Riss im Hardtop direkt am Schiebedach dicht bekommen

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Riss im Hardtop direkt am Schiebedach dicht bekommen

Beitragvon Phil_88 » Mi, 06 Dez 2017, 13:01

Hallo ihr Lieben,
ich hab ein kleines Problemchen mit meinem Hardtop, was ich vor Kurzem erstanden hab! Ist soweit dicht bis auf eine Stelle direkt am Schiebedach, da scheint die Verklebung nicht mehr so top zu sein und es führt ein kleiner Riss dort hin!

Mit was kleb ich das am besten zu?! Ich hab mir gedacht, die Verbindung Schiebedach - Hardtop könnte ich doch mit Scheibenkleber von ner Autoscheibe nochmal richtig dicht kleben, oder?!
Denn ich denke, Silikon ist sicher nicht das Mittel der Wahl ...
2K-Kleber hat irgendwie an anderen Stellen nicht so recht gehalten, scheidet also von daher aus!!



ich danke euch schonmal für die Tipps!
Phil_88
Forumsmitglied
 
Beiträge: 97
Registriert: Di, 22 Nov 2016, 8:22
Wohnort: 99974 Mühlhausen / Thür.
Meine Fahrzeuge: VSE Samurai, BJ 1994, 69 PS, 1,3l

Re: Riss im Hardtop direkt am Schiebedach dicht bekommen

Beitragvon rincewind » Mi, 06 Dez 2017, 14:27

Also idealerweise anschleifen und mit Glasfasermatte und Epoxidharz kleben, da gibt es kleine Gebinde in den Baumärkten.
Das kannste schon so machen, aber dann isses halt kacke
Bild

Hier liegen diverse Dokumente zu unseren Themen
https://drive.google.com/open?id=0B-Q83232Ov-RRUR4bWl0MzNJekU
Benutzeravatar
rincewind
Forumsmitglied
 
Beiträge: 454
Registriert: So, 11 Mai 2014, 23:24
Wohnort: Murnau & Schlehdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Bj90 1,3i
Suzuki Samurai Bj89 1,6i ist nur in meiner Obhut, gehört meinem Sohn ;-)
Caddy MAXI 1,6 TDI
Simson Habicht, und ne 1/2 Schwalbe

Re: Riss im Hardtop direkt am Schiebedach dicht bekommen

Beitragvon Der Jones » Mi, 06 Dez 2017, 15:27

Sikaflex.. Hält auf über all, immer! 8)
Der Jones
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1041
Registriert: Di, 28 Apr 2015, 6:48
Wohnort: Tübingen
Meine Fahrzeuge: MB Vito
Vitara
Corsa D
1100 Dragstar
SJ Samurai

Re: Riss im Hardtop direkt am Schiebedach dicht bekommen

Beitragvon berndhac » Mi, 06 Dez 2017, 15:35

rincewind hat geschrieben:Also idealerweise anschleifen und mit Glasfasermatte und Epoxidharz kleben, da gibt es kleine Gebinde in den Baumärkten.


Hallo,

ich bin auch für Epoxy (giftig, genaues Mischen nötig), allerdings gehen die Baumarkt "Matten" (Wirrfaser) damit nicht so gut, weil die eine andere Chemie aufgebracht haben, die Polyesterharz erwartet ...

Gruß
Bernd
Benutzeravatar
berndhac
Forumsmitglied
 
Beiträge: 590
Registriert: Fr, 30 Sep 2011, 21:31
Wohnort: 26180 Rastede
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai
Alfa Romeo 156 SW
Fiat Panda 169

Re: Riss im Hardtop direkt am Schiebedach dicht bekommen

Beitragvon rincewind » Mi, 06 Dez 2017, 15:57

Na dann nimmt man halt das Polyesterharz, ich denke das hält auch ganz ordentlich.
Das kannste schon so machen, aber dann isses halt kacke
Bild

Hier liegen diverse Dokumente zu unseren Themen
https://drive.google.com/open?id=0B-Q83232Ov-RRUR4bWl0MzNJekU
Benutzeravatar
rincewind
Forumsmitglied
 
Beiträge: 454
Registriert: So, 11 Mai 2014, 23:24
Wohnort: Murnau & Schlehdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Bj90 1,3i
Suzuki Samurai Bj89 1,6i ist nur in meiner Obhut, gehört meinem Sohn ;-)
Caddy MAXI 1,6 TDI
Simson Habicht, und ne 1/2 Schwalbe

Re: Riss im Hardtop direkt am Schiebedach dicht bekommen

Beitragvon MUD » Mi, 06 Dez 2017, 20:04

Vergiss den Murks mit Sikaflex oder dergelichen. Wenn du das geschlossene Ende vom Riss aufbohrst, kann es zwar sein, dass er nicht weiter reißt, dennoch bleibt es Murks.

Nimm Epoxi und Glasfilamentgewebe. Siehe auch hier:

https://www.fiberglas-discount.de/lexik ... yesterharz

Bereite die zu reparierende Stelle gut vor! Nur grob anschleifen wird nicht halten, da ja gerade mitten im Dach am Übergang zum Fenster reichlich Schwingungen und Kräfte auftreten.
Also richtig tief anschleifen, bis auf die Fasern. Und auch recht weitläufig um den Riss herum. Zum Riss hin tiefer werden. Sollte der Riss bereits länger bestehen, diesen mit einer Flex oder einem Dremel aufmachen und die Bruchkante so säubern.
Dann von unten dicht machen (damit der Mist nicht wegläuft) und nach oben hin in mehrern Schichten das Gewebe auflegen. Dabei die Streifen immer größer schneiden und mit Harz tränken. Schneide dir zum Tupfen einen kleinen Pinsel kurz ab. Die Luftblasen müssen raus. Den Rest auffüllen und richtig durchtrocknen lassen. Dann sollte es eigentlich wieder stabil sein.

Ich hatte so zwei Risse im vorderen Teil meines Tops repariert. Das war igendwann durch Alter und Beanspruchung nach innen durchgesackt. Ist wieder dicht und stabil.
Das Material hatte ich von einer Plastbude um die Ecke, abgefüllt im Einmachglas :-)
Achte auf das Mischungsverhältnis!
MUD
Forumsmitglied
 
Beiträge: 595
Registriert: Mi, 04 Okt 2006, 17:48

Re: Riss im Hardtop direkt am Schiebedach dicht bekommen

Beitragvon berndhac » Mi, 06 Dez 2017, 20:52

@ MUD: =D>
Hätte ich nicht besser schreiben können - und im Link ist alles erklärt ...

Gruß
Bernd
Benutzeravatar
berndhac
Forumsmitglied
 
Beiträge: 590
Registriert: Fr, 30 Sep 2011, 21:31
Wohnort: 26180 Rastede
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai
Alfa Romeo 156 SW
Fiat Panda 169


Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder