Insa Turbo Special Track Straßenzulassung

Das Spezialforum für Reifen und Felgen ...
Egal ob's ums Profil, die Dimension oder die Marke geht ...

Insa Turbo Special Track Straßenzulassung

Beitragvon Marc2308 » Mo, 08 Jun 2015, 19:17

Hallo,

bin jetzt mit meiner Suzi beim TÜV gewesen letzte Woche. Hatte den Wagen restauriert Vierkantrohrschweller usw...
Bemängelt wurden nur meine alten (18 Jahre ) Reifen. Profil war noch satt drauf, aber der Prüfer wollte das so nicht.
Also habe ich neue Reifen bestellt bei Reifen24 4x Insa Special Track in 205\70\15. Samstag kamen die an und dann erstmal Schock, die sind ja viel größer als die alten. Habe dann aber herausgefunden, das dass wohl so ist bei Runderneuerten Reifen.
Jedenfals steht die Größe bei mir so eingetragen im Schein. Habe die Reifen montiert und etwas Platz gemacht haben soweit jetzt Luft und kommen nirgends gegen. Habe den heute zur Werkstatt gebracht und der Meister meinte zu mir die wären bestimmt nicht zugelassen für Straße, da ja dick offroad drauf steht. Arrgggh habe ich nur gedacht,das kann doch wohl nicht sein.
Eine E Nummer steht jedenfalls drauf. Jetzt die Frage, wo kann ich schwarz auf weiß sehen und zeigen,dass die Pellen zugelassen sind?
Das nervt mich nämlich schon wieder. Morgen ist der Termin.

Freue mich auf Hilfe
Gruß Marc
Marc2308
Forumsmitglied
 
Beiträge: 68
Registriert: Fr, 05 Sep 2014, 20:00

Re: Insa Turbo Special Track Straßenzulassung

Beitragvon Vitara V6 » Mo, 08 Jun 2015, 19:27

Der Werkstattheini hat augenscheinlich keine Ahnung.
Die Reifen sind Straßen zugelassen!
Die E Nummer reicht aus.
Benutzeravatar
Vitara V6
Forumsmitglied
 
Beiträge: 899
Registriert: Mi, 29 Okt 2014, 9:33

Re: Insa Turbo Special Track Straßenzulassung

Beitragvon Baloo » Mo, 08 Jun 2015, 19:29

fahr zu einem anderen TÜV.....
und vor allen eine Werkstatt die Ahnung hat.....
nur als Info.......
nicht Du mußt Nachweisen das die Zugelassen sind,
sondern umgekehrt.....
und noch was..... es gibt kein Verfall Datum für Reifen.....
wenn sie keine Risse oder ähnliches haben,
darfst Du auch 18 Jahre alte Reifen fahren.....
nur noch über Email, PN, Facebook oder Telefon erreichbar.....

make my Day!!!!!

http://www.facebook.com/mikebaloo.naujokat

SJ413 '89
Jeep Grand Cherokee 4.7 Liter V8 mit LPG
Benutzeravatar
Baloo
Forumsmitglied
 
Beiträge: 6502
Registriert: Di, 17 Jul 2007, 15:43
Wohnort: Volmarstein/ NRW
Meine Fahrzeuge: SJ 413
Jeep Grand Cherokee WJ 4.7 Liter V8

Re: Insa Turbo Special Track Straßenzulassung

Beitragvon Marc2308 » Mo, 08 Jun 2015, 19:38

Hu das ging aber schnell
Ja bin auch echt schon ein bisschen sauer wegen der Werkstatt! Das habe ich auch gesagt, dass es in Deutschland keine Regelung gibt,wie alt die Reifen sein dürfen. Da meint der Meister nur wenn dem Prüfer das zu alt ist will er das nicht. Na toll habe ich mir gedacht. Es waren gaanz leichte Haarrisse zu sehen, die in meinen Augen aber nicht schlimm waren.
Was soll ich denn tun,wenn der Prüfer meint die sind nicht zugelassen? Schließlich muss ich das ja wieder bezahlen... Das nervt echt.
Hoffentlich klappt es morgen.

Danke für eure Hilfe
Marc2308
Forumsmitglied
 
Beiträge: 68
Registriert: Fr, 05 Sep 2014, 20:00

Re: Insa Turbo Special Track Straßenzulassung

Beitragvon sevensense » Mo, 08 Jun 2015, 19:45

Zeig Deinem TÜV Mann mal Bilder von Offroadfahrzeugen aus dem Internet. Ich schätze mal das 80% Aller Offroader mit dem Profil durch die Gegend fahren. Könnte natührlich auch sein das die Alle illegal unterwegs sind.

Gruß Sven

Ein Glück haben die mich noch nicht erwischt, ich fahre das selbe Profil......
-----------------Build not Bought------------------------
Benutzeravatar
sevensense
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1931
Registriert: Do, 23 Okt 2008, 8:47
Wohnort: Schandelah
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Santana Longbody BJ 2001
Jeep Renegade 1.4

Re: Insa Turbo Special Track Straßenzulassung

Beitragvon Baloo » Mo, 08 Jun 2015, 19:51

ich fahre die auch schon seit Jahren......
(ich habe nur die....)
allerdings nicht von Insa..... vielleicht ist das der Trick.... ;-)
nur noch über Email, PN, Facebook oder Telefon erreichbar.....

make my Day!!!!!

http://www.facebook.com/mikebaloo.naujokat

SJ413 '89
Jeep Grand Cherokee 4.7 Liter V8 mit LPG
Benutzeravatar
Baloo
Forumsmitglied
 
Beiträge: 6502
Registriert: Di, 17 Jul 2007, 15:43
Wohnort: Volmarstein/ NRW
Meine Fahrzeuge: SJ 413
Jeep Grand Cherokee WJ 4.7 Liter V8

Re: Insa Turbo Special Track Straßenzulassung

Beitragvon Vitara V6 » Mo, 08 Jun 2015, 19:55

Nochmal:
Andere Werkstatt und selbst zur Prüfstellen fahren!
Bild
Das ist die Kennzeichnung auf meinen Insa Turbo Dakar ;-)
Benutzeravatar
Vitara V6
Forumsmitglied
 
Beiträge: 899
Registriert: Mi, 29 Okt 2014, 9:33

Re: Insa Turbo Special Track Straßenzulassung

Beitragvon muzmuzadi » Mo, 08 Jun 2015, 19:57

Wenn die Reifen keine Straßenzulassung hätten, hätte Dich der Verkäufer darauf hingewiesen. Bei Mayerosch steht auch nichts, dass sie nicht für die Straße sind:
http://www.offroadreifen.com/reifen-det ... neuert.php

Lass Dich nicht von dem Werkstattmenschen verrückt machen, soll er sich ertsmal kundig machen. Er als Meister sollte theoretisch wissen, was die vielen Zeichen und Zahlen auf dem Reifen zu bedeuten haben(wie gesagt, theoretisch :wink: )
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 12719
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: Insa Turbo Special Track Straßenzulassung

Beitragvon Marc2308 » Mo, 08 Jun 2015, 19:58

Wie ist das denn mit einer Tachoangleichung?
Habe kein BL drin und original Fahrwerk.
Habe gelesen, dass viele das so nicht fahren können.
Also bei mir geht's.
Marc2308
Forumsmitglied
 
Beiträge: 68
Registriert: Fr, 05 Sep 2014, 20:00

Re: Insa Turbo Special Track Straßenzulassung

Beitragvon sevensense » Mo, 08 Jun 2015, 20:15

Warum sollte der TÜVer nach einer Tachoangleichung fragen. Die Reifengröße ist doch eingetragen. Ist halt nur anderes Profil, und wenn runderneuerte etwas größer sind kann doch der Kunde nichts dafür.
-----------------Build not Bought------------------------
Benutzeravatar
sevensense
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1931
Registriert: Do, 23 Okt 2008, 8:47
Wohnort: Schandelah
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Santana Longbody BJ 2001
Jeep Renegade 1.4

Nächste

Zurück zu Reifen und Felgen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder