Größtmögliche Strassenbereifung Samurai

Das Spezialforum für Reifen und Felgen ...
Egal ob's ums Profil, die Dimension oder die Marke geht ...

Re: Größtmögliche Strassenbereifung Samurai

Beitragvon muzmuzadi » So, 07 Sep 2014, 10:55

Die sind aber nicht größer, sondern nur breiter. :wink:
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 12719
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: Größtmögliche Strassenbereifung Samurai

Beitragvon Fossi0815 » So, 07 Sep 2014, 11:04

muzmuzadi hat geschrieben:Die sind aber nicht größer, sondern nur breiter. :wink:


Das stimmt, aber damit kann er die gewonnene Mehrleistung prima mit höherem Abrollwiderstand kompensieren :-D :-D :-D
Benutzeravatar
Fossi0815
Forumsmitglied
 
Beiträge: 23
Registriert: Do, 07 Aug 2014, 19:47
Wohnort: Leipzig
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ Samurai JSA
VW T4 dienstlich
Porsche 924 Targa BJ 79(im Wiederaufbau - Langzeitprojekt momentan ruhend)

Re: Größtmögliche Strassenbereifung Samurai

Beitragvon traildriver » Mi, 10 Sep 2014, 19:32

Fossi0815 hat geschrieben:
muzmuzadi hat geschrieben:Die sind aber nicht größer, sondern nur breiter. :wink:


Das stimmt, aber damit kann er die gewonnene Mehrleistung prima mit höherem Abrollwiderstand kompensieren :-D :-D :-D



:twisted: :D
Ich weiss wie Erde schmeckt!
Benutzeravatar
traildriver
Forumsmitglied
 
Beiträge: 7072
Registriert: Mi, 24 Jan 2007, 22:29
Wohnort: Siegen

Vorherige

Zurück zu Reifen und Felgen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder