Reifen Eintragungen

Das Spezialforum für Reifen und Felgen ...
Egal ob's ums Profil, die Dimension oder die Marke geht ...

Re: Reifen Eintragungen

Beitragvon sjfan » Fr, 29 Mai 2015, 22:26

Ohman, danke für die Hilfe, jetzt weiß ich was ich alles ändern muss, welche reifen kan ich den mit dem bl fahren die ich auch eingetragen bekomme? Fahrwerk kan ich mir da ich noch in der Ausbildung bin leider erst nächstes Jahr leisten, wolte dan 80 mm höheres fahrwerk, dan paßt das ja
sjfan
Forumsmitglied
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo, 16 Feb 2015, 21:17

Re: Reifen Eintragungen

Beitragvon OGGY » Fr, 29 Mai 2015, 22:28

215/75R15 sind etwas größer und bekommste aufer Serienfelge eingetragen, 235/75R15 könnten auch passen , da se etwas kleiner sind wie 30er, da wird es miter eintragung aber etwas schwieriger
Schraubst du noch, oder fährt er schon?
Benutzeravatar
OGGY
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2951
Registriert: Fr, 07 Jul 2006, 22:04
Wohnort: Olsberg

Re: Reifen Eintragungen

Beitragvon sevensense » Fr, 29 Mai 2015, 22:30

225/75 R15 bekommst du ohne Probleme eingetragen.
-----------------Build not Bought------------------------
Benutzeravatar
sevensense
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1815
Registriert: Do, 23 Okt 2008, 8:47
Wohnort: Schandelah
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Santana Longbody BJ 2001
Isuzu DMax BJ2009 2,5 Liter

Re: Reifen Eintragungen

Beitragvon sjfan » Fr, 29 Mai 2015, 22:37

:-D
Zuletzt geändert von sjfan am Fr, 29 Mai 2015, 22:44, insgesamt 1-mal geändert.
sjfan
Forumsmitglied
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo, 16 Feb 2015, 21:17

Re: Reifen Eintragungen

Beitragvon sjfan » Fr, 29 Mai 2015, 22:40

Okay, also die würden auch fahrbar sein nur mit bl? Die 225/75r15
sjfan
Forumsmitglied
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo, 16 Feb 2015, 21:17

Re: Reifen Eintragungen

Beitragvon sevensense » Fr, 29 Mai 2015, 22:42

Wenn Du die gleiche Reifengröße kaufst wie die die drauf sind musst du doch nichts eintragen. Es werden Größen eingetragen und keine Reifenmarke.
-----------------Build not Bought------------------------
Benutzeravatar
sevensense
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1815
Registriert: Do, 23 Okt 2008, 8:47
Wohnort: Schandelah
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Santana Longbody BJ 2001
Isuzu DMax BJ2009 2,5 Liter

Re: Reifen Eintragungen

Beitragvon sjfan » Fr, 29 Mai 2015, 22:47

Ja, nur das wolte ich ja vermeiden das ich die Serien Größe Draufmachen muss, das mit den 225/75r15 hört sich gut an, muss ich irgendwas beachten beim draufbauen damit ich die eingetragen bekomme?
sjfan
Forumsmitglied
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo, 16 Feb 2015, 21:17

Re: Reifen Eintragungen

Beitragvon Möhre » Fr, 29 Mai 2015, 22:56

Mal abgesehen da von das nur mit dem bl die 31er nicht drunter passen.
Kannst du die 31er so ohne weiteres nicht fahren.
Mit der originalen Übersetzung kommst du da nicht weit.

Hab das vtg typ 2 drinn und die diff's vom 413 damit kann man auf der strasse fahren und kommt auch eine steigung hoch.
Spielzeug :
90'er samurai,Vitara motor 1,6L 8V und Servolenkung,vtg typ 2,31er reifen,diff's vom 413,+50 trailmaster fahrwerk + Bl,winde vorne,jeep verbreiterrungen

94'er Ford Explorer I 4l
als Zug Fahrzeug
Benutzeravatar
Möhre
Forumsmitglied
 
Beiträge: 632
Registriert: Fr, 07 Mär 2008, 23:35
Wohnort: Meinerzhagen

Re: Reifen Eintragungen

Beitragvon Jack » Fr, 29 Mai 2015, 23:03

Servus,

ich hab mir vor 4 Jahren 235er eintragen lassen, das ging problemlos mit einem +80mm Calmini Fahrwerk uns längeren Schäkeln (vorne 110 mm hinten 140mm). Ich kann mir nicht vorstellen, wie das mit dem 50mm Bodylift gehen soll. Später habe ich runderneuerte 31x10,5 draufgemacht, die sind noch nicht eingetragen. Problemstellen beim 413er: hinten rechts streift der Reifen beim Einfedern oder wenn das Auto nach rechts hängt am Tankschlauch, vorne streifen die Reifen an den Blattfedern und am Rahmen. Meine Reifen sind allerdings auf 8" breiten Felgen montiert mit ET-19.

Der Einbau von 10 mm Spurplatten hat die Probleme nahezu beseitigen können.

Ich versuche gerade den 413er auf Samurai Achsen umzubauen, das würde an der Hinterachse sicher helfen.

Hast du einen SJ413 oder einen Samurai?

Die Achsen vom Samurai sind vorne ca. 9 cm breiter, daher schleifen die Reifen nicht am Rahmen, aber die Federn vom Samurai sind auch weiter aussen, daher wird das Schleifen an den Federn nicht besser, da hilft nur eine Begrenzung des Lenkeinschlages.

Bild

Zu der Bemerkung von Möhre: ohne verkürztes VTG wirst du nicht viel Freude an den größeren Reifen haben. Ich hab mal 800 Euro für ein gebrauchtes 1:6,5 VTG ausgegeben. Der Spass den ich damit habe war das Geld lange wert.
Zuletzt geändert von Jack am Fr, 29 Mai 2015, 23:14, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Jack
Forumsmitglied
 
Beiträge: 497
Registriert: Mo, 27 Jul 2009, 11:46
Wohnort: Heubach

Re: Reifen Eintragungen

Beitragvon mountymudder » Fr, 29 Mai 2015, 23:08

Ich hab 30er mit ein 50mm bl drinne und original Fahrwerk, mußt halt nur vorne die stoßstangen Ecken gut bearbeiten das dort nix schleift
no risk no fun no damage in the sun
mountymudder
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2769
Registriert: Mo, 09 Apr 2007, 0:09
Wohnort: 57581 katzwinkel

VorherigeNächste

Zurück zu Reifen und Felgen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder