Samurai - singt / jault unter Last

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Samurai - singt / jault unter Last

Beitragvon Falk4x4 » Do, 16 Okt 2008, 18:52

Heute mal Probefahrt mit meinen 93er Samurai gemacht.

Da ist mir aufgefallen, dass der Kleine unter Last - also beim Gasgeben - mit dem "singen" anfängt. Und das in allen Gängen.
Im Stand oder beim dahinrollen ist das Geräusch weg.
Kann die Geräuschquelle allerdings schlecht orten :(

Das Getriebe selber ?

Kommt das ggf. jemanden bekannt vor ?
Wo am besten mal nachschauen / abschmieren / auf Spiel prüfen o.ä.... ?
Falk4x4
Forumsmitglied
 
Beiträge: 116
Registriert: Fr, 22 Aug 2008, 9:46
Wohnort: Klostermansfeld

Beitragvon michi m. » Do, 16 Okt 2008, 18:54

Zuerst die Kreuzgelenke anschauen.
Inssbesondere die vom Getriebe zum Verteilergetriebe und dann noch die beiden der hinteren Kardanwelle.
Michi
Hompage des Geländewagensportvereins Graz
http://www.firma-moro.at.
michi m.
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4651
Registriert: Di, 23 Aug 2005, 20:04
Wohnort: Graz

Beitragvon ohu » Do, 16 Okt 2008, 18:57

Schalt mal das Verteilergetriebe auf "N" - jaults dann auch noch, wenn du alle Gänge durchschaltest?

Ist das jaulen Drehzahlabhängig, aber nicht von den Gängen?
Benutzeravatar
ohu
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3919
Registriert: So, 29 Okt 2006, 10:16
Wohnort: Lenggries

Beitragvon Falk4x4 » Do, 16 Okt 2008, 20:08

Danke erstmal :)

- Kreuzgelenke werd ich checken (an der Technik hab ich bei dem bis jetzt noch nix gewerkelt)


Verteilergetrieb auf N ??
Gibts da überhaupt noch´n Kraftschluss zu den Rädern ?

Werde mal bei der nächsten Probefahrt verschiedene Fahrzustände testen.
Allrad usw...
Falk4x4
Forumsmitglied
 
Beiträge: 116
Registriert: Fr, 22 Aug 2008, 9:46
Wohnort: Klostermansfeld

Beitragvon ohu » Do, 16 Okt 2008, 20:56

Falk4x4 hat geschrieben:Verteilergetrieb auf N ??
Gibts da überhaupt noch´n Kraftschluss zu den Rädern ?


Nein, gibt es nicht.

Das tolle ist aber, dass trotzdem Getriebe, VTg und Kardanwelle dazwischen drehen - da kann mann dann auch drunterkriechen und genau horchen, wo die Geräusche herkommen.
Benutzeravatar
ohu
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3919
Registriert: So, 29 Okt 2006, 10:16
Wohnort: Lenggries

Beitragvon verrückt nach suzi » Do, 16 Okt 2008, 20:59

Ja da gibts unterbrechung der Kraftübertragung vom Motor zu den Achsen
wenn du Das VTG auf N hast kannst das anderer Getriebe schalten wie du willt da tut sich nichts, die Achsen haben eine Verbindung nur mit dem VTG.


mfG
Habe fertig wie Flasche noch nicht ganz leer

aber fast
Benutzeravatar
verrückt nach suzi
Forumsmitglied
 
Beiträge: 622
Registriert: So, 26 Aug 2007, 17:39
Wohnort: Übersee am Chiemsee

Beitragvon Hoizfux » Do, 16 Okt 2008, 21:24

lager vom hinterachstriebling!
leg dich mal unters auto und schau ob du spiel am eingangsflansch hast
Benutzeravatar
Hoizfux
Forumsmitglied
 
Beiträge: 10469
Registriert: So, 11 Sep 2005, 13:29
Wohnort: im schönen Berchtesgadener Land und in Salzburg

Beitragvon Schosch » Do, 16 Okt 2008, 23:25

Na na, net gleich aufs Schlimmste :wink:

meiner hat auch lange Zeit gesungen, da wars das VTG.
Benutzeravatar
Schosch
Forumsmitglied
 
Beiträge: 800
Registriert: Di, 20 Jun 2006, 8:56
Wohnort: 96260 Weismain

Beitragvon Marlo » Fr, 17 Okt 2008, 0:00

Schosch hat geschrieben:Na na, net gleich aufs Schlimmste :wink:

meiner hat auch lange Zeit gesungen, da wars das VTG.

meiner auch... war die Welle wo das Doppelzahnrad draufläuft... wenn man nen z.b. 4zu1 (oder noch kürzer :D) Satz kauft is da die Welle, Doppelzahnrad und Nadellager bei :wink:
"Das kannste schon so machen, aber dann isses halt kacke..."
Offroad Events hat geschrieben:Bitte, bitte leg sofort das Werkzeug und die Autoschlüssel weit weit weg und lang beides NIE WIEDER an !
Ich hab das Gefühl du trainierst ernsthaft für den Darwin Award 2010 :roll:
Benutzeravatar
Marlo
Moderator
 
Beiträge: 5348
Registriert: So, 15 Okt 2006, 23:22
Wohnort: Hannover
Meine Fahrzeuge: zerbombte Schraubegefederte Leiche
durchgedrehtes Lexusgelöt
rheumatischer Terrano
Kreuzfahrtschiff zu Land

Beitragvon DukeMaxl » Fr, 17 Okt 2008, 11:42

meistens is es so, dass wenn du ein singen unter last hast es die lager sind! ... welche muss ma dann selber draufkommen, gg. beim mir waren es die lager im vg (nach wassereinbruch).
Benutzeravatar
DukeMaxl
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1626
Registriert: Di, 21 Feb 2006, 10:14
Wohnort: A-8301 Laßnitzhöhe
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai (92)

Nächste

Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Postbüdel