cry: in den ich sehr viel Zeit und auch Geld investiert habe. Er ist noch nicht perfekt, wie so manch anderer Wagen hier im Forum, aber es steckt noch Potenzial in Ihm.
Den Lebenslauf der Arbeiten könnt ihr euch hier im Forum anschauen... viewtopic.php?f=24&t=40399 ! - Es ist im übriegen der Grüne Samurai, da auf einigen Fotos auch ein schwarzer zu sehen ist!
Es gibt eine Liste mit Ersatzteilen die in der Zeit in das Auto verbaut wurden, somit lässt sich auch sagen was das in € ca. sind!
Ich habe ein Zahl in € im Kopf die ich gerne Hätte, jedoch lässt sich über alles reden. Der Wagen hat noch ziemlich genau 1 Jahr Tüv! Zu den Eintragungen.... Der Dekra Mensch hat dem Wagen Tüv gegeben, ohne eine Eintargung für Reifen inkl. Felgen, Windenstoßstange, Sportsitze, Spurverbreiterungen zu machen. Ich habe dafür alle Unterlagen zusammen und es ist auch kein Problem die Umbauten eintragen zu lassen.

Thema Rost, ja hat er auch :-D :-D :-D aber das hält sich echt in Grenzen.

Um Hier nicht 4 DIN A4 Seiten zu schreiben, schickt mir ne PN mit Telefonnummer und wir sprechen miteinander - empfinde ich als einfacher.

Besten Gruß
Marcus
Benutzeravatar
Marcus1981
Forumsmitglied
 
Beiträge: 250
Registriert: Di, 22 Okt 2013, 22:48
Wohnort: Hildesheim
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ Samurai BJ. 1990

Re: Die unendliche Geschichte: Teil 1 bis ~

Beitragvon OZ83 » Do, 12 Apr 2018, 19:17

Sehr schade. :(
Benutzeravatar
OZ83
Forumsmitglied
 
Beiträge: 661
Registriert: Mi, 08 Okt 2014, 14:03
Wohnort: Havelland - 14641 Wustermark
Meine Fahrzeuge: 00er Samurai Long VSE
Skoda Octavia 1,9 TDI

Vorherige

Zurück zu Umbau-Stories & -Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder