Blattfedern prüfen ?? Samurai

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Blattfedern prüfen ?? Samurai

Beitragvon Schlafsuse » Mi, 22 Nov 2017, 15:01

Hallo....

.....gibt es Möglichkeit, die Blattfedern zu prüfen ???.....
...gibt es eine Verschleißgrenze ??
.......oder sollte ich nach ca. 23 Jahren einfach über einen Komplettaustausch nachdenken ??

:-k :-k
Schlafsuse
Forumsmitglied
 
Beiträge: 97
Registriert: Sa, 10 Jan 2009, 20:20
Wohnort: Bielefeld

Re: Blattfedern prüfen ?? Samurai

Beitragvon 4x4orca » Mi, 22 Nov 2017, 15:50

Verschleissgrenze gibt es keine.

Der Verschleiss ist idr. auch nur zu erkennen, wenn du sie tatsächlich kaputt machst. Blattfedern reißen mit der Zeit ein, ohne dass man es so wirklich direkt sieht.

wenn du mal eine abgebrochene Feder gesehen hast, weist du was ich meine.

Ein teil der Bruchstelle ist oftmals schon angerostet, der andere Teil noch blank.

Vorne ist es relativ einfach zu sehen, wenn erneuert werden sollte, da da idr. kaum noch platz zum Anschlag ist. Hinten ist es wegen dem wesentlichen höheren Rederweg schon schwerer zu entscheiden, soweit man keine parallelmessung zu eine wirklichen neuen Originalfahrwerk (was es ja garnichtmehr gibt) machen kann.
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4549
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: Blattfedern prüfen ?? Samurai

Beitragvon kurt (eljot ) » Mi, 22 Nov 2017, 20:04

hi die federn optisch zu prüfen wird schwiereig wwerden
sie sollen auf jeden fall in einer Biegung von vorne nach hinten durchgehen , gelegentlich kommt es vor das sie s- förmig gebogen sind das kommt dann von Zuviel aufgeladen oder zu großen reifen und zu viel power bzw unsachgemäße Behandlung
wenn du eh umrüsten musst kann ich dir nur ein fahrwerk von ome empfehlen
damit wird er -höher
-kompfortabler
-spurstabiler
und weicher .
mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3248
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: Blattfedern prüfen ?? Samurai

Beitragvon Schlafsuse » Mi, 22 Nov 2017, 22:46

...meine Federn stehen an der Vorderachse fast gerade.... hinten kann ich noch eine leichte Biegung erkennen.....wahrscheinlich haben sie im Laufe der Jahre einfach nachgelassen ??
Schlafsuse
Forumsmitglied
 
Beiträge: 97
Registriert: Sa, 10 Jan 2009, 20:20
Wohnort: Bielefeld


Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder