MT Reifen

Das Spezialforum für Reifen und Felgen ...
Egal ob's ums Profil, die Dimension oder die Marke geht ...

Re: MT Reifen

Beitragvon Baloo » Sa, 05 Sep 2015, 6:30

Also mal eben 215/75R15 auf 7jx15 et-12 drauf machen und glücklich sein klappt nicht :(


Wer hat das gesagt?
und Deine sind auch noch Runderneuert.....
also sowieso größer.....
nur noch über Email, PN, Facebook oder Telefon erreichbar.....

make my Day!!!!!

http://www.facebook.com/mikebaloo.naujokat

SJ413 '89
Jeep Grand Cherokee 4.7 Liter V8 mit LPG
Benutzeravatar
Baloo
Forumsmitglied
 
Beiträge: 6502
Registriert: Di, 17 Jul 2007, 15:43
Wohnort: Volmarstein/ NRW
Meine Fahrzeuge: SJ 413
Jeep Grand Cherokee WJ 4.7 Liter V8

Re: MT Reifen

Beitragvon klaudioskarre » Sa, 05 Sep 2015, 10:39

Ich hab 30er mit Mangels 7j x 15 et - 12, TM 50er Bodylift,
das berühmte Harz 4 Fahrwerk und die Vorderachse 1,5 cm nach vorne gebaut.
Den Lenkeinschlag konnte ich unverändert lassen, muss ihn aber bei 31er etwas rausdrehen.
Ach ja, ich habe breite Achsen drunter und weiß nicht, ob es bei den schmaleren Achsen anders ausgeht ](*,)

Ciao Klaudio
Ein Suzuki ohne Rost ist eine Fälschung
Wir haben so lange, so viel, mit so wenig versucht, dass wir jetzt qualifiziert sind, fast alles mit nichts zu erreichen!
Samurai BJ 92
Bild

Bild
klaudioskarre
Forumsmitglied
 
Beiträge: 492
Registriert: Do, 20 Okt 2011, 10:39
Wohnort: 44649 Herne, Lüdenscheid und Istrien HR
Meine Fahrzeuge: Samurai jsa 04.92

Re: MT Reifen

Beitragvon Ruedi1952 » Mo, 07 Mär 2016, 15:48

Habe jetzt zwei neue Reifen bekommen mal sehen wie sie sich im Mammutpark machen.
nortenha mtk2 205/70 R15
Bild
Die Reifen sind 16 mm höher wie die Event ML AT Reifen. Die Profiltiefe ist 16 mm sie fahren sich auf der Straße erstaunlich leise für MT Reifen.
Auf meiner Teststrecke konnte ich sie nicht ausreichend testen es war zu trocken.
Schaue ich mal am Sonntag im Mammutpark ob ich eine Verbesserung merke.
Auf der Straße schon einen Unterschied bemerkt das vorher Harmonische Fahrverhalten mit den AT Reifen hat sich nun mit den MT hinten verändert. Das Heck kommt bei kurzen Richtungsänderungen nun gefühlsmäßig verspätet rum.
Heute bei dem Harzausflug konnte ich die Kombi Northenha und Event ML vorne ausgiebig testen Bin sehr zufrieden hatte keinerlei Probleme die gehen sehr gut.
Hauptfahrzeug: Suzuki SJ Samurai
Sommerfahrzeuge; zwei Roller Peugeot Kisbee und Ludix.
Ruedi1952
Forumsmitglied
 
Beiträge: 673
Registriert: Mi, 14 Nov 2012, 9:41
Wohnort: Dassel
Meine Fahrzeuge: Dacia Logdy 1,6ltr LPG (Fahrzeug meiner Frau), Jeep TJ 2,5 ltr. Sport, Samurai JSA Bj 1992
Roller Peugeot Kisbee Bj 2010
und Peugeot Ludix II

Vorherige

Zurück zu Reifen und Felgen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder