Vergaser Samurai

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Vergaser Samurai

Beitragvon Ragnarök » So, 10 Dez 2017, 0:08

Moin. Habe mit meinem Samurai das Problem, dass der Vergaser Unmengen an Sprit durchjagt, warum auch immer. Der Motor ist immer kurz vor dem Absaufen und eine Runde um die Halle kostet ca. nen halben Liter Benzin.

Da ich bisher nicht dazu gekommen bin, das Ding zu zerlegen: Kann mir jemand sagen, ob der Schwimmer hohl ist und vollgelaufen sein könnte? Oder gibt es andere Ideen?

Die Idee mit dem vollgelaufenen Schwimmer kam mir deshalb, weil das Auto nach dem Kauf komplett trocken war (Tank, Leitungen, Vergaser, alles leer) und die ersten Startversuche mit neuem Kraftstoff komplett Problemlos liefen, nach ein paar tagen stehen fing das Theater an.





Gruß, Ragnarök
Ragnarök
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 4
Registriert: So, 03 Dez 2017, 21:59

Re: Vergaser Samurai

Beitragvon 4x4orca » So, 10 Dez 2017, 1:40

Vergaserproblem-Meldungen sind in den kalten Monaten sehr oft zu lesen. Deshalb erst mal die Frage, ob du die Ansaugung auf Winterbetriieb umgestellt hast bzw. ob der Schlauch vom Krümmer zur Ansaugleitung überhaupt noch da ist.?
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4675
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: Vergaser Samurai

Beitragvon Ragnarök » So, 10 Dez 2017, 21:24

Die Ansaugung ist nicht mehr vorhanden, das Problem tritt aber auch nach einer Nacht in der 15°C warmen Halle noch auf.
Ragnarök
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 4
Registriert: So, 03 Dez 2017, 21:59


Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder