General Grabber 235/75 / 15 möglich???

Das Spezialforum für Reifen und Felgen ...
Egal ob's ums Profil, die Dimension oder die Marke geht ...

General Grabber 235/75 / 15 möglich???

Beitragvon Klabauters Sohn » Sa, 31 Jan 2015, 23:08

Moin ,
wollte mir die General grabber at2 als 235 75 15 kaufen.
Ist es empfehlenswert Spurverbreiterung zu nutzen ?
finde in der Sufu nichts dazu ob es nur 60mm pro achse gibt oder auch weniger.. :?:

Außer Radläufe verbreitern muss man noch was verändern ? (Entscheidung zum Bodylift 50mmist schon gefallen ,hat glaub ich auch nicht direkt was mit der breite zu tun oder ?)

Was ist der Unterschied zwischen spurverbreiterungen aus stahl und Alu ? (äußer Härte des materials?) Hängt das vielleicht mit dem Werkstoff der Felgen ab ?

Könnte mir vorstellen das es schön breit aussieht mit den reifen,den Spurplatten und den Radlaufverbreiterung die es zu kaufen gibt.

Hat jemand vielleicht ein Foto ?

Verbreiterung radlauf
http://www.calmini4x4.de/Kotfluegel-Ver ... oll-breite

Spurverbreiterung http://www.calmini4x4.de/Suzuki_13

Fragen über Fragen so als Neuling :roll:


Gruß
Ich schraube gerne weil ich mich dabei entspannen kann ..... oooch jetzt ist mir die sche*ß verk*ckte Schraube abgerissen
Klabauters Sohn
Forumsmitglied
 
Beiträge: 15
Registriert: Do, 22 Jan 2015, 0:00
Wohnort: Rügen
Meine Fahrzeuge: Passat 35i 2,9l vr6
Passat 3b 1,9 TDI
Hoffentlich das Sommerprojekt Suzuki Samurai .. Cabrio

Re: General Grabber 235/75 / 15 möglich???

Beitragvon Baloo » So, 01 Feb 2015, 7:46

Du musst alles machen was im Gutachten der Felgen steht.....
da wir nicht wissen was Du für Felgen hast, können wir auch nicht sagen was Du alles machen mußt.....
für die höhe sollte ein Bodylift aber reichen....
Spurverbreiterungen brauchst Du bestimmt, es gibt auch schmalere, aber 60er sind am besten....

die Radlaufverbreiterungen bekommst Du günstiger hier im Forum......

marktplatz/single_ad.php?ad_id=23
nur noch über Email, PN, Facebook oder Telefon erreichbar.....

make my Day!!!!!

http://www.facebook.com/mikebaloo.naujokat

SJ413 '89
Jeep Grand Cherokee 4.7 Liter V8 mit LPG
Benutzeravatar
Baloo
Forumsmitglied
 
Beiträge: 6502
Registriert: Di, 17 Jul 2007, 15:43
Wohnort: Volmarstein/ NRW
Meine Fahrzeuge: SJ 413
Jeep Grand Cherokee WJ 4.7 Liter V8

Re: General Grabber 235/75 / 15 möglich???

Beitragvon muzmuzadi » So, 01 Feb 2015, 9:19

Klabauters Sohn hat geschrieben:Ist es empfehlenswert Spurverbreiterung zu nutzen ?

Hängt von den Felgen ab. Ich hab 8x15 ET -19 und brauche keine.

finde in der Sufu nichts dazu ob es nur 60mm pro achse gibt oder auch weniger.. :?:

Könnte man anfertigen lassen.

Außer Radläufe verbreitern muss man noch was verändern ?

Höherlegen. Nur BL wird nicht reichen. Ist aber hier alles schon zig tausend male beschrieben und bebildert.

(Entscheidung zum Bodylift 50mmist schon gefallen ,hat glaub ich auch nicht direkt was mit der breite zu tun oder ?)
Du solltest Dich noch etwas in die Materie einlesen. :wink:

Was ist der Unterschied zwischen spurverbreiterungen aus stahl und Alu ? (äußer Härte des materials?) Hängt das vielleicht mit dem Werkstoff der Felgen ab ?

Nein, mit dem Gewicht, den ungefederten Massen.

Denke daran, je breiter bzw. weiter raus die Räder kommen, desto mehr Platz brauchst du auch im Radhaus, Stichwort Lenkeinschlag.

hnHat jemand vielleicht ein Foto ?

Von was?
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 12701
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: General Grabber 235/75 / 15 möglich???

Beitragvon Jack » So, 01 Feb 2015, 13:55

Hier Bilder von 235 75 15

Bild

Bild[/quote]

Bild

Bild[/quote]


Das Auto hat ein +80mm Calmini Fahrwerk und längere Schäkel
Benutzeravatar
Jack
Forumsmitglied
 
Beiträge: 518
Registriert: Mo, 27 Jul 2009, 11:46
Wohnort: Heubach

Re: General Grabber 235/75 / 15 möglich???

Beitragvon Baloo » So, 01 Feb 2015, 14:07

also, ganz sicher sagen,was Du alles Umbauen mußt, kann man erst, wenn die Reifen probehalber angebaut sind.....
ich habe 255/70/r15 (Runderneuert) und nur einen 50er Bodylift und längere Schäkel.....
also..... Reifen kaufen ..... Aufziehen ..... Anbauen..... und dann Umbauen.....
alles andere ist Spekulation ......
PS.: wenn Du einen Bodylift brauchst.....
marktplatz/single_ad.php?ad_id=280

Bild
nur noch über Email, PN, Facebook oder Telefon erreichbar.....

make my Day!!!!!

http://www.facebook.com/mikebaloo.naujokat

SJ413 '89
Jeep Grand Cherokee 4.7 Liter V8 mit LPG
Benutzeravatar
Baloo
Forumsmitglied
 
Beiträge: 6502
Registriert: Di, 17 Jul 2007, 15:43
Wohnort: Volmarstein/ NRW
Meine Fahrzeuge: SJ 413
Jeep Grand Cherokee WJ 4.7 Liter V8


Zurück zu Reifen und Felgen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder