Samurai Kernsanierung im Rheinland

Ihr wollt uns an euren Umbauten o.ä. teilhaben lassen??
... dann hier rein damit!

Re: Samurai Kernsanierung im Rheinland

Beitragvon Monstersuzi » Sa, 04 Aug 2018, 20:56

Also eben die Servo ist sicher vom Vitara nur eben die Riemenscheiben sind was selbst gebasteltes.
Stell dir vor, du wirfst ne Tomate auf den Boden und schreist: "Los Pikatchu!"

www.monstersuzi.de
Benutzeravatar
Monstersuzi
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1887
Registriert: Do, 09 Aug 2007, 18:24
Wohnort: Triberg
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ413
Suzuki Jimny

Re: Samurai Kernsanierung im Rheinland

Beitragvon Fridolin » So, 05 Aug 2018, 23:31

Was hast Du denn für eine super angeschweißte (ironie) Konstruktion an der Front mitgekauft? War da mal ne Winde drin oder was, weil das Querrohr wo eigentlich auch der Lenungsdämpfer dran gehört fehlt ja komplett?
Benutzeravatar
Fridolin
Forumsmitglied
 
Beiträge: 385
Registriert: So, 12 Sep 2010, 16:23
Wohnort: UH

Re: Samurai Kernsanierung im Rheinland

Beitragvon Fridolin » So, 05 Aug 2018, 23:36

Ach jetzt hab ich den Beitrag auch gesehen mit dem Massakrieren. War zu geschockt.

Ist der Kühler noch heil?
Hätte noch eine Frontmaske und Motorhaubenstange da, außerdem von einem schrottigen Rahmen ein Stück Querstrebe wo de Lenkungsdämpfer dran gehört, falls Du es Dir nicht selbst basteln willst..
Benutzeravatar
Fridolin
Forumsmitglied
 
Beiträge: 385
Registriert: So, 12 Sep 2010, 16:23
Wohnort: UH

Re: Samurai Kernsanierung im Rheinland

Beitragvon hsk.olli » Di, 07 Aug 2018, 10:31

Die Karosserie ist zurück auf dem Rahmen.

Bild

Die zusätzlichen Streben haben den hinteren Teil gut gehalten.

Bild

Heckklappe vorerst wieder eingebaut um die Spaltmaße zu begutachten und die Seitenwände mittels Spanngurt in die richtige Position gebracht.

Bild

Jetzt kommen die Streben erstmal wieder ab, der Bügel wieder drauf und als nächstes folgen die Bleche für den hinteren Kotflügel...
Schraubst du noch oder fährst du schon?
Benutzeravatar
hsk.olli
Forumsmitglied
 
Beiträge: 769
Registriert: Di, 05 Jun 2007, 9:20
Wohnort: Düsseldorf
Meine Fahrzeuge: Audi A3 1.9 TDI
Suzuki SJ Samurai (Einspritzer)

Re: Samurai Kernsanierung im Rheinland

Beitragvon hsk.olli » Di, 07 Aug 2018, 21:17

Dem Haufen heute erstmal wieder etwas Stabilität verliehen und alles wieder in die richtigen Bahnen gelenkt...

Bild

Außerdem die Streben wieder entfernt, alles glatt geschliffen und gegen Flugrost notdürftig grundiert...

Bild

Dann auf eine richtig blöde Stelle aufmerksam geworden, als ich eigentlich schon Feierabend machen wollte, also...

Bild

... diese noch zum Schweißen vorbereitet.

Bild
Schraubst du noch oder fährst du schon?
Benutzeravatar
hsk.olli
Forumsmitglied
 
Beiträge: 769
Registriert: Di, 05 Jun 2007, 9:20
Wohnort: Düsseldorf
Meine Fahrzeuge: Audi A3 1.9 TDI
Suzuki SJ Samurai (Einspritzer)

Re: Samurai Kernsanierung im Rheinland

Beitragvon dominik » Di, 07 Aug 2018, 21:24

Himmel und ich dachte ich hab ne Rostkiste .... :shock:
Benutzeravatar
dominik
Forumsmitglied
 
Beiträge: 705
Registriert: Mo, 19 Sep 2005, 19:23
Wohnort: Mettmann

Re: Samurai Kernsanierung im Rheinland

Beitragvon hsk.olli » Di, 07 Aug 2018, 21:59

Bei dem hier hilft nur noch eins: Form erhalten und alle Bleche im Bodenbereich und jene, die direkten Kontakt dazu hatten, ersetzen... Einzige Ausnahme, wie immer: Der multiresistente Getriebetunnel...

Der aktuelle Plan sieht vor, dass wir die ganzen Bodenbleche selbst neu anfertigen, Sickenformen sind schon gebaut, am Samstag basteln wir die Presse für das Kofferraumbodenblech zusammen... Mal gucken, ob das klappt... Ich werde berichten, egal ob voller Erfolg oder totaler Misserfolg ;-)
Schraubst du noch oder fährst du schon?
Benutzeravatar
hsk.olli
Forumsmitglied
 
Beiträge: 769
Registriert: Di, 05 Jun 2007, 9:20
Wohnort: Düsseldorf
Meine Fahrzeuge: Audi A3 1.9 TDI
Suzuki SJ Samurai (Einspritzer)

Re: Samurai Kernsanierung im Rheinland

Beitragvon hsk.olli » Do, 09 Aug 2018, 10:01

Gestern Abend mal keine Blecharbeiten gemacht, sondern im immer noch viel zu warmen Zuhause auf dem Balkon gesessen und die Schmutzfänger aufgearbeitet und den SUZUKI Schriftzug in weiß lackiert bzw. getupft. Mal schauen, wie lange der Lack auf dem Kunststoff hält...

Bild
Schraubst du noch oder fährst du schon?
Benutzeravatar
hsk.olli
Forumsmitglied
 
Beiträge: 769
Registriert: Di, 05 Jun 2007, 9:20
Wohnort: Düsseldorf
Meine Fahrzeuge: Audi A3 1.9 TDI
Suzuki SJ Samurai (Einspritzer)

Re: Samurai Kernsanierung im Rheinland

Beitragvon BIG BUBU » Fr, 10 Aug 2018, 7:19

Ich bin ja total geplättet, wie schnell ihr dieses Projekt umsetzt.
Ich kann teilweise nicht so schnell lesen wie hier gearbeitet wird.
Alleine für die Vorbereitungen solcher umfangreichen arbeiten würde ich Jahre brauchen.
Hut ab vor der tollen und schnellen Leistung.
Bei dir möchte ich mal Mäuschen spielen.
Gruß Marco
BIG BUBU
Forumsmitglied
 
Beiträge: 122
Registriert: Mo, 20 Apr 2015, 14:02
Wohnort: Bochum

Re: Samurai Kernsanierung im Rheinland

Beitragvon hsk.olli » Sa, 11 Aug 2018, 22:24

Bochum ist ja nun nicht so weit weg, komm doch einfach mal vorbei BUBU ;-)

Heute wurde gesandstrahlt - Nicht nur das Auto hatte überall Strahlmaterial... Ich auch!

Bild
Den völlig rostigen Teil des Blechs abgetrennt und den Rest vorgestrahlt...

Bild
Teilweise große Löcher gemacht, Konturen begonnen gerade zu schneiden...

Bild
Jetzt ist auch die andere Seite entrostet und gestrahlt :-)

Bild
Feinarbeiten in den offenen Hohlräumen

Bild
Mit viel Aufwand und Verbiegen verbunden ;-) Gut, dass ich die Fotos gemacht habe :D

Bild
Zinklamellengrundierung angerührt um sich überlappende Bleche, welche noch aufeinander geschweißt werden, auch an den Berührungspunkten zu schützen.
Zuletzt geändert von hsk.olli am So, 12 Aug 2018, 19:58, insgesamt 1-mal geändert.
Schraubst du noch oder fährst du schon?
Benutzeravatar
hsk.olli
Forumsmitglied
 
Beiträge: 769
Registriert: Di, 05 Jun 2007, 9:20
Wohnort: Düsseldorf
Meine Fahrzeuge: Audi A3 1.9 TDI
Suzuki SJ Samurai (Einspritzer)

VorherigeNächste

Zurück zu Umbau-Stories & -Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder