225 70 15 AT aber welcher ???

Das Spezialforum für Reifen und Felgen ...
Egal ob's ums Profil, die Dimension oder die Marke geht ...

225 70 15 AT aber welcher ???

Beitragvon Nitro1177 » Mo, 30 Dez 2013, 19:22

Denke 225 ist ein guter Kompromis und es gibt auch einiges... das wäre nun mein nächstes Problem

225/70R15 100S Continental CrossContact AT - Traktionsreifen (AT)
http://offroadreifen.com/reifen-details ... act-AT.php


225/70R15 100T Dunlop Grandtrek AT3 - Traktionsreifen (AT)
http://www.offroadreifen.com/reifen-det ... ek-AT3.php


225/70R15 100T Toyo Open Country A/T - Traktionsreifen (AT)
http://www.offroadreifen.com/reifen-det ... ry-A-T.php

225/70R15 100S Yokohama Geolandar A/T-S G012 - Traktionsreifen (AT)
http://www.offroadreifen.com/reifen-det ... S-G012.php


Wer kann was zu der Auswahl sagen wer kennt die Reifen und wer kennt günstige Bezugsquellen ???
Um Suzuki zu fahren muss man nicht bescheuert sein, aber es hilft !
( Achtung liebe Mitleser Beiträge von mir können Witz, Ironie, Sarkasmus und Rechtschreibfehler enthalten, sind keine Rechtsberatung und vom Umtausch ausgeschlossen)
Nitro1177
Forumsmitglied
 
Beiträge: 220
Registriert: So, 06 Okt 2013, 13:33
Wohnort: Saarland

Beitragvon Baloo » Mo, 30 Dez 2013, 20:17

die sind im grunde alle gleich..... es sind AT's
da gibt es keine großen Unterschiede......
nimm die die Dir oder Deiner Frau am besten gefallen....
günstige Bezugsquellen mußt Du Dir schon selber suchen....
eine hast Du ja schon gefunden....
es gibt noch "Reifen-direkt".... usw.
Gruß
Baloo
Ps.: wenn Du Winterreifen suchst dann nimm auch Winterreifen.....
AT's eigenen sich
(obwohl sie die Gesetzlich Vorgeschriebene M&S Kennzeichnung haben)
nur bedingt als Winterreifen....
nur noch über Email, PN, Facebook oder Telefon erreichbar.....

make my Day!!!!!

http://www.facebook.com/mikebaloo.naujokat

SJ413 '89
Jeep Grand Cherokee 4.7 Liter V8 mit LPG
Benutzeravatar
Baloo
Forumsmitglied
 
Beiträge: 6502
Registriert: Di, 17 Jul 2007, 15:43
Wohnort: Volmarstein/ NRW
Meine Fahrzeuge: SJ 413
Jeep Grand Cherokee WJ 4.7 Liter V8

Beitragvon Nitro1177 » Mo, 30 Dez 2013, 20:34

DANKE
DAS kann man nicht oft genug sagen.
Ein Winterreifen ist ein Winterreifen ist ein Winterreifen...

Ein AT und ein MT ist kein Reifen für den Winter jedenfalls nicht für auf der Strasse :-D

EGAL was auf der Seite drauf gemalt ist !
MS haben die nur aus einem Grund und zwar darf ich dann solche Reifen mit
einem langsameren Gescwindigkeitsindex montieren wenn mein Fahrzeug eigentlich lt Eintragung schneller fahren kann.

Und auf Schneeflocken würde ich mich auch nicht verlassen auf AT´s.

Klar fahren kann und darf man die, solltet ihr aber mal für ein Kind bremsen müssen wünsche ich Euch gute Winterreifen !

Gruß
Heiko
Um Suzuki zu fahren muss man nicht bescheuert sein, aber es hilft !
( Achtung liebe Mitleser Beiträge von mir können Witz, Ironie, Sarkasmus und Rechtschreibfehler enthalten, sind keine Rechtsberatung und vom Umtausch ausgeschlossen)
Nitro1177
Forumsmitglied
 
Beiträge: 220
Registriert: So, 06 Okt 2013, 13:33
Wohnort: Saarland

Beitragvon Toxic » Di, 31 Dez 2013, 2:07

Nimm den Toyo, ist ein super Reifen, der auch im Schnee gut funktioniert!
"Es ist ein dreckiges Hobby, aber irgendwer muss es ja machen!"
Benutzeravatar
Toxic
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4672
Registriert: Di, 25 Dez 2007, 19:43
Wohnort: Springe

Beitragvon ich 2 » Di, 31 Dez 2013, 20:50

Hi
Der Continental CrossContact AT ist auf Eis / leicht überfroren Gift ist nichts für den Winter
mfg
ich 2
Forumsmitglied
 
Beiträge: 82
Registriert: So, 10 Mär 2013, 22:13
Wohnort: 63849

Winter

Beitragvon Ruedi1952 » Mi, 01 Jan 2014, 13:16

Für den Winter brauchst du z.b. so einen:
http://www.offroadreifen.com/reifen-det ... om-KSI.php
Nur wenn sie wie der viele Lamellen haben greifen sie auch auf Eis gut.
Meine Hangkook kann ich ohne Allrad auch auf Eis fahren, mit den Yokohama Geolander AT die anstelle von 8 Lamellen auf der gleichen Fläche nur eine haben schlittere ich mit Allrad umher.
Deswegen kommen für meine Frau im Winter nur richtige Winterreifen in Frage. Mit was anderen schicke ich die im Samu nicht los, ich liebe sie und würde mir es ewiglich vorwerfen sie mit ungeeigneten Materil los zu schicken.
Hauptfahrzeug: Suzuki SJ Samurai
Sommerfahrzeuge; zwei Roller Peugeot Kisbee und Ludix.
Ruedi1952
Forumsmitglied
 
Beiträge: 674
Registriert: Mi, 14 Nov 2012, 9:41
Wohnort: Dassel
Meine Fahrzeuge: Dacia Logdy 1,6ltr LPG (Fahrzeug meiner Frau), Jeep TJ 2,5 ltr. Sport, Samurai JSA Bj 1992
Roller Peugeot Kisbee Bj 2010
und Peugeot Ludix II

Beitragvon Nitro1177 » Do, 02 Jan 2014, 13:11

Also für den Winter hat meine Frau ja ihren Citoen C1 mit
Michelin Winterräder....
Es geht ja um AT Bereifung und da werden es
die Conti... die Toyos kenn ich noch... schlecht waren die nicht,
aber mal die Contis testen .

Gruß
und frohes Neues
Heiko
Um Suzuki zu fahren muss man nicht bescheuert sein, aber es hilft !
( Achtung liebe Mitleser Beiträge von mir können Witz, Ironie, Sarkasmus und Rechtschreibfehler enthalten, sind keine Rechtsberatung und vom Umtausch ausgeschlossen)
Nitro1177
Forumsmitglied
 
Beiträge: 220
Registriert: So, 06 Okt 2013, 13:33
Wohnort: Saarland

Re: 225 70 15 AT aber welcher ???

Beitragvon Arosa1800 » Fr, 01 Mai 2015, 13:21

:roll: Hallo Freunde,
könnte mir mal jemand von Euch eine Fundstelle benennen, wo ich den Nachweis für 225/70 - 15 Suzuki Cabrio. Der TüV macht Schwierigkeiten.
Arosa1800
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr, 01 Mai 2015, 12:35
Wohnort: Roßdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Cabrio
BMW Z3
Skoda Octavia 1,9 TDI

Re: 225 70 15 AT aber welcher ???

Beitragvon muzmuzadi » Fr, 01 Mai 2015, 13:23

Arosa1800 hat geschrieben: Suzuki Cabrio.

SJ, Samurai, Vitara, Jimny???
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 12844
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: 225 70 15 AT aber welcher ???

Beitragvon Minitrack » Mo, 25 Mai 2015, 12:12

viele Reifen, viele Meinungen. :-D
Meine persönliche Empfehlung bei AT-Reifen : General Grabber AT2, sehr gutes Preis-Leistungsverhältniss und sind auch Wintertauglich nach § da sie das Schneeflockensymbol haben.

im folgenden Link, sollte ein Teilegutachten für 7J15 Felgen mit 225/70 R15 reifen erscheinen. [-o<
Bild

hoffe, es hilft dem einen oder Anderen. ich hatte 225/70R15 Reifen drauf, habe aber gerade festgestellt, der freubdliche TÜV hat sie nie eingetragen. :-k
Was du Heute kannst besorgen, verschiebe ruhig auf Morgen. Dann hast `de mehr Zeit zum schrauben....kannst Du glauben ! :-)
Minitrack
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 2
Registriert: So, 10 Mär 2013, 14:05
Wohnort: südliche Altmark

Nächste

Zurück zu Reifen und Felgen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder