Doppelt hält besser?

Ihr wollt uns an euren Umbauten o.ä. teilhaben lassen??
... dann hier rein damit!

Re: Doppelt hält besser?

Beitragvon Sebbel245 » Fr, 07 Jun 2019, 21:12

Leider habe ich diese Woche keine Zeit gehabt, war aber heute mal kurz in der Garage. Habe mich jetzt dazu entschlossen die Bleche wieder raus zu flexen, diese scheußliche und total verschliffene "Schweißnaht" gefällt mir überhaupt nicht, lange halten wird die wohl auch nicht. Wenn ich jetzt schon die Absetzzange habe mache ich das gleich ordentlich. Morgen Vormittag wird aber erstmal der Rahmen zum Sandstrahlen geschafft. :dancing:
Und dann werde ich erstmal die Absetz- und Lochzange ein wenig am Übungsblech ausprobieren und vlt. die Einstellung am Schweißgerät anpassen.
Schönes langes Wochenende!
Nicht schön, aber selten!
Meine Umbaugeschichten: viewtopic.php?f=24&t=43659
Sebbel245
Forumsmitglied
 
Beiträge: 321
Registriert: Do, 16 Nov 2017, 20:19
Wohnort: Aue (Sachsen)
Meine Fahrzeuge: VSE Samurai Van Deluxe 1.3 80PS Bj. 2002
VW Passat Variant 1.9 TDI 130PS 4motion Bj. 2001

Re: Doppelt hält besser?

Beitragvon Sebbel245 » So, 09 Jun 2019, 19:41

Gestern haben wir den Rahmen fort geschafft.
Bild
Bild

Und heute habe ich das neue Blech rein gepunktet, nicht perfekt, aber deutlich besser als davor.
Bild
Nicht schön, aber selten!
Meine Umbaugeschichten: viewtopic.php?f=24&t=43659
Sebbel245
Forumsmitglied
 
Beiträge: 321
Registriert: Do, 16 Nov 2017, 20:19
Wohnort: Aue (Sachsen)
Meine Fahrzeuge: VSE Samurai Van Deluxe 1.3 80PS Bj. 2002
VW Passat Variant 1.9 TDI 130PS 4motion Bj. 2001

Re: Doppelt hält besser?

Beitragvon harm820 » Mo, 10 Jun 2019, 10:16

Hallo

Also eigentlich hat mir dein erster Versuch fast besser gefallen. Aber mal sehen wie es nach dem Schleifen aussieht.
Was passiert mit dem Rahmen, wird der verzinkt?
Schön dass es weitergeht.

Gruß Robert
"Im Rallyesport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit zwei angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."
Zitat: Walter Röhrl
Benutzeravatar
harm820
Forumsmitglied
 
Beiträge: 369
Registriert: Di, 20 Jun 2017, 6:19
Wohnort: Lam
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Bj. 96
Seat Leon 2.0 TDI

Re: Doppelt hält besser?

Beitragvon shortytom » Mo, 10 Jun 2019, 10:34

Guten Morgen,

ist das Blech jetzt abgesetzt?
Ich würde noch versuchen an der Einstellung vom Schweißgerät zu optimieren.
Wenn an meinem Lorch die Punkte so aussehen, ist der Drahtvorschub zu hoch.
Bei optimaler Einstellung sind die Punkte mit dem Blech nahezu bündig. Dann muss man nix mehr verschleifen.
Ist Übungs-, und Einstellungssache, wenn man das nicht regelmäßig macht.


Schöne Pfingsten
shortytom
Forumsmitglied
 
Beiträge: 59
Registriert: Do, 04 Sep 2014, 21:03
Wohnort: Baden Württemberg, Murrtal

Re: Doppelt hält besser?

Beitragvon Sebbel245 » Mo, 10 Jun 2019, 21:40

Der Rahmen wird "nur" mit Brantho behandelt.
Kann beim nächsten ja den Drahtvorschub mal runter nehmen.
Nicht schön, aber selten!
Meine Umbaugeschichten: viewtopic.php?f=24&t=43659
Sebbel245
Forumsmitglied
 
Beiträge: 321
Registriert: Do, 16 Nov 2017, 20:19
Wohnort: Aue (Sachsen)
Meine Fahrzeuge: VSE Samurai Van Deluxe 1.3 80PS Bj. 2002
VW Passat Variant 1.9 TDI 130PS 4motion Bj. 2001

Re: Doppelt hält besser?

Beitragvon Sebbel245 » Di, 11 Jun 2019, 19:32

Nach dem schleifen sah es dann so aus. Auf jeden Fall besser da man von unten sieht das (die meisten) Punkte auch mit durch geschweißt sind, beim vorherigen Blech war die Naht blos drauf gesetzt.
Bild

Blech für morgen liegt auch schon bereit.
Bild
Nicht schön, aber selten!
Meine Umbaugeschichten: viewtopic.php?f=24&t=43659
Sebbel245
Forumsmitglied
 
Beiträge: 321
Registriert: Do, 16 Nov 2017, 20:19
Wohnort: Aue (Sachsen)
Meine Fahrzeuge: VSE Samurai Van Deluxe 1.3 80PS Bj. 2002
VW Passat Variant 1.9 TDI 130PS 4motion Bj. 2001

Re: Doppelt hält besser?

Beitragvon Sebbel245 » Mi, 12 Jun 2019, 19:29

Und eingeschweißt, es sieht nicht schön aus, aber der Tipp mit dem Drahtvorschub hat geholfen. Die Punkte waren heute fast eben mit dem Blech. Foto ist leider erst nach dem verschleifen entstanden.
Bild

Dann muss ich mal schauen wo ich als nächstes weiter mache.
Nicht schön, aber selten!
Meine Umbaugeschichten: viewtopic.php?f=24&t=43659
Sebbel245
Forumsmitglied
 
Beiträge: 321
Registriert: Do, 16 Nov 2017, 20:19
Wohnort: Aue (Sachsen)
Meine Fahrzeuge: VSE Samurai Van Deluxe 1.3 80PS Bj. 2002
VW Passat Variant 1.9 TDI 130PS 4motion Bj. 2001

Re: Doppelt hält besser?

Beitragvon veb1282 » Do, 13 Jun 2019, 0:18

Auf jeden Fall gehts drüben in Aue ganz schön voran. Da krieg ich direkt Bock, meinen Van weiter zu machen.
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1098
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Re: Doppelt hält besser?

Beitragvon Sebbel245 » Do, 13 Jun 2019, 5:31

Na dann auf, auf. Sonst schaffst du es vlt. nicht mehr vor der Apokalypse. :lol:
Nicht schön, aber selten!
Meine Umbaugeschichten: viewtopic.php?f=24&t=43659
Sebbel245
Forumsmitglied
 
Beiträge: 321
Registriert: Do, 16 Nov 2017, 20:19
Wohnort: Aue (Sachsen)
Meine Fahrzeuge: VSE Samurai Van Deluxe 1.3 80PS Bj. 2002
VW Passat Variant 1.9 TDI 130PS 4motion Bj. 2001

Re: Doppelt hält besser?

Beitragvon veb1282 » Do, 13 Jun 2019, 9:49

Cabrio und Long haben im Moment Vorrang. Apokalypse können die anderen machen. Ich hab locker noch 200 Jahre straff zu tun und für sowas keine Zeit.
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1098
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

VorherigeNächste

Zurück zu Umbau-Stories & -Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder