EGR-Regulierventil - Motor zu hohe Abgaswerte

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

EGR-Regulierventil - Motor zu hohe Abgaswerte

Beitragvon DukeMaxl » Do, 10 Nov 2016, 9:38

Hallo,

brauch einen Motorspezialisten für Suzuki Samurai Einspritzer 51KW.

beim letzten Pickerl waren meine Abgaswerte zu hoch :(

NOx und CO2 was ich weiß.

1) Kann sein, dass wenn das EGR nicht richtig funktioniert diese Werte erhöht sind? bzw. wenn die Schläuche undicht sind? Ich hab vor einem Jahr absolut kein Problem mit den Werten gehabt und bin eigentlich nur 200km gefahren. Das einzige ist, dass ich im diesen Sommer einige der Schläuche vorne gewechselt habe und die aber qualitativ so schlecht sind, dass alle rissig und spröde geworden sind. Deswegen die Vermutung.

2) Beim Einbau des EGR-Regulierventils steht in der Beschreibung, dass es richtig mit der Seite Q und P eingebaut werden soll. Das Problem ist aber, dass ich das Ding jetzt aufgemacht habe und nun net mehr weiß wie der Deckel oben war und i deswegen a net sicher bin, ob das Q und das R auf der richtigen Seite ist. Gibt einen Tipp wie ich das nun rausfinden kann?

3) Sonst no einen Tipp was i kontrollieren kann, bzw. was testen kann wegen den hohen Abgaswerten?

Danke für die Hilfe!

LG Markus
Benutzeravatar
DukeMaxl
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1642
Registriert: Di, 21 Feb 2006, 10:14
Wohnort: A-8301 Laßnitzhöhe
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai (92)

Re: EGR-Regulierventil - Motor zu hohe Abgaswerte

Beitragvon santana92 » Do, 10 Nov 2016, 21:29

Moin,

Bei mir brachte der Austausch der Lambdasonde bessere Werte ....die war hin..

Is nur ne Idee , wenn er lange gestanden hat, das gibt es auch erstmal schlechte Werte .

Ich brauchte auch einen 2 Anlauf in einer anderen Werkstatt , beim TÜV selbst war der Wert auch zu hoch
Nachdem der Mechaniker Werte von Hand eingegeben hatte bzgl Fahrzeug etc. war alles schick

Der Tüver selber sagte ... fahren Sie in eine freie Werkstatt und bringen mir einfach ne bestandene AU mit

Viel Erfolg
92 er Santana Van mit 1,6l 8V ;50 mm BL; OME Fahrwerk;verstärkte Longfield Vorderachswellen;4:16 VTG;Fächerkrümmer
mit 2" Eigenbau Auspuff;Sportkat/Magnaflow und FOX Endschalldämpfer;CRX Sitze,
7x15 Mangels Stahlfelgen mit INSA 235/75/R15; Spurverbreiterung 60 mm,Stossstangen Typ Geisler vorne und hinten; Warrior Winch .... to be continued
Benutzeravatar
santana92
Forumsmitglied
 
Beiträge: 257
Registriert: Mi, 13 Jul 2011, 23:15
Wohnort: Steinhuder Meer
Meine Fahrzeuge: Suzuki Santana Van 92
Schraubengefederte Leiche
im Neuaufbau

Re: EGR-Regulierventil - Motor zu hohe Abgaswerte

Beitragvon rincewind » Fr, 11 Nov 2016, 13:47

Einstellung Drosselklappenpoti ?
Temperaturfühler Kühlwasser ?
Das kannste schon so machen, aber dann isses halt kacke
Bild

Hier liegen diverse Dokumente zu unseren Themen
https://drive.google.com/open?id=0B-Q83232Ov-RRUR4bWl0MzNJekU
Benutzeravatar
rincewind
Forumsmitglied
 
Beiträge: 446
Registriert: So, 11 Mai 2014, 23:24
Wohnort: Murnau & Schlehdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Bj90 1,3i
Suzuki Samurai Bj89 1,6i ist nur in meiner Obhut, gehört meinem Sohn ;-)
Caddy MAXI 1,6 TDI
Simson Habicht, und ne 1/2 Schwalbe

Re: EGR-Regulierventil - Motor zu hohe Abgaswerte

Beitragvon Jack » Fr, 11 Nov 2016, 15:00

Der Kat beim Suzuki ist ziemlich weit vom Krümmer entfernt. Es kann ganz schön dauern, bis der Kat auf Temperatur ist. Bei meiner letzten TÜV Prüfung haben die beiden Prüfer den Motor ca. 10 min bei ca. 3000 U/min laufen lassen, damit das System richtig arbeiten kann. Nach dieser Aktion wurden die Werte gerade so eingehalten.
Benutzeravatar
Jack
Forumsmitglied
 
Beiträge: 514
Registriert: Mo, 27 Jul 2009, 11:46
Wohnort: Heubach

Re: EGR-Regulierventil - Motor zu hohe Abgaswerte

Beitragvon suzidriver97 » Sa, 17 Dez 2016, 13:32

Hallo

Das EGR ist bei der AU unrelevant.

Habe es bei mir sogar tot gelegt. Du wirst ein Problem mir dem Kat, Lambdasonde oder Einspritzung haben.


Gruß

Thomas
Japan Schrott ist gut für Sand und Mud
Benutzeravatar
suzidriver97
Forumsmitglied
 
Beiträge: 423
Registriert: So, 09 Aug 2009, 9:44
Wohnort: 52249 Eschweiler

Re: EGR-Regulierventil - Motor zu hohe Abgaswerte

Beitragvon DukeMaxl » Sa, 17 Dez 2016, 13:57

Hi,

Ich weiß zwar net genau was es war, aber ich hab die meisten Unterdruckschläuche getauscht und nun passts wieder :wink:

LG Markus
Benutzeravatar
DukeMaxl
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1642
Registriert: Di, 21 Feb 2006, 10:14
Wohnort: A-8301 Laßnitzhöhe
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai (92)

Re: EGR-Regulierventil - Motor zu hohe Abgaswerte

Beitragvon rincewind » Sa, 17 Dez 2016, 14:08

Tipptopp
Man muss mal darüber nachdenken, da hast du 20 Jahre alte Gummischläuche in einem Öl und Hitze belasteten Umfeld das die nicht mehr 100%ig dicht sind erklärt sich von selbst, manchmal sind dazu auch noch die Anschlüsse der Unterdruck Schläuche zu gegammelt.

Das ist das erste was man ausschließen sollte bei der Fehlersuche, die Silikonschläuche kosten kein Vermögen :wink:
Das kannste schon so machen, aber dann isses halt kacke
Bild

Hier liegen diverse Dokumente zu unseren Themen
https://drive.google.com/open?id=0B-Q83232Ov-RRUR4bWl0MzNJekU
Benutzeravatar
rincewind
Forumsmitglied
 
Beiträge: 446
Registriert: So, 11 Mai 2014, 23:24
Wohnort: Murnau & Schlehdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Bj90 1,3i
Suzuki Samurai Bj89 1,6i ist nur in meiner Obhut, gehört meinem Sohn ;-)
Caddy MAXI 1,6 TDI
Simson Habicht, und ne 1/2 Schwalbe


Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder