Reifendaten bei Zoll

Das Spezialforum für Reifen und Felgen ...
Egal ob's ums Profil, die Dimension oder die Marke geht ...

Reifendaten bei Zoll

Beitragvon Parador » Di, 27 Jun 2006, 8:18

Hey Leute,

hab mir das jetzt mal selbst zusammengereimt, da ich nich so die ahnung hatte was genau die daten bei refienbezeichnungen bedeuten. Korrigiert mih wenn ich falsch liege:


30x9,5 R15 104Q


Also 30 Zoll ist die Breite (also rund 24 zentimeter)
Die 9,5 ist der durchmesser, zusammengenommen aus flanken mal zwei und dem durchmesser der felge? R15 weiß ich jetzt net, und 104Q ist der Speedindex, richtig?
Wäre ja dann ein 235/75/R15. Hab ich da jetzt vor- bzw. nachteile ob ich jetzt den gleichen reifen mit Eurodaten kaufe oder mit den Amerikanischen?


Donke!
Benutzeravatar
Parador
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2080
Registriert: Di, 11 Apr 2006, 12:04
Wohnort: Ludwigsburg/Stuttgart

Beitragvon kurt (eljot ) » Di, 27 Jun 2006, 9:36

hi
30 is der gesamtdurchmesser
9,5 müsste normaler weiße die breite sein


235/ 75 -15 ist ein 30 x 9,5 x 15 er
mfg kurt
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3356
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Beitragvon Offroadgaudi » Di, 27 Jun 2006, 10:55

Jo is richtig so,
bei nen 30x9,5er
30 is die Reifenhöhe also 30 mal ca. 2,5 (glaub so viel hat ca. 1 Zoll)
9,5 is die Breite

und R15 is ja klar, auf einer 15 Zoll Felge.

Eiggentlich is es egal was für einen Reifen du nimmst, den auf den meisten stehen immer beide Größenangaben(war zumindest bei mir immer so)

Ach ja nur mal so mein Wolf Armstrong is ein 215/80 R15 und steht der Größe eines 235/75 R15 BF Goodrich MT in nix nach, meiner is höher is ja klar und in der breite durch da Profil fast genauso breit. :-_ hab den aber auf 7Zoll Felgen montiert auf 5,5 Zoll würd er auch nicht so rauskommen.

cu
Markus
www.4x4paartalteam.de

Bei manchen ist der Kopf eine Sicherungskopie des Hinterns.
Benutzeravatar
Offroadgaudi
Forumsmitglied
 
Beiträge: 666
Registriert: Di, 11 Apr 2006, 15:53
Wohnort: Schrobenhausen

Beitragvon FlyingOtto » Di, 27 Jun 2006, 11:13

1 Zoll = 2,54 cm
Schönen Gruß, FlyingOtto
Benutzeravatar
FlyingOtto
Forumsmitglied
 
Beiträge: 144
Registriert: Mo, 15 Mai 2006, 15:54

Beitragvon DukeMaxl » Di, 27 Jun 2006, 11:18

Hi,

hab hir einen Link gefunden, wo man die Unterschiede der Reifen berechnen kann!

http://www.vw-page.at/pages/trickkiste_reifenrechner.php

lg Markus
Benutzeravatar
DukeMaxl
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1642
Registriert: Di, 21 Feb 2006, 10:14
Wohnort: A-8301 Laßnitzhöhe
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai (92)

Beitragvon Parador » Di, 27 Jun 2006, 11:43

ah ja, habs verdreht genau, 30 durchmesser und 9,5 is die breite, also rund 24 Zentimeter, ne is klar klar... 8)

danke euch!
Benutzeravatar
Parador
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2080
Registriert: Di, 11 Apr 2006, 12:04
Wohnort: Ludwigsburg/Stuttgart

Beitragvon offroad4fun » Di, 27 Jun 2006, 14:11

Benutzeravatar
offroad4fun
Moderator
 
Beiträge: 4001
Registriert: Do, 11 Aug 2005, 11:08
Wohnort: 3730 Eggenburg
Meine Fahrzeuge: Jeep Cherokee
Suzuki Samurai (Umbau)
Suzuki SJ413 (Umbau)
VW LT35 "Feuerwehr"
Suzuki Swift 4x4

Beitragvon Harry » Di, 27 Jun 2006, 15:22

Hallo Parador
wie meine Vorredner schon recht bemerkt haben sind die 9,5 Zoll die Breite und die 30 die Gesamthöhe das R steht für Radialbauweise, das heißt der Reifen hat Gürtellagen die in einem Winkel von 25- 29 Grad verlaufen, natürlüch einer von rechts nach linke und der zweite von links nach rechts. Mit dem Winkel wird die fahrstabilität hergestellt. Zum Gewichtsindex hängt ab von der Anzahl der Gewebelagen in der Karkasse. Ist von Fahrzeug und der zulässigen Achslast abhängig. Wenn du mal deine Reifen an der Flanke an schaust, siehst du wieviele gewebelagen drin sind, in der Regel 1-2 bei Pkw und bei Traktoren und Lkw entsprechend mehr.
Gruß Hans

Es gibt badische und unsymbadische, wir können fast alles außer hochdeutsch ( Baden).
Benutzeravatar
Harry
Forumsmitglied
 
Beiträge: 219
Registriert: Di, 03 Jan 2006, 13:56
Wohnort: Dettenheim

Beitragvon Parador » Di, 27 Jun 2006, 18:12

danke jungs!

ahhhh, das gute Lexikon, ich verdrängs immer da ersma reinzuschauen! #-o
Benutzeravatar
Parador
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2080
Registriert: Di, 11 Apr 2006, 12:04
Wohnort: Ludwigsburg/Stuttgart

Beitragvon Hoizfux » Di, 27 Jun 2006, 18:14

104 ist die belastungskennzahl und Q is der speed!
Benutzeravatar
Hoizfux
Forumsmitglied
 
Beiträge: 10469
Registriert: So, 11 Sep 2005, 13:29
Wohnort: im schönen Berchtesgadener Land und in Salzburg


Zurück zu Reifen und Felgen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder