SJ 410, anderer Vergaser? Weber?

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

SJ 410, anderer Vergaser? Weber?

Beitragvon michi m. » Mo, 21 Jan 2013, 22:51

Bin ja leider nur noch ganz ganz wenig online hier im Forum. Aber: Meinen alten GFK Suzuki mit Vitaramotor, 2 Sperren, 4:! usw usw. habe ich noch immer. :-D :-D :-D
So, jetzt meine Frage an die SJ 410 Spezialisten.

Ein Kumpel von mir hat einen 82er 410er.
Bei dem ist aber der Vergaser kaputt.
Wir überlegen jetzt natürlich, etwas Leistungssteigerung mit besserem Vergaser

Ich selber fahre ja den WeberNachbau vom Vergaserspezi.

Hier gleich meine Erste Frage: Hat jemand bitte die Kontaktdaten vom Vergaserspezi?

Zweite Frage: Gibt es sonst noch Vorschläge bezüglich anderem Vergaser?

Danke
Hompage des Geländewagensportvereins Graz
http://www.firma-moro.at.
michi m.
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4651
Registriert: Di, 23 Aug 2005, 20:04
Wohnort: Graz

Beitragvon petzmasta » Mo, 21 Jan 2013, 23:07

:-k ne weberei wär auch was geiles!!was bringt so ne weberei an leistung??wär auch interesannt was das teil kostet 8) war da nicht auch mal.das.problem mit dem absaufen in schräglage??
BEVOR ICH GEH,NIMM ICH LIEBER 4-WD

viewtopic.php?t=30050

Automobil;
Vectra C Caravan
SJ-410 JSA...neu aufgebaut
neu dazu...Westfalia Essen als Anhänger

Firmenfahrzeug;MAN-TGA 440 SCHOTTERTAXI
Bild
Benutzeravatar
petzmasta
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1266
Registriert: Mo, 27 Feb 2012, 19:53
Wohnort: MELK / NIEDERÖSTERREICH

Beitragvon michi m. » Mo, 21 Jan 2013, 23:17

petzmasta hat geschrieben::-k ne weberei wär auch was geiles!!was bringt so ne weberei an leistung??wär auch interesannt was das teil kostet 8) war da nicht auch mal.das.problem mit dem absaufen in schräglage??


ich habe einen Webernachbau vom Vergaserspezi. Und da gibt es kein Absaufen in Schräglage. Wurscht wie schräg. Läuft auch noch, wenn er umgekippt ist. gg
Hompage des Geländewagensportvereins Graz
http://www.firma-moro.at.
michi m.
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4651
Registriert: Di, 23 Aug 2005, 20:04
Wohnort: Graz

Beitragvon Baloo » Di, 22 Jan 2013, 7:36

michi m. hat geschrieben:
petzmasta hat geschrieben::-k ne weberei wär auch was geiles!!was bringt so ne weberei an leistung??wär auch interesannt was das teil kostet 8) war da nicht auch mal.das.problem mit dem absaufen in schräglage??


ich habe einen Webernachbau vom Vergaserspezi. Und da gibt es kein Absaufen in Schräglage. Wurscht wie schräg. Läuft auch noch, wenn er umgekippt ist. gg


ich habe auch den vom Vergaserspezi.....
und habe das mal mit einen Vergaser Spezialisten besprochen....
und er wusste auch nichts da von... das ist ein Märchen das mal in Umlauf gebracht worden ist.....
Gruß
Baloo
nur noch über Email, PN, Facebook oder Telefon erreichbar.....

make my Day!!!!!

http://www.facebook.com/mikebaloo.naujokat

SJ413 '89
Jeep Grand Cherokee 4.7 Liter V8 mit LPG
Benutzeravatar
Baloo
Forumsmitglied
 
Beiträge: 6502
Registriert: Di, 17 Jul 2007, 15:43
Wohnort: Volmarstein/ NRW
Meine Fahrzeuge: SJ 413
Jeep Grand Cherokee WJ 4.7 Liter V8

Beitragvon vitaraschinder » Di, 22 Jan 2013, 8:16

Hallo.

Adresse war schon mal.
http://suzuki-offroad.net/viewtopic.php?t=16635

Da gibt es kein Absaufen in Schräglage.
Hab den auch eingebaut, und der lauft einwandfrei in jeder Lage.

Schöne Grüße
Klaus
Always have match fun
vitaraschinder
Forumsmitglied
 
Beiträge: 717
Registriert: Di, 26 Jun 2007, 21:43
Wohnort: 2100 korneuburg

Beitragvon peci » Di, 22 Jan 2013, 10:15

das mitm absaufen in schräglage ist nur wenn man den weber vergaser von einem pkw 1:1 nimmt. der vom vergaserspezi hat irgendeine modifikation dass das nicht passiert...

mir sind halt die 400eur zu teuer, um das geld würde ich eher einen 1.6er empfehlen..


der vergaserumbau passt nicht in den 410er, dort sitzt der nämlich seitlcih und nciht oben.
peci
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2223
Registriert: Do, 19 Jan 2006, 15:10

Beitragvon petzmasta » Di, 22 Jan 2013, 13:34

Mit dem absaufen hab ich nur das weitergegeben was mal im forum stand!! :wink:
Wenn er laut peci ja nicht passt dann egal!!wie schon gesagt fehlende leistung wird durch wahnsinn ersetzt!! :lol:
Und michi is schon klar das es ein webernachbau is :P
Gibts ja auch schon paar wochen nimmer die firma was fas erzeugt :wink:
Nur bei weber schlägt das herz höher wei a freund von.mir hat 2ja 2kadett c-coupe mit weberei und es is immer wieder ein ohrenschmaus mit ihn mitzufahren oder nur wenn er ihm mal startet :-D :-D
Zuletzt geändert von petzmasta am Di, 22 Jan 2013, 19:51, insgesamt 1-mal geändert.
BEVOR ICH GEH,NIMM ICH LIEBER 4-WD

viewtopic.php?t=30050

Automobil;
Vectra C Caravan
SJ-410 JSA...neu aufgebaut
neu dazu...Westfalia Essen als Anhänger

Firmenfahrzeug;MAN-TGA 440 SCHOTTERTAXI
Bild
Benutzeravatar
petzmasta
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1266
Registriert: Mo, 27 Feb 2012, 19:53
Wohnort: MELK / NIEDERÖSTERREICH

Beitragvon skylab » Di, 22 Jan 2013, 19:28

Servus,

klausjanetzki@web.de

Hab mir auch gerade einen gekauft, muß nur noch einbauen :P

gruß Ernst
skylab
Forumsmitglied
 
Beiträge: 188
Registriert: Sa, 24 Dez 2011, 15:46
Wohnort: St.Martin/M
Meine Fahrzeuge: Samurai

Audi 100

Beitragvon michi m. » Mi, 23 Jan 2013, 0:01

Danke Peci.
Der Nachbau passt also leider nicht in den 410er.
Damit ist das Projekt gestorben. Shit
Hompage des Geländewagensportvereins Graz
http://www.firma-moro.at.
michi m.
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4651
Registriert: Di, 23 Aug 2005, 20:04
Wohnort: Graz

Beitragvon Wusselbee » Mi, 23 Jan 2013, 0:12

Oh, ein älteres Lieblingsthema :-)

Also, es GAB von G&B es einen Weber Register Fallstromvergaser mit eigenem Adapterflanschwinkel auf den 410er Krümmer (könnte man sich selber bauen). Genauen Vergasertyp kann ich nachgucken. Ohne sonst was zu machen bringt der eine gerade oben rum ein bisschen mehr Durchzug.

In den 80ern gab es noch von Memel eine kompletten Umbaukitt mit eigener Ansaugkrümmerbrücke, wo sich dann ein Weber DCOE (40er) montieren lies. Der geht richtig geil, wenn man sonst auch noch was macht und den richtig abstimmt. Allerdings ist es eine echter Glücksfall, sowas noch aufzutreiben.

Des sind die zwei, die mit jetzt bekann sind. Aber ganz klar, den originalen wieder reparieren ist der bessere Weg, zumal an dem Vergaser ja fast nix dran ist, was wirklich Ärger machen kann.

Grüsse Uli
Hebe niemals ab vom Acker, ohne deinen Tacker!
Benutzeravatar
Wusselbee
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1024
Registriert: Sa, 02 Aug 2008, 1:18
Wohnort: DE 864XX - CH 945X
Meine Fahrzeuge: Suzuki Jimny
Samurai on 33`
Lj 80 Turbo
Escort Cosworth

Nächste

Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder