Reifen Eintragungen

Das Spezialforum für Reifen und Felgen ...
Egal ob's ums Profil, die Dimension oder die Marke geht ...

Reifen Eintragungen

Beitragvon sjfan » Fr, 29 Mai 2015, 21:00

Hallo Leute, ich hab mal ne frage, ich habe die Serien 195 r15 reifen drauf, und habe mir ein bodylift von trailmaster zugelegt, mit dem ich eine reifengröße von 31x10,50 r15 fahren könnte, jetzt weiß ich aber nicht ob ich die ohne Probleme eingetragen bekomme. Hat schonmal jemand die Größe aufgezogen? Und gibt es noch Grenzen wegen dem Profil, die ich drauf machen möchte haben 90% Gelände und 10% Straße, also schon ziemlich grob, danke für jede Antwort Gruß sjfan
sjfan
Forumsmitglied
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo, 16 Feb 2015, 21:17

Re: Reifen Eintragungen

Beitragvon mountymudder » Fr, 29 Mai 2015, 21:13

Also 31er nur mitn bl unterm Auto zu fahren kannst du vergessen.

Du brauchst nochn Fahrwerk und mußt die Vorderachse nach vorne versetzten damit du einigermaßen platz für die Reifen hast.
no risk no fun no damage in the sun
mountymudder
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2769
Registriert: Mo, 09 Apr 2007, 0:09
Wohnort: 57581 katzwinkel

Re: Reifen Eintragungen

Beitragvon sjfan » Fr, 29 Mai 2015, 21:50

Bild
sjfan
Forumsmitglied
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo, 16 Feb 2015, 21:17

Re: Reifen Eintragungen

Beitragvon sjfan » Fr, 29 Mai 2015, 21:51

Deshalb ja, da steht ja 31x10,50 r15
sjfan
Forumsmitglied
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo, 16 Feb 2015, 21:17

Re: Reifen Eintragungen

Beitragvon sjfan » Fr, 29 Mai 2015, 21:54

Die 31ist dabei aber die reifen größe, nicht die Größe der Felge, die beträgt weiter hin 15 Zoll
,der reifen der drauf soll hat einen durschmesser von 787 mm
sjfan
Forumsmitglied
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo, 16 Feb 2015, 21:17

Re: Reifen Eintragungen

Beitragvon sjfan » Fr, 29 Mai 2015, 21:58

Bild

Der soll drauf
sjfan
Forumsmitglied
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo, 16 Feb 2015, 21:17

Re: Reifen Eintragungen

Beitragvon OGGY » Fr, 29 Mai 2015, 22:08

genau diesen Reifen habe ich mal mit 50mm Bodylift und ome Fahrwerk mit 120mm Schäkel gefahren, Vorderachse 20mm nach vorner versetzt und noch Spurplatten drauf damit nix schleift, Stoßstangenecken vorne weggeflext, nur mit dem Bodylift ist der Reifen nicht fahrbar
Schraubst du noch, oder fährt er schon?
Benutzeravatar
OGGY
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2951
Registriert: Fr, 07 Jul 2006, 22:04
Wohnort: Olsberg

Re: Reifen Eintragungen

Beitragvon OGGY » Fr, 29 Mai 2015, 22:11

und so sah das dann aus
Bild
und der Wagen war mit Fahrwerk und Bodylift 12cm höher
Schraubst du noch, oder fährt er schon?
Benutzeravatar
OGGY
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2951
Registriert: Fr, 07 Jul 2006, 22:04
Wohnort: Olsberg

Re: Reifen Eintragungen

Beitragvon muzmuzadi » Fr, 29 Mai 2015, 22:12

sjfan hat geschrieben: mit dem ich eine reifengröße von 31x10,50 r15 fahren könnte,

Nur mit dem BL? Das glaube ich erst wenn ich es sehe. :wink:
jetzt weiß ich aber nicht ob ich die ohne Probleme eingetragen bekomme.

das wird dir so keiner eintragen. Eine Tachoanpassung und das Protokoll dazu mußt du auch noch machen.
Hat schonmal jemand die Größe aufgezogen?

Viele, aber die haben alle viel mehr Aufwand betreiben müssen, um so einen runderneuerten Reifen mit dem Profil fahren zu können. Auf den Serienfelgen geht es auch nicht.
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 12613
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: Reifen Eintragungen

Beitragvon sevensense » Fr, 29 Mai 2015, 22:24

Also bei dem runderneuerten Reifen mag ich die Höhe mal bezweifeln. Ich fahre auch den Reifen in 225/75 R15 und der ist schon 76 cm hoch. Und mit Bodylift, Fahrwerk keine längeren Federschäkel mehr schleift es bei Verschränkung an der Schwellerkante. Selbst bei der Reifengröße werde ich jetzt die Achse 2 cm nach vorn versetzen und vieleicht wieder längere Schäkel einbauen. Zielgröße wird bei mir ein 30er Reifen werden und der sollte vernünftig in den Radkasten passen.

Wenn du so einen 31er Reifen fahren willst mußt du schon zu einem Neuen Reifen und keinen runderneuerten greifen.
-----------------Build not Bought------------------------
Benutzeravatar
sevensense
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1801
Registriert: Do, 23 Okt 2008, 8:47
Wohnort: Schandelah
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Santana Longbody BJ 2001
Isuzu DMax BJ2009 2,5 Liter

Nächste

Zurück zu Reifen und Felgen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder