Federal Couragia M/T - Kurzes Feedback

Das Spezialforum für Reifen und Felgen ...
Egal ob's ums Profil, die Dimension oder die Marke geht ...

Federal Couragia M/T - Kurzes Feedback

Beitragvon xenosch » Di, 10 Mai 2016, 20:32

Da ich Online schon öfter über diesen Reifen "gestolpert" bin und ich auf der Suche nach einem MT Neureifen mit relativ viel negativ Profil war, hab ich den 235/85R16 jetzt mal Testweise bestellt:
Reale Höhe 80cm und Profilbreite an der breitesten Stelle 19cm.
Gefällt mir sehr gut und ich werde mir einen Satz bestellen.


Hier noch ein paar Bilder:

Bild

Schönes Profilbild ... gefällt mir gut.
Bild

Ein ganz grober Größenvergleich...links nach rechts:
205R16 Marix Puma, 235/85R16 Federal Couragia MT(nicht montiert) und 235/85R16 Nortenha MTK2
Bild

Vielleicht sucht jemand ja mal Infos zu dem Federal Couragia M/T.
Anders sein ...
Benutzeravatar
xenosch
Forumsmitglied
 
Beiträge: 235
Registriert: Di, 01 Apr 2008, 19:24
Wohnort: Hennef
Meine Fahrzeuge: Leicht modifizierter Jimny Diesel: OME-Fahrwerk , Excenterbuchsen, 50mm Bodylift, 205R16 Marix Puma auf 6.5x16 Vitarafelgen, 60mm Spurverbreiterung, Kürzere Differenziale, Automatische Sperre hinten, Stabitrenner, Stahlflexbremsleitungen etc etc etc

Re: Federal Couragia M/T - Kurzes Feedback

Beitragvon traildriver » Fr, 13 Mai 2016, 13:58

Jetzt bestimmt! 8-[ Viel intressanter wird wie du die "da" rein operierst! :-k Nach oben scheint ja Platz genug zu sein,aber vorn und hinten in einem Radkasten sieht schon mächtig eng aus. #-o
Ich weiss wie Erde schmeckt!
Benutzeravatar
traildriver
Forumsmitglied
 
Beiträge: 6998
Registriert: Mi, 24 Jan 2007, 22:29
Wohnort: Siegen

Re: Federal Couragia M/T - Kurzes Feedback

Beitragvon xenosch » Sa, 14 Mai 2016, 21:59

traildriver hat geschrieben:.... Viel intressanter wird wie du die "da" rein operierst! :-k Nach oben scheint ja Platz genug zu sein,aber vorn und hinten in einem Radkasten sieht schon mächtig eng aus. #-o


Ich hab grobes Werkzeug und keine Angst dieses einzusetzen. :lol:
Anders sein ...
Benutzeravatar
xenosch
Forumsmitglied
 
Beiträge: 235
Registriert: Di, 01 Apr 2008, 19:24
Wohnort: Hennef
Meine Fahrzeuge: Leicht modifizierter Jimny Diesel: OME-Fahrwerk , Excenterbuchsen, 50mm Bodylift, 205R16 Marix Puma auf 6.5x16 Vitarafelgen, 60mm Spurverbreiterung, Kürzere Differenziale, Automatische Sperre hinten, Stabitrenner, Stahlflexbremsleitungen etc etc etc

Re: Federal Couragia M/T - Kurzes Feedback

Beitragvon Toxic » So, 15 Mai 2016, 15:23

einfach drauf schrauben, die Reifen machen sich schon Platz...
"Es ist ein dreckiges Hobby, aber irgendwer muss es ja machen!"
Benutzeravatar
Toxic
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4672
Registriert: Di, 25 Dez 2007, 19:43
Wohnort: Springe

Re: Federal Couragia M/T - Kurzes Feedback

Beitragvon xenosch » So, 15 Mai 2016, 22:40

Toxic hat geschrieben:einfach drauf schrauben, die Reifen machen sich schon Platz...

Generell eine gute Idee aber ich bekomme den nicht montiert ohne vorher Platz zu machen. :-k
Anders sein ...
Benutzeravatar
xenosch
Forumsmitglied
 
Beiträge: 235
Registriert: Di, 01 Apr 2008, 19:24
Wohnort: Hennef
Meine Fahrzeuge: Leicht modifizierter Jimny Diesel: OME-Fahrwerk , Excenterbuchsen, 50mm Bodylift, 205R16 Marix Puma auf 6.5x16 Vitarafelgen, 60mm Spurverbreiterung, Kürzere Differenziale, Automatische Sperre hinten, Stabitrenner, Stahlflexbremsleitungen etc etc etc

Re: Federal Couragia M/T - Kurzes Feedback

Beitragvon Toxic » Mo, 16 Mai 2016, 16:39

mannmannmann...

Luft ablassen, Spanngurt drum, montieren, Spanngurt wech, uffbumbe 8)
"Es ist ein dreckiges Hobby, aber irgendwer muss es ja machen!"
Benutzeravatar
Toxic
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4672
Registriert: Di, 25 Dez 2007, 19:43
Wohnort: Springe

Re: Federal Couragia M/T - Kurzes Feedback

Beitragvon Toxic » Mo, 16 Mai 2016, 16:40

P.S.: abseits der Blödelei finde ich das Unterfangen ebenso motiviert wie interessant!

Gruß,
Andreas
"Es ist ein dreckiges Hobby, aber irgendwer muss es ja machen!"
Benutzeravatar
Toxic
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4672
Registriert: Di, 25 Dez 2007, 19:43
Wohnort: Springe

Re: Federal Couragia M/T - Kurzes Feedback

Beitragvon OGGY » Mo, 16 Mai 2016, 20:15

Wo haste den Reifen bestellt?
Schraubst du noch, oder fährt er schon?
Benutzeravatar
OGGY
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2951
Registriert: Fr, 07 Jul 2006, 22:04
Wohnort: Olsberg

Re: Federal Couragia M/T - Kurzes Feedback

Beitragvon xenosch » So, 22 Mai 2016, 13:55

Bei meinem Reifenhändler um die Ecke.
Günstigster Onlineanbieter war reifenleader...Aber mein Händler hat den noch unterboten.
Ich kauf da aber auch schon länger.
Ich hab jetzt 116€ bezahlt.
Anders sein ...
Benutzeravatar
xenosch
Forumsmitglied
 
Beiträge: 235
Registriert: Di, 01 Apr 2008, 19:24
Wohnort: Hennef
Meine Fahrzeuge: Leicht modifizierter Jimny Diesel: OME-Fahrwerk , Excenterbuchsen, 50mm Bodylift, 205R16 Marix Puma auf 6.5x16 Vitarafelgen, 60mm Spurverbreiterung, Kürzere Differenziale, Automatische Sperre hinten, Stabitrenner, Stahlflexbremsleitungen etc etc etc

Re: Federal Couragia M/T - Kurzes Feedback

Beitragvon xenosch » Sa, 28 Mai 2016, 19:03

Kurze optische Anprobe...

Bild

Bild

...die Anpassungen können beginnen.
Anders sein ...
Benutzeravatar
xenosch
Forumsmitglied
 
Beiträge: 235
Registriert: Di, 01 Apr 2008, 19:24
Wohnort: Hennef
Meine Fahrzeuge: Leicht modifizierter Jimny Diesel: OME-Fahrwerk , Excenterbuchsen, 50mm Bodylift, 205R16 Marix Puma auf 6.5x16 Vitarafelgen, 60mm Spurverbreiterung, Kürzere Differenziale, Automatische Sperre hinten, Stabitrenner, Stahlflexbremsleitungen etc etc etc

Nächste

Zurück zu Reifen und Felgen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder