Samurai: welche Reifengröße bei OME+50 und Bodylift+50

Das Spezialforum für Reifen und Felgen ...
Egal ob's ums Profil, die Dimension oder die Marke geht ...

Re: Samurai: welche Reifengröße bei OME+50 und Bodylift+50

Beitragvon muzmuzadi » So, 14 Sep 2014, 12:16

Kvasiny hat geschrieben:Hat evt jemand eine Kopie vom Fzg Schein mit der gleichen Kombination

Ähnlich. :wink:
Tachoprotokoll- bekommt man das auch bei der Dekra/Tüv ? Oder woanders her ?

Tachodienst, Gelbe Seiten.

Kamm mir jemand den link senden mit der "Tachoeinstellung/ Justierung", da waren auch Bilder bei.

viewtopic.php?f=18&t=4582&p=46971&hilit=tachoangleichung#p46971
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 12675
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: Samurai: welche Reifengröße bei OME+50 und Bodylift+50

Beitragvon Kvasiny » So, 14 Sep 2014, 13:39

Kannst du mir "ähnlich" mal senden ? Besser als nix. Ich denke mit ähnlich meinst du die 30er ?

Danke Grüsse
Kvasiny
Forumsmitglied
 
Beiträge: 187
Registriert: Mi, 30 Mär 2011, 20:26
Wohnort: Mülsen / Sachsen

Re: Samurai: welche Reifengröße bei OME+50 und Bodylift+50

Beitragvon Kvasiny » So, 14 Sep 2014, 13:50

Schade, irgendwie sind da die Bilder nicht mehr vorhanden in trade "Tachoangleichung". Gibt es diese noch irgendwo ?
Kvasiny
Forumsmitglied
 
Beiträge: 187
Registriert: Mi, 30 Mär 2011, 20:26
Wohnort: Mülsen / Sachsen

Re: Samurai: welche Reifengröße bei OME+50 und Bodylift+50

Beitragvon 4x4orca » So, 14 Sep 2014, 15:34

Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4550
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: Samurai: welche Reifengröße bei OME+50 und Bodylift+50

Beitragvon gelöschter User » So, 14 Sep 2014, 21:43

knabbern 30'er reifen nicht trotzdem am blech? immerhin federt das fahrwerk doch trotzdem bis zum rahmen ein?! ich fahre 215 75 15 auf 8'' felgen und 50'er bodylift und das ist schon grenzwertig :shock: was mache ich falsch?!
gelöschter User
 

Re: Samurai: welche Reifengröße bei OME+50 und Bodylift+50

Beitragvon mountymudder » So, 14 Sep 2014, 23:48

30er Mit 7x15 et-12 und 50mm bl und bei mir schleifen se nirgendwo
no risk no fun no damage in the sun
mountymudder
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2769
Registriert: Mo, 09 Apr 2007, 0:09
Wohnort: 57581 katzwinkel

Re: Samurai: welche Reifengröße bei OME+50 und Bodylift+50

Beitragvon traildriver » Mo, 15 Sep 2014, 17:47

Die 8 Zoll Felgen ziehen die Reifen ziemlich in die Breite ,da könnte es dann schon mal schleifen.Einige Schleifstellen lassen sich allerdings auch "entschärfen",wo genau schleift es denn? (Bilder)
Ich weiss wie Erde schmeckt!
Benutzeravatar
traildriver
Forumsmitglied
 
Beiträge: 7035
Registriert: Mi, 24 Jan 2007, 22:29
Wohnort: Siegen

Re: Samurai: welche Reifengröße bei OME+50 und Bodylift+50

Beitragvon Kvasiny » Mo, 15 Sep 2014, 20:26

Borbet hat mir ein Gutachten zu den CW 7x15 Felgen zugeschickt, darin sind auch die zulässigen Reifengrössen aufgeführt.
Leider nicht die 235/75 R15 nur 225/75 dann wieder 255/60.
Blöd. Geht das bei der Dekra/Tüv dann ohne Probleme mit der Einzelabnahme ?

Danke Gruß
Kvasiny
Forumsmitglied
 
Beiträge: 187
Registriert: Mi, 30 Mär 2011, 20:26
Wohnort: Mülsen / Sachsen

Re: Samurai: welche Reifengröße bei OME+50 und Bodylift+50

Beitragvon Wildsau » Mo, 15 Sep 2014, 22:46

Ich hätte noch einen Satz Dotz Dakar in 7x15 et-12 zu Verkaufen mit Gutachten und da steht die Größe 235/75/15 drin,es sind noch 30er auf den Felgen montiert,kannst sie aber auch ohne haben,wenn du Interesse hast melde dich bei mir einfach per PN.
es ist schön eine Wildsau zu sein!!!

No Mud -No Fun
Benutzeravatar
Wildsau
Forumsmitglied
 
Beiträge: 282
Registriert: Mo, 02 Jun 2008, 0:29
Wohnort: Idar-Oberstein

Re: Samurai: welche Reifengröße bei OME+50 und Bodylift+50

Beitragvon gelöschter User » Di, 16 Sep 2014, 12:53

nochmal kurze übersicht: 215 / 75 - 15 auf 8'' felgen mit et -25 und 50'er bodylift und bei extremer verschränkung und lenkeinschlag kratzt es an der stoßstangenhalterung. die habe ich inzwischen schon bis zum rohr abgeschliffen aber es geht immernoch eng zu. ich frag mich nur, wie die anderen das machen, immerhin sind das umgerechnet ja "nur" 28'er reifen...
gelöschter User
 

VorherigeNächste

Zurück zu Reifen und Felgen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder