AT's in 215 oder 235/75R15?

Das Spezialforum für Reifen und Felgen ...
Egal ob's ums Profil, die Dimension oder die Marke geht ...

AT's in 215 oder 235/75R15?

Beitragvon elektro-suzi » Do, 04 Mai 2017, 9:44

Hallo zusammen,

bin gerade dabei meine Suze neu aufzubauen. Unter anderem kommt auch ein Trailmaster Fahrwerk +50mm in Verbindung mit dem Bodylift +50mm drunter.
Felgen sind auch schon da in Form von Dotz Dakar 7x15 ET-12.

Von der Nutzung her wird das Auto später 80% Strasse und max 20% Gelände sehen. Allerdings kein Hardcore sonder eher Wald. Was ich aber möchte ist eine
schön bullige Optik. Als Reifen kommt aufgrund des Schneeflockensymbols und der Tatsache, dass ich diese Reifen das ganze Jahr über fahren werde nur
der neue BF Goodrich - All-Terrain T/A KO2 in Frage. Dieser stellt auch einen ganz guten optischen Kompromiss dar finde ich. Es gibt ihn in 215/75R15 und in 235/75R15.
Hat jemand von Euch vielleicht Erfahrung wie sehr sich die beiden am Ende auf dem Auto optisch unterscheiden? Was meint ihr zu dem Thema?

Gruß Ralf
elektro-suzi
Forumsmitglied
 
Beiträge: 150
Registriert: So, 02 Apr 2017, 20:16
Wohnort: Mannheim
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ413JX

Re: AT's in 215 oder 235/75R15?

Beitragvon berndhac » Do, 04 Mai 2017, 10:44

Hallo,

mit der Höherlegung und eventuell etwas schneiden an der Stoßstange passen die 235 locker drunter und wenn es bullig sein soll, sollte die Entscheidung klar sein ;-)

Ich habe nur Bodylift und die 235er bzw. 30" mit Spurverbreiterungen drunter. Mit Serienstoßstange passt das aber leider nicht mehr - ich habe eine Windenstoßstange verbaut. Mit meinen alten Blattfedern und dem Gewicht der Winde bin ich vorne recht tief - mit neuen Federn oder eben einem Fahrwerk passt das locker.

Gruß
Bernd
Benutzeravatar
berndhac
Forumsmitglied
 
Beiträge: 603
Registriert: Fr, 30 Sep 2011, 21:31
Wohnort: 26180 Rastede
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai
Alfa Romeo 156 SW
Fiat Panda 169

Re: AT's in 215 oder 235/75R15?

Beitragvon Ruedi1952 » Do, 04 Mai 2017, 11:16

Schaue dir mal den General Grabber AT3 an der hat auch M+S bezeichnung und das Schneeflocken Symbol.
Ich bin auch auf der Suche nach Reifen für meinen Jeep Wrangler und bisher ist der in der engeren Wahl bei mir.
https://matsch-und-piste.de/neuer-gener ... eral-tyre/
Ich habe am Sonntag eine Gelände Tour gemacht alles nur mit den Winterreifen mit wenig Profil war alles kein Problem.
Hardcore Reifen kommen mir nicht mehr auf das Auto drauf.
Hauptfahrzeug: Suzuki SJ Samurai
Sommerfahrzeuge; zwei Roller Peugeot Kisbee und Ludix.
Ruedi1952
Forumsmitglied
 
Beiträge: 673
Registriert: Mi, 14 Nov 2012, 9:41
Wohnort: Dassel
Meine Fahrzeuge: Dacia Logdy 1,6ltr LPG (Fahrzeug meiner Frau), Jeep TJ 2,5 ltr. Sport, Samurai JSA Bj 1992
Roller Peugeot Kisbee Bj 2010
und Peugeot Ludix II

Re: AT's in 215 oder 235/75R15?

Beitragvon elektro-suzi » Do, 04 Mai 2017, 11:43

berndhac hat geschrieben:wenn es bullig sein soll, sollte die Entscheidung klar sein ;-)

Die Tendenz geht klar zu 235. Vernünftig wären natürlich die 215'er. Aber die Optik... :lol:
Konnte auch kein Bild mit ner Suzi und der 215'er Rad Reifenkombi finden. Mit dem Platz
werd ich sicher keine Probleme bekommen. Zumal ich mir ohnehin die Stossstangen am Ende
selber bau.

Ruedi1952 hat geschrieben:Schaue dir mal den General Grabber AT3 an der hat auch M+S bezeichnung und das Schneeflocken Symbol.

Ja, den hatte ich auch in der engeren Wahl. Hab aber ein paar negative Erfahrungen über ihn gelesen. Vom Goodrich
hingegen konnte ich nicht negatives finden. Selbst das Verhalten bei Nässe scheint wohl gut zu sein. Würdest denn dagen dass der
Goodrich ein "Hardcore"-Reifen ist? Was hast du da für negative Erfahrungen gesammelt bisher?

Fährt denn jemand den BF Goodrich - All-Terrain T/A KO2 und kann Erfahrungen berichten?

Der Grabber AT3 ist an sich eher ein Strassenreifen. Zumindest optisch. Der Goodrich macht einfach deutlich mehr her.

Gruß Ralf
elektro-suzi
Forumsmitglied
 
Beiträge: 150
Registriert: So, 02 Apr 2017, 20:16
Wohnort: Mannheim
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ413JX

Re: AT's in 215 oder 235/75R15?

Beitragvon Samu-Rosi » Do, 04 Mai 2017, 11:55

Da ich mich die letzten Tage auch viel mit dem Thema Reifen beschäftigt habe, hier auch nochmal ein kleiner Tip von mir:

Goodyear hat einen neuen Reifen rausgebracht der vom Profil her sehr vielversprechend aussieht und auch die Schneeflocke hat. Diesen Reifen gibt es leider nicht in meiner gewünschten Größe. In 235/75 15 ist er verfügbar, bezahlbar und wenn gewünscht auch mit weißer Schrift zu bekommen. Dieser Reifen wäre meine erste Wahl gewesen, wenn in meiner Größe verfügbar :roll:

https://www.goodyear.eu/de_de/consumer/ ... DTRAC.html

Der kommt relativ nah an die eierelegende Wollmilchsau ran :-D
Für Rechtschreibfehler haftet mein deutsch-Lehrer und für alle anderen Schreibfehler die Autokorrektur..... ;-)
Benutzeravatar
Samu-Rosi
Forumsmitglied
 
Beiträge: 252
Registriert: Sa, 09 Apr 2016, 7:48
Wohnort: Goldbach
Meine Fahrzeuge: 92'er Samurai CAB
97'er Samurai VAN (-verkauft-)
14'er Kia Cee`d SW
98'er Peugeot 306

1:8 HOBAO Hyper ST
1:10 Tamiya TA05 Ver. 2
1:10 Tamiya Neo Fighter

Re: AT's in 215 oder 235/75R15?

Beitragvon elektro-suzi » Do, 04 Mai 2017, 13:01

Samu-Rosi hat geschrieben:Goodyear hat einen neuen Reifen rausgebracht der vom Profil her sehr vielversprechend aussieht und auch die Schneeflocke hat. Diesen Reifen gibt es leider nicht in meiner gewünschten Größe. In 235/75 15 ist er verfügbar, bezahlbar und wenn gewünscht auch mit weißer Schrift zu bekommen. Dieser Reifen wäre meine erste Wahl gewesen, wenn in meiner Größe verfügbar :roll:

Der Goodyear ist mir durchgegangen, da er bei Mayerosch unter der Kategorie "Mud/Geländereifen" mit Angabe 80% Gelände und 20% Straße gelistet ist.
Der Goodrich steckt in der Kategorie AT/Ganzjahresreifen mit Verwendung 50/50.
elektro-suzi
Forumsmitglied
 
Beiträge: 150
Registriert: So, 02 Apr 2017, 20:16
Wohnort: Mannheim
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ413JX

Re: AT's in 215 oder 235/75R15?

Beitragvon sammy1600 » Do, 04 Mai 2017, 15:48

Moin,

50er FW und 50er BL mit runderneuerten 215/75R15 auf 7x15 Felgen

Bild
Trophy, Trial und Rallye Zubehör für Geländewagen

Homepage: http://www.sk4x4sports.de
Online-Shop: http://www.sk4x4sports-shop24.de

Alles für die artgerechte Haltung von Geländewagen!
Trekfinder-Stützpunkt
sammy1600
Gewerblicher Händler
Gewerblicher Händler
 
Beiträge: 3069
Registriert: Di, 30 Aug 2005, 11:15
Wohnort: Niedersachsen

Re: AT's in 215 oder 235/75R15?

Beitragvon Ruedi1952 » Do, 04 Mai 2017, 16:23

Sammy sieht sehr schön aus dein Samurai.
Wenn ich meinen Samurai behalten dürfte bekäme er MT´s für das grobe.
MT´s bei Nässe sind nicht das wahre da hat selbst ein Samurai in scharfen Kurven einen Leistungsüberschuss. Das Heck kommt da schnell rum.
Der beste Kompromiss waren bei mir die Event ML 698 aber für den Winter nicht das gelbe vom Ei.
Einen Satz gute Winterreifen habe ich ja.
So suche ich jetzt für meinen Wrangler einen guten Winterreifen mit brauchbare Geländeeigenschaften.
Da ich nicht mehr viel fahren muss stehen sich zwei Sätze Reifen nur kaputt sind eher vom Gummi ausgehärtet als abgefahren.
Deswegen kommt das Thema hier genau richtig. Leider werden richtige AT Reifen nirgends getestet.
Die Automobilclubs und Auto Zeitungen testen nur Reifen die von der großen Masse gefahren werden.
4x4 Zeitungen geben nur die Aussagen aus den Prospekten wieder.
Wir waren im Schotter Gelände unterwegs da reichten meine Winterreifen massig aus. Matsch war kaum vorhanden und das bischen war keine Anforderung.
Hauptfahrzeug: Suzuki SJ Samurai
Sommerfahrzeuge; zwei Roller Peugeot Kisbee und Ludix.
Ruedi1952
Forumsmitglied
 
Beiträge: 673
Registriert: Mi, 14 Nov 2012, 9:41
Wohnort: Dassel
Meine Fahrzeuge: Dacia Logdy 1,6ltr LPG (Fahrzeug meiner Frau), Jeep TJ 2,5 ltr. Sport, Samurai JSA Bj 1992
Roller Peugeot Kisbee Bj 2010
und Peugeot Ludix II

Re: AT's in 215 oder 235/75R15?

Beitragvon sammy1600 » Do, 04 Mai 2017, 17:01

Ruedi1952 hat geschrieben:Sammy sieht sehr schön aus dein Samurai.


Ist nicht meiner. 8-[
Mir wären die Kinderreifen zu klein. Ist von nem sehr guten Kumpel. 8)
Unter 33er geht bei mir wenig. :twisted: [-(
Trophy, Trial und Rallye Zubehör für Geländewagen

Homepage: http://www.sk4x4sports.de
Online-Shop: http://www.sk4x4sports-shop24.de

Alles für die artgerechte Haltung von Geländewagen!
Trekfinder-Stützpunkt
sammy1600
Gewerblicher Händler
Gewerblicher Händler
 
Beiträge: 3069
Registriert: Di, 30 Aug 2005, 11:15
Wohnort: Niedersachsen

Re: AT's in 215 oder 235/75R15?

Beitragvon elektro-suzi » Do, 04 Mai 2017, 21:09

sammy1600 hat geschrieben:50er FW und 50er BL mit runderneuerten 215/75R15 auf 7x15 Felgen

Danke sammy! Ich brauche definitiv 235'er :-D

Hab noch etwas recherchiert und nix negatives über den BF Goodrich - All-Terrain T/A KO2 finden können.
Im Gegenteil. Der scheint bei Nässe auf Straße wirklich gut zu sein. Für mich wohl der beste Kompromiss.

Gruß Ralf
elektro-suzi
Forumsmitglied
 
Beiträge: 150
Registriert: So, 02 Apr 2017, 20:16
Wohnort: Mannheim
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ413JX

Nächste

Zurück zu Reifen und Felgen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder