lockright Installation und Owner's Manual

Alles was Ihr sucht: Ersatzteile, ganze Suzukis, oder was auch immer ...

lockright Installation und Owner's Manual

Beitragvon Der Jones » Do, 19 Okt 2017, 11:22

Moin! Mein Englisch ist zwar für Urlaub usw ausreichend, aber die original Einbauanleitung ist mir zu difficult.
Hat jemand was auf deutsch?
Der Jones
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1061
Registriert: Di, 28 Apr 2015, 6:48
Wohnort: Tübingen
Meine Fahrzeuge: MB Vito
Vitara
Corsa D
1100 Dragstar
SJ Samurai

Re: lockright Installation und Owner's Manual

Beitragvon beagle » Do, 19 Okt 2017, 12:48

beagle
Forumsmitglied
 
Beiträge: 177
Registriert: Di, 06 Apr 2010, 14:25
Wohnort: Johannesberg

Re: lockright Installation und Owner's Manual

Beitragvon MEPH » Fr, 20 Okt 2017, 9:14

Wie funktionieren denn diese Lock-right Diff Sperren?
Wie schaltet man die ein und wie wieder aus?
Sperren die zu 100%?

Danke.
LG, M.
MEPH
Forumsmitglied
 
Beiträge: 67
Registriert: Do, 04 Sep 2008, 17:37

Re: lockright Installation und Owner's Manual

Beitragvon sammy1600 » Fr, 20 Okt 2017, 10:15

Die Lock-Right ist eine automatische Sperre, mehr Infos kannste hier beklommen:

https://sk4x4sports.de/Download/

PDF Verschiedene Differentialsperren öffnen...
Trophy, Trial und Rallye Zubehör für Geländewagen

Homepage: http://www.sk4x4sports.de
Online-Shop: http://www.sk4x4sports-shop24.de

Alles für die artgerechte Haltung von Geländewagen!
Trekfinder-Stützpunkt
sammy1600
Gewerblicher Händler
Gewerblicher Händler
 
Beiträge: 3071
Registriert: Di, 30 Aug 2005, 11:15
Wohnort: Niedersachsen

Re: lockright Installation und Owner's Manual

Beitragvon beagle » Fr, 20 Okt 2017, 10:20

beagle
Forumsmitglied
 
Beiträge: 177
Registriert: Di, 06 Apr 2010, 14:25
Wohnort: Johannesberg

Re: lockright Installation und Owner's Manual

Beitragvon traildriver » Mi, 25 Okt 2017, 20:28

https://www.youtube.com/watch?v=3oL6ElIVuDI

Das erklärt die Funktion am einfachsten. Wenn der Zentrale Pin unter Last läuft drückt er die Cuppler zuasammen und sperrt.Ist die Last niedrig sprich kum Druck durch den zentralen Pin (Kurve oder Gang raus ,Kupplung getreten) drücken die kleinen Federn im Cuppler die Hälften rechts und links auseinander .So können die Sperrzähne leicht übereinander rattern (klick,klick,klick) Geräusch.Knallt es dann hat der Cuppler Zahn auf Zahn gestanden und hat dann unter starker Last eingerastet.
Ich weiss wie Erde schmeckt!
Benutzeravatar
traildriver
Forumsmitglied
 
Beiträge: 7087
Registriert: Mi, 24 Jan 2007, 22:29
Wohnort: Siegen


Zurück zu Suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder