Freigabe Suzuki Vitara Motor

Alles was Ihr sucht: Ersatzteile, ganze Suzukis, oder was auch immer ...

Freigabe Suzuki Vitara Motor

Beitragvon Bensj » So, 12 Aug 2018, 9:07

Guten Morgen
Ich suche eine Freigabe von Suzuki für den 1.6 Vitara Motor
Gruß Ben
Bensj
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo, 25 Jan 2016, 20:54

Re: Freigabe Suzuki Vitara Motor

Beitragvon muzmuzadi » So, 12 Aug 2018, 12:56

Die gibt es nicht.
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 12758
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: Freigabe Suzuki Vitara Motor

Beitragvon Schacko » So, 12 Aug 2018, 13:59

da stimme ich muzmuzadi zu.
Hatte mich mal beim tüv erkundigt ob man einen opel motor in einen Samurai einbauen kann, da meinte der prüfer er brauche eine freigabe und ich soll mal beim suzuki händer nachfragen.
Antwort vom Suzuki Händler:
Niemand bei Suzuki hat vor 20 Jahren gesagt: Da will bestimmt mal jemand einen Opel motor einbauen, lass dafür mal eine freigabe machen!

Irgendwie nachvollziehbar.

Das muss alles per einzelabnahme geschehen.
Wie lange kann ein Mensch an einem Suzuki schrauben bis er vollkommen Wahnsinnig wird?
Benutzeravatar
Schacko
Forumsmitglied
 
Beiträge: 555
Registriert: Sa, 10 Mai 2014, 23:08
Meine Fahrzeuge: 2005er Dodge Ram 5,7L 350ps
1996er Suzuki Samurai 1,3L 69ps
2000er husqvarna wr 250. 50ps

Re: Freigabe Suzuki Vitara Motor

Beitragvon Mev » So, 12 Aug 2018, 19:52

Da kann ich dir vielleicht weiter helfen mit der Eintragung.... schreib mich an...
Bild

Bild




Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe

VW Touareg 3L V6... Alles Inklusive
Ex-Jeep Grand Cherokee 4,7L V8
Ex-Samurai 91 Bj. 31"-4,1:1(eigenbau)-413 Diffs-Polen Fahrwerk +40-50mm BL Mev SST, Horn Winde, Mike Lightbars und jetzt mit 1,6 8v :-) und Servo
Benutzeravatar
Mev
Gewerblicher Händler
Gewerblicher Händler
 
Beiträge: 2910
Registriert: Fr, 17 Jun 2011, 17:05
Wohnort: Lüdenscheid

Re: Freigabe Suzuki Vitara Motor

Beitragvon kurt (eljot ) » So, 12 Aug 2018, 19:58

son e freigabe gibtsnufür deneinbau eines sj 410 er motors in den LJ 80
alles andere sollte über eine einzelabnahme gemacht werden.
bei dem umbau muss beachtet werden das der einzutragende motor die gleiche oder eine bessere abgasnorm haben muss verschlechtern darf man sich nicht sonst wird eine Eintragung nicht möglich sein.
bei der einzelbnahme ist es immer gut mit dem prüfer vorher über den umbau zu sprechen dann kann man sich die Vorstellungen und forderungen des Prüfers zur aufgabe machen und alles so umbauen wie es der prüfer verlangt
das hat verschiedene gründe
ersten erfährt man so ob der prüfer den umbau auch eintragen darf
zweitens aus psychologischer sicht fühlt sich der prüfer dann wichtig und man kann im dann auch beweisen das man das ganze auch ernst meint und evtl. auch die von ihm geforderten Kompromisse eingeht .
3 man muss sich auch in den prüfer reinversetzen. der prüfer selbst haftet ja dafür ob die von ihm eingetragenen umbauten auch ordnungsgemäss sind.
bei mir im bekannten kreis hat erst neulich jemand nen BMW motor mit 170 ps in seinen sj eintragen lassen.
der typ arbeitet aber seit fast 30 jahren inn dieser brancheund lässt auch ebensolange schon stärkere Motoren eintragen hat also auch nen guten sraht zu dem Gutachter .
mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3351
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks


Zurück zu Suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder