wolperdinger jagd

Ihr wollt uns an euren Umbauten o.ä. teilhaben lassen??
... dann hier rein damit!

Re: wolperdinger jagd

Beitragvon kurt (eljot ) » Di, 26 Dez 2017, 1:11

so hab heute net viel ausgerichtet nur auf die bühne gestellt kühlwasser abgelassen und hardtop abgebaut und zum Abtransport vorbereitet.
nebenbei noch die rostlöcher begutachtet.
mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3355
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: wolperdinger jagd

Beitragvon kurt (eljot ) » Di, 26 Dez 2017, 20:33

hallo zusammen kleiner Zwischenbericht eigentlich dachte ich ich nehme bloß den body ab und schraube meinen rahmen drunter.
wird wohl doch ne längere geschichte .
gestern musste ich feststellen das mich der typ bezüglich den sperren ordentlich geblitzt hat.
er meinte hinten die wäre ok vorne fehlt bloß die unterdruckverstellung hat mir auch gleich gezeigt wie die dose aussieht.
kannte ich ja bereits und war mir bekannt das die dinger gelegentrlich mal den geist aufgeben.
gestern hab ioch dann festgestellt das an beiden achsen diue dosen fehlen.
hinten war der verstellmechanismuss bur mit nem kabelbinder nach draussen gezogen.
vorne war zwar die halterung ans achgehäuse geschweißt eine Öffnung für die Betätigung fehlte aber in der achse sieht so aus als wäre da garkeine sperre verbaut.

also dachte ich mir bau ich erst mal die achsen aus.
ich werde zwar diese achsen wieder einbauen lass mir aber in einen zweiten satz achsen evtl. mal 2 arb sperren reinbauen.

heute alsao mal losgelegt die achsen rauszunehmen
eigentlich sollte das ja keine große geschichte sein
die federn können ja dran bleiben
man denkt also nur die wellen lösen bremsseil stoß´dämpfer und bremsschläuche weg 8 schrauben an den federn je eine vorne und euine hinten lösen und der ganze dreck raus .
aber so einfach wird es nicht
man glaubt ja nicht wie fest sich schrauben in den federn oder am ganzen Fahrzeug fressen können auch wenn das Fahrzeug erst vor ungefähr 10 jahren komplett aufgebaut wurde.
werde morgen wohl ein paar schrauben abflexen müssen
hoffe das ich bis mittag die achsen draussen habe und dann mit dem rest vom body anfangen kann.

zukünftig kauf ich mir bereits aufggebaute Fahrzeuge nur noch von leuten die ich kenne. , da wo ich weiß auf was ich mich einlasse.
mfg kurt
mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3355
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: wolperdinger jagd

Beitragvon kurt (eljot ) » Do, 28 Dez 2017, 19:43

hier einer der gründe warum ich mir diese arbeit überhaupt antue.
der rahmen ist auch an anderen kritischen stellen schon recht dünn.
Bild
Bild

hier die bilder von den federhalterungen bzw von den bolzen die nicht rausgehen wollen.
Bild

Bild
werde heute aben noch mit der großen flex die bolzen abscghneiden und dann geht's schon raus.
zudem bin ich gewrade am überlegen ob ich mir net ne vorrichtrung baue mit der man die bolzen rausdrücken kann , mal überlege wie daS TEIL AUFGEBAUT SEIN MÜSSTE:
MFG KURT
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3355
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: wolperdinger jagd

Beitragvon kurt (eljot ) » Do, 28 Dez 2017, 23:00

so die verdammten achsen sind endlich draussen , die haben mich ja ordentlich gefuchst.
zu guter letzt habe ich jeden bolzen der nocht rausging mit der flex abgeschnitten an zwei stellen habe ich auch gleich die lasdchen vom rahmen abgtrennt.
dann kann ich morgen ja hoffentlich mit dem body weitermachen.
mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3355
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: wolperdinger jagd

Beitragvon DaBonse » Do, 28 Dez 2017, 23:01

Hi,

ja das sind die Standard-Stellen. Wirf den Rahmen noch nicht weg. Bau ihn aus, dann geh mit der Schmutzfräse vom Hochdruckreiniger mit dem höchsten Druck mal richtig auf den Rahmen drauf. Das haut schon das meiste runter. Dann mit dem Hammer schön abklopfen. Da wo er durch geht müsste geschweißt werden. Meiner sah ähnlich aus. Muss man dann abschätzen. Mein Bruder konnte meinen wieder gut in Schuss bringen, Haben großflächig draufgeschweißt. Gut wenn der neue sehr viel besser ist, dann rentiert sich der Aufwand wohl nicht. Aber leider ist der Zustand wohl normal.

Grüße,

Alex
----------------------------------------------
Fahrzeug: Suzuki Samurai BJ 1991 Japan (Einspritzer)
Wolpi Karo von weiss-design.de
Benutzeravatar
DaBonse
Forumsmitglied
 
Beiträge: 628
Registriert: Sa, 15 Sep 2012, 6:18
Wohnort: Postau bei Landshut

Re: wolperdinger jagd

Beitragvon kurt (eljot ) » Fr, 29 Dez 2017, 0:54

der rahmen kommt weg . ich brauch eh noch ein paar bleche vom sj rahmen die ich fürn lj brauche z.b. getriebehalterung etc. der rest kommt dann in die tonne dann brauch ich net mehr dran rum wasdcheb und basteln.
mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3355
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: wolperdinger jagd

Beitragvon kurt (eljot ) » Sa, 30 Dez 2017, 19:06

Bild

Bild
hier die ausgebauten achsen und der fertig lackierte und aufbereitete Rahmen.
mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3355
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: wolperdinger jagd

Beitragvon kurt (eljot ) » Mo, 01 Jan 2018, 21:21

so a bisserl was ging weiter , bin aber bei weiten noch net so weit wie ich eigentlich sein wollte .
nur noch eine Woche betriebsurlaub und ich hab bedenken ob ich bis zum ende soweit fertig bin wie ich mir des vorgestellt habe.
Bild

Bild


mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3355
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: wolperdinger jagd

Beitragvon kurt (eljot ) » So, 07 Jan 2018, 8:49

hi hab nun die achsen fertig in den neuen rahmen gebaut.
jetzt brauche ich heute bnur noch den body vom alten rahmen trennen, die Technik tauschen und de n neuen rahmen unter den body schieben und alles ist soweit wie ich mir das vor 2 Wochen ungefähr vorgestellt habe . mal sehen ob es wirklich so wird wie ich mir das wünsche.

Bild
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3355
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: wolperdinger jagd

Beitragvon kurt (eljot ) » Do, 11 Jan 2018, 1:03

so gerade vorhin ein bischen weiter zerlegt
- lenkgestänge entfernen war Keib problkem
- der tankschlach ging auch recht einfach ab .
beim lösen der Schalthebel manchetten hab ich aber wiedermak pfusch entdeckt.
für 7 stück schrauben brauchte ich nen
kreuzschlitz nen
imbus und nen
sechskantschlüssel

wäre das nicht einfach zu lösen gewesen
morgen noch die kabel der heckbeleuchtung lösen masse und der body kann runter.
mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3355
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

VorherigeNächste

Zurück zu Umbau-Stories & -Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder