Doppelt hält besser?

Ihr wollt uns an euren Umbauten o.ä. teilhaben lassen??
... dann hier rein damit!

Doppelt hält besser?

Beitragvon Sebbel245 » So, 19 Aug 2018, 0:49

Guten Abend Freunde,
wollte hier mal bissel von den Sachen die ich an meinen beiden Samurais mache berichten.
Vorgestellt habe ich mich ja schon, habe vor ein paar Monaten aber Zuwachs bekommen. Ich habe mir ein 88er Sammi Cabrio geholt, dafür bin ich tief in den Westen gefahren und bin dann in irgendeinem Dorf kurz vor Kaiserslautern gelandet. Angeschaut und bisschen gequatscht und zurück ging es die 5 Stunden fahrt. Ich kann dafür nur meinen Ellies danken das ich Ihren Touran ausleihen durfte. :lol: Zwei Wochen später habe ich ihn dann mit einem Bekannten und seinem 6 Zylinder Touareg (mit zuschaltbaren Gas Antrieb) geholt. 8)
Bild

Momentan versuche ich am Spanier die Buchsen zu wechseln, habe mich nun dazu entschieden andere PU-Buchsen zu nehmen da mir die an der hinteren Blattfeder schon zum 3. mal zerbrochen sind... ](*,)
Bild

Habe gestern (vorgestern) und heute (gestern) meinen Zeitplan natürlich nicht einhalten können, deshalb habe ich gerade einmal die linke hintere Blattfeder rausbekommen. Habe die Schraube vom Blattfederauge natürlich durchflexen müssen und jetzt ist die Frage wie ich den Rest der Buchse herausbekomme, wie habt ihr das gemacht? #-o
Bild

Da morgen (heute) Sonntag ist werde ich mich um ein paar leisere Dinge kümmern, wie z.b. die Kardanwellen auszubauen. Mal schauen was morgen (heute) wird. :-k
(Ist doch etwas spät, oder früh? geworden...)
Zuletzt geändert von Sebbel245 am So, 19 Aug 2018, 11:36, insgesamt 1-mal geändert.
Samurai fahren ist Kult, wer keinen hat ist selber Schuld! :wheel:
Sebbel245
Forumsmitglied
 
Beiträge: 36
Registriert: Do, 16 Nov 2017, 20:19
Wohnort: Aue (Sachsen)
Meine Fahrzeuge: VSE Samurai Van Deluxe Bj. 2002
JSA Samurai Cabrio Bj. 1988

Re: Doppelt hält besser?

Beitragvon Geronzen » So, 19 Aug 2018, 4:48

Ordentlichen Schlitzschraubendreher und Hammer. Zwischen Blattfederauge und Buchsenring ansetzten und raus meißeln.
Gruß aus der Lüneburger Heide

Wichtige Links:
Anleitungen: http://suzuki-offroad.net/viewforum.php?f=42
FAQ: http://suzuki-offroad.net/viewtopic.php?f=9&t=33453
__________________________

Keine Gewalt ist auch keine Lösung... :wink:
"NO AIRBAGS" - wir sterben noch wie echte Männer
Benutzeravatar
Geronzen
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1915
Registriert: So, 17 Okt 2010, 10:16
Wohnort: Bienenbüttel - Lüneburger Heide
Meine Fahrzeuge: Samurai JSA;
2x Samurai VSE;
Opel Zafira B 2,2;
Heinemann Z1 BJ 1970;
Brenderup 2205 AB

Re: Doppelt hält besser?

Beitragvon muzmuzadi » So, 19 Aug 2018, 8:37

Mit einer Eisensäge aufsägen.

Polybuchsen sind PU-Buchsen. :wink:
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 12758
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: Doppelt hält besser?

Beitragvon Sebbel245 » So, 19 Aug 2018, 10:00

Aha, wieder was gelernt vom Bernd. :lol:
Dann scheint es aber trotzdem große Unterschiede bei der Zusammensetzung zu geben, die neuen Buchsen fühlen sich merkbar härter an als die blöden die zum 3. mal gebrochen sind.
Samurai fahren ist Kult, wer keinen hat ist selber Schuld! :wheel:
Sebbel245
Forumsmitglied
 
Beiträge: 36
Registriert: Do, 16 Nov 2017, 20:19
Wohnort: Aue (Sachsen)
Meine Fahrzeuge: VSE Samurai Van Deluxe Bj. 2002
JSA Samurai Cabrio Bj. 1988

Re: Doppelt hält besser?

Beitragvon Sebbel245 » So, 19 Aug 2018, 10:03

Geronzen hat geschrieben:Ordentlichen Schlitzschraubendreher und Hammer. Zwischen Blattfederauge und Buchsenring ansetzten und raus meißeln.


Also verstehe ich das richtig das ich den Buchsenring nicht mehr benötige?
Samurai fahren ist Kult, wer keinen hat ist selber Schuld! :wheel:
Sebbel245
Forumsmitglied
 
Beiträge: 36
Registriert: Do, 16 Nov 2017, 20:19
Wohnort: Aue (Sachsen)
Meine Fahrzeuge: VSE Samurai Van Deluxe Bj. 2002
JSA Samurai Cabrio Bj. 1988

Re: Doppelt hält besser?

Beitragvon muzmuzadi » So, 19 Aug 2018, 12:19

Nein, der wird nicht mehr gebraucht.
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 12758
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: Doppelt hält besser?

Beitragvon Sebbel245 » So, 19 Aug 2018, 12:47

Dann schon mal vielen Dank für die Tipps, ich werde es morgen ausprobieren und natürlich berichten.
Schönen Sonntag noch :wink:
Samurai fahren ist Kult, wer keinen hat ist selber Schuld! :wheel:
Sebbel245
Forumsmitglied
 
Beiträge: 36
Registriert: Do, 16 Nov 2017, 20:19
Wohnort: Aue (Sachsen)
Meine Fahrzeuge: VSE Samurai Van Deluxe Bj. 2002
JSA Samurai Cabrio Bj. 1988

Re: Doppelt hält besser?

Beitragvon veb1282 » So, 19 Aug 2018, 13:08

Nur mal zur Härte von so gegossenen Teilen. Die Härte wird beim Mischen eingestellt. Also kann bei gleichem Material durchaus verschieden sein.
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 545
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Re: Doppelt hält besser?

Beitragvon Sebbel245 » So, 19 Aug 2018, 13:24

veb1282 hat geschrieben:Nur mal zur Härte von so gegossenen Teilen. Die Härte wird beim Mischen eingestellt. Also kann bei gleichem Material durchaus verschieden sein.


Da hast du Recht, die anderen sind einfach zu "komfortabel" gemixt und deshalb zu weich. :lol:
Samurai fahren ist Kult, wer keinen hat ist selber Schuld! :wheel:
Sebbel245
Forumsmitglied
 
Beiträge: 36
Registriert: Do, 16 Nov 2017, 20:19
Wohnort: Aue (Sachsen)
Meine Fahrzeuge: VSE Samurai Van Deluxe Bj. 2002
JSA Samurai Cabrio Bj. 1988

Re: Doppelt hält besser?

Beitragvon Sebbel245 » Mo, 20 Aug 2018, 21:29

Nabend Freunde,
heute war ich so motiviert das ich kein einziges Foto geschossen habe. =D>
Auch nicht weiter schlimm, ist ja nichts so interessantes passiert. Die Achse ist jetzt frei, die rechte Blattfeder zwar noch dran aber die ist fix rausgeflext. Hauptsache ich bekomme die Achse morgen grundiert. #-o
Deshalb habe ich mich auch noch nicht mit diesen Ringen im Blattfederauge beschäftigt, aber wird schon klappen. Desto mehr man auseinander baut desto mehr Dinge sieht man die ersetzt werden müssen...
Naja erstmal Feierabendbier und den Rest sehe ich morgen.
Samurai fahren ist Kult, wer keinen hat ist selber Schuld! :wheel:
Sebbel245
Forumsmitglied
 
Beiträge: 36
Registriert: Do, 16 Nov 2017, 20:19
Wohnort: Aue (Sachsen)
Meine Fahrzeuge: VSE Samurai Van Deluxe Bj. 2002
JSA Samurai Cabrio Bj. 1988

Nächste

Zurück zu Umbau-Stories & -Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder