Samurai Long V8 Umbau

Ihr wollt uns an euren Umbauten o.ä. teilhaben lassen??
... dann hier rein damit!

Samurai Long V8 Umbau

Beitragvon stefano » Mi, 25 Apr 2007, 21:29

Hallo zusammen ich habe diesen Winter einen seher verendeten Longbody erstanden , und wollte euch das Projekt jetzt mal vorstellen und hoffe dabei natürlich auf viele gute Tips und kritiken von euch :roll:

Also das hier ist der aktuelle stand :
Bild

habe erstmal angefangen die Komplette Kiste zu zerlegen und das is jetzt das Resultat

Da sich einer aus unserer Werkstatt mal 2 Chevys mit insgesamt 6 Motoren gekauft hatte hätte ich also nen V8 Block einzubauen .Deshalb würde ich von euch jetzt geren wissen ob ich eher nen Diesel oder nen Benziner nehem sollte weil mir da halt mal voll die Erfahrung fehlt ! (Denke eher nen Diesel wegen Drehmoment oder ?)
Schlamm statt Lack
Benutzeravatar
stefano
Forumsmitglied
 
Beiträge: 38
Registriert: Do, 12 Apr 2007, 21:10
Wohnort: Waldkirch

Beitragvon M.Schrieder » Mi, 25 Apr 2007, 21:47

Na,da hast aber einiges vor.Ich an Deiner stelle würde mir es nochmals mit dem Motor gut überlegen.Ich würde sagen:weniger ist in dem Fall mehr.
Aber dennoch viel Spass beim basteln. :-D

Gruß Marco
...ah ein Stadtmensch
...aber Vorsicht isch cool man 8)

http://www.orc-hotzenwald.de/
Benutzeravatar
M.Schrieder
Forumsmitglied
 
Beiträge: 766
Registriert: So, 23 Apr 2006, 19:52
Wohnort: Niederwihl

Beitragvon stefano » Mi, 25 Apr 2007, 22:02

ich weis ich weis , hab im übrigen dein XL Umbau verfolgt bin schwer beindruckt =D> ! (würd gerne mal das Teil in echt begutachten wohnst ja nich so weit weg von mir )

Aber nichts des do trotz hab ja Zeit und gedult :-)
und es soll ja was besonderes werden !
Schlamm statt Lack
Benutzeravatar
stefano
Forumsmitglied
 
Beiträge: 38
Registriert: Do, 12 Apr 2007, 21:10
Wohnort: Waldkirch

Beitragvon mini4x4 » Mi, 25 Apr 2007, 22:06

Ich denke auch, wie Marco schon sagt, das hier weniger mehr ist.
So´n Ami-V8 ist quasi das Gegenteil von Leichtbau, die Karre wird dermaßen kopflastig werden, das du aus dem "Fahrwerksrenovieren" nicht mehr rauskommst!
Ist zwar ne interessante Bastelaufgabe, nur das Ergebnis wirst du weder Strassenzugelassen kriegen noch im Gelände vernünftig bewegen können.
Und nur zum in-die-Ecke-stellen ist´s schade um die Zeit und das Geld, das so ein Projekt erfordert.

Andi ::meinung::
mini4x4
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2312
Registriert: Do, 04 Jan 2007, 12:07

Beitragvon Mud-Max » Mi, 25 Apr 2007, 22:06

An welche Motoren hast Du denn da gedacht, die "kleinsten" V8 fangen bei 4,9 an und nach oben sind da keine Grenzen gesetzt. Ist halt jetzt die Frage ob der restliche Kram vom Antriebsstrang original bleiben soll oder der Leistung entsprechend angepasst wird.

Bei original Antriebsstrang könnte sich evtl. hier und da mal was zerlegen oder pulverisieren, denn so´n 8Zyl hat doch unten rum etwas mehr Bums als so´n 1,3 Susimotörchen.
The real Road is Off-Road
It´s high to be a Preiß and it´s higher to be a Bayer. But i am best, i come from an Eifelnest
Benutzeravatar
Mud-Max
Forumsmitglied
 
Beiträge: 187
Registriert: So, 21 Jan 2007, 8:25
Wohnort: Prümzurlay

Beitragvon RAM-Chris-Vitara » Mi, 25 Apr 2007, 22:07

Und was für ein Getriebe+Verteilergetriebe+Achsen+Blattfedern willst du nehmen :?: :!:
Benutzeravatar
RAM-Chris-Vitara
Forumsmitglied
 
Beiträge: 703
Registriert: Di, 26 Dez 2006, 21:51

Beitragvon zukipower » Mi, 25 Apr 2007, 22:12

Also ein V8 ist ja schon was geiles.. aber ich würde eher einen modernen Diesel einbauen. (ich verbaue in meinem einen 1.6L Vitara Motor mit "hoffentlich" Kompressor, damit sollte ich genug DAmpf haben)

Aber wie schon angesprochen wurde würde uns interessieren welche Reifen du fahren möchtest, Fahrwerk, Achsen usw :-D

Übrigens Herzlich Willkommen
VW Golf GTI MK5 Pirelli

SJ413 LWG, Toyo Achsen mit ARB Lockern, Scheibenbremsen an allen Rädern, Rear Disconnect, 6.5 VTG, Warn 8274, Ramsay Heckwinde, 1.6 8V Vitara Motor..to many to list
Benutzeravatar
zukipower
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3061
Registriert: Mo, 31 Okt 2005, 20:49

Beitragvon stefano » Mi, 25 Apr 2007, 23:00

Also Danke ertmal für das Interesse und das Wilkommen im Forum :P

Also Fahrwerk hätte ich da noch eins von maas das quasi mitdabei war uns noch nie gefahren wurde

reifen dachte ich an die recip´s die auch schon auf meinem sj habe aber nich in 205 /75/15 sondern ehere so al 275er auf 16/17 Zoll felgen

getriebe sind zwar vom chevy da aber da is mir die überzezung zu lange aber sollte schon ein pasendes sein den das 413er getriebe is klar zu schwach

achso mit TÜV hab ich schon gesprochen , is kein problem wenn ich ordentliche bremsen draufmache denke das ich da was vom Vitara nehem sollte

achesn hatt mir der TÜV geraten soll ich in gekürzter versi9on vom chevy überhemen

Aber vieleicht hatt ja jemand von euch da schon erfahrung gesamelt mit viel drehmoment auf Samurai Achsen und es gibt da ne bessere lösung (wäre toll)

wegen gewicht wollteich da ich das von Haus aus kann und gelernt habe auf jdenfall die kommplete front aus GFK machen und nach vorne zum wegklappen also mit den radkästen quasi wie beim lkw nur ohne die fahrgastzelle .

was dazu füren wird das batterien usw nach hinten wandern werden und ich dadurch hoffentlich etwas balance reinbekomme

was mir wirklich große sorgen macht is die Lenkstange hab hier im Forum schon viele Themen dazu angeschaut aber es scheint da kein Patentrezept für zu geben .weil ich will die Achse unter die feder setzten

So das wäre erstmal einiges :-)
Schlamm statt Lack
Benutzeravatar
stefano
Forumsmitglied
 
Beiträge: 38
Registriert: Do, 12 Apr 2007, 21:10
Wohnort: Waldkirch

Beitragvon Klaus BIT » Mi, 25 Apr 2007, 23:27

der tüv prüfer is dein schwager :?: oder geisteskrank :?
lol :-D
Benutzeravatar
Klaus BIT
Forumsmitglied
 
Beiträge: 131
Registriert: Fr, 02 Dez 2005, 11:25
Wohnort: Kölle und Eifel

Beitragvon EMIX » Mi, 25 Apr 2007, 23:59

Hi Stefano,

das wichtigste hast du ja schon erledigt:
mit dem TÜV gesprochen,das ist das A&O.

Denzlingen grüßt Waldkirch

Alex
Ne Suze ist nie ganz
aber auch nie ganz hin!!!

www.4x4offroad-ig-schwarzwald.de
Benutzeravatar
EMIX
Forumsmitglied
 
Beiträge: 876
Registriert: Di, 26 Dez 2006, 1:23
Wohnort: Denzlingen/Baden

Nächste

Zurück zu Umbau-Stories & -Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]