welche reifen würdet ihr empfehlen beim sj 413 für gelände

Das Spezialforum für Reifen und Felgen ...
Egal ob's ums Profil, die Dimension oder die Marke geht ...

welche reifen würdet ihr empfehlen beim sj 413 für gelände

Beitragvon michi » So, 26 Okt 2008, 17:40

moin moin

ich hab mal ne frage. welche reifen würdet ihr empfehlen für gelände (schlamm/sand) die gut packen und guten seitenhalt haben... ich hab aber allerdings immer noch meinen kleinen 1324cm² motor drin. und ich habe schon öfter gesehen das die susis die dicke reifen drauf haben wie z.b. 31" MT's im schlamm ganz schön abkacken wegen der motorleistung. ich hab mom 205/75 R15 drauf und die orginalen susi felgen. frage nebenbei: welche reifen größe passt max auf die orginalfelgen?

vllt hab ihr ja gute oder schlechte erfahrungen von reifen die ihr mir mitteilen könnt damit ich mir gedanken machen kann welche reifen ich mir holen soll.

gruß michi
Benutzeravatar
michi
Forumsmitglied
 
Beiträge: 400
Registriert: Do, 01 Nov 2007, 16:27
Wohnort: Goch/ NRW

Beitragvon SafariGuide » Mo, 27 Okt 2008, 13:36

Hmmm .... also mit 205/75 R15.... bist du doch schon gut bedient .... 215/75 geht auch noch ohne Probleme und Stress mit dem TÜV ... da gibt es Freigaben von Suzuki und Reifenherstellern... Grössere Reifen sind nach meiner Meinung ohne grössere Anpassungen (Fahrwerk, Anpassung der Übersetzung etc.) nicht sinnvoll ....

Bezüglich Reifenwahl und Beratung frag doch mal den Klaus hier aus dem Forum ( Allrad-Profi ) ...
http://www.suzuki-offroad.net/profile.p ... file&u=200
Gruss aus Bochum,

Axel
SafariGuide
Forumsmitglied
 
Beiträge: 306
Registriert: Mo, 27 Feb 2006, 15:32

Beitragvon Hoizfux » Mo, 27 Okt 2008, 13:52

wenn du das ding nur im geländefahren willst, brauchst nen simex nachbau!
hersteller gibts hierfür viele: silversone malatesta tagom usw.....

aussehen tut das ding dann so:
http://www.autogumibolt.hu/images/nfuto/simexn.jpg
Benutzeravatar
Hoizfux
Forumsmitglied
 
Beiträge: 10469
Registriert: So, 11 Sep 2005, 13:29
Wohnort: im schönen Berchtesgadener Land und in Salzburg

Beitragvon donnylowrider » So, 02 Nov 2008, 22:41

recip trail soll auch nich schlecht sein.
wwill ich mir auch holen. odr den simex nachbau....
Benutzeravatar
donnylowrider
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1786
Registriert: Sa, 22 Sep 2007, 20:10
Wohnort: mittelfranken

Re: welche reifen würdet ihr empfehlen beim sj 413 für gelän

Beitragvon muzmuzadi » Mo, 03 Nov 2008, 9:33

michi hat geschrieben:gelände (schlamm/sand)


Was im Schlamm gut ist kann im Sand ein Problem sein. Wenn die Reifen zu grob sind gräbt er sich im Sand ganz schnell ein.

Wenn du beides fahren willst sollte der Reifen vielleicht nicht zu extrem sein damit beides geht. Wenn du nichts weiter umbauen willst solltest du nicht größer als 215/75R15 oder 225/75R15 nehmen.
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 12829
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Beitragvon Nowes » Mo, 03 Nov 2008, 11:26

Hallo.

Ich würde mal sagen
alle mit MT bezeichnung.


Gruss Nowes.
www.suche-tanja.fh-trier.de

http://www.nowes.jimdo.com/
FJ 1200"Nowes eine Legende lebt!" - FJ 1200

http://www.aktion-donttouch.de/
B.A.C.A.A. e.V.



Es kann nur einen geben.
Bist Du zu schwach
Ist Nowes zu stark.!!!
Benutzeravatar
Nowes
Forumsmitglied
 
Beiträge: 233
Registriert: Di, 23 Aug 2005, 10:35
Wohnort: 56299 Ochtendung bei Andernach


Zurück zu Reifen und Felgen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder