Lenkung

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Lenkung

Beitragvon strato » Do, 04 Jan 2018, 10:40

Hallo, merke beim Fahren deutliche Strasseneinfluesse im Lenkrad. Hab mal an der Lenkstange im Motorraum gewackelt und ein leichtes Spiel
am Uebergang in den Innenraum festgestellt. Das Gelenk davor scheint ok. Ist an der Blechhalterung noch ein Lager oder eine Fuehrung die evt.
ausgeschlagen ist. Die Mechaniker hier in Thailand sagen immer das muss so sein, was ich nicht glaube.

Gruss strato
strato
Forumsmitglied
 
Beiträge: 28
Registriert: Do, 04 Jan 2018, 4:28
Wohnort: Phuket Thailand
Meine Fahrzeuge: Suzuki Caribian
Toyota Fortuner

Re: Lenkung

Beitragvon berndhac » Do, 04 Jan 2018, 14:18

Hallo,

meinst Du die Stange in Längsrichung, die Quasi direkt zum Lenkrad geht und sich dreht? Wenn auf Verdrehen kein Spiel ist, wäre das sonst egal, weil ja schlimmstenfalls nur das Lenkrad hoch und runter geht.

Das Lenkgetriebe an sich hat immer etwas Spiel, was man in gewissen Grenzen wieder einstellen kann. Da findest Du was in der Suche.

Ansonsten würde ich auf den Lenkungsdämpfer tippen. Das ist der Stoßdämpfer, der unten an vor/über der Vorderachse ist und die Straßeneinflüsse etwas wegdämpfen soll.

Gruß
Bernd
Benutzeravatar
berndhac
Forumsmitglied
 
Beiträge: 592
Registriert: Fr, 30 Sep 2011, 21:31
Wohnort: 26180 Rastede
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai
Alfa Romeo 156 SW
Fiat Panda 169

Re: Lenkung

Beitragvon strato » Do, 04 Jan 2018, 14:57

Genau die Lenkstange meine ich. Ist so ein klaggern (hoert sich doof an) im Lenkrad. Lenkungsdaempfer ist neu.
strato
Forumsmitglied
 
Beiträge: 28
Registriert: Do, 04 Jan 2018, 4:28
Wohnort: Phuket Thailand
Meine Fahrzeuge: Suzuki Caribian
Toyota Fortuner

Re: Lenkung

Beitragvon strato » Di, 09 Jan 2018, 10:56

Will das Thema nochmal aufrufen. Habe gelesen das die Lenkstange ( der Teil im Innenraum ) ein Stueck ist und die Durchfuehrung dazu gehoert.
Vielleicht kann mir jemand der die Lenksaeule schonmal ausgebaut hat was dazu sagen. Wenn ich im Motorraum an der Lenkstange wackel, klappert die
an der Durchfuehrung und hat ein deutliches Spiel nach oben und unten.
gruss strato
strato
Forumsmitglied
 
Beiträge: 28
Registriert: Do, 04 Jan 2018, 4:28
Wohnort: Phuket Thailand
Meine Fahrzeuge: Suzuki Caribian
Toyota Fortuner

Re: Lenkung

Beitragvon 4x4orca » Di, 09 Jan 2018, 12:16

Das gelenkt ist an der Lenkstange und an der Stange nach vorne angeschraubt. Ist auf beiden seiten die 8er Schraube noch vorhanden und auch angezogen?
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4630
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: Lenkung

Beitragvon OZ83 » Di, 09 Jan 2018, 18:29

Bevor die im Motorraum "zu" dieser lenkstange wird hast du das Teil:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

So sieht der mit der karo verschraubte Teil deines Lenkgestänges aus. (vermutlich, du hast ja einen kleinen Exoten)

Beste Grüße
Oli
Benutzeravatar
OZ83
Forumsmitglied
 
Beiträge: 661
Registriert: Mi, 08 Okt 2014, 14:03
Wohnort: Havelland - 14641 Wustermark
Meine Fahrzeuge: 00er Samurai Long VSE
Skoda Octavia 1,9 TDI

Re: Lenkung

Beitragvon strato » Mi, 10 Jan 2018, 2:47

Danke Oli fuer die Bilder. Auf dem 3. Bild ist der Wellenuebergang den ich meine, sieht eher wie eine Buchse aus die die Welle fuehrt.

gruss strato
strato
Forumsmitglied
 
Beiträge: 28
Registriert: Do, 04 Jan 2018, 4:28
Wohnort: Phuket Thailand
Meine Fahrzeuge: Suzuki Caribian
Toyota Fortuner

Re: Lenkung

Beitragvon strato » Do, 11 Jan 2018, 13:05

Hab heute die Lenkstange im Motorraum ausgebaut und an dem Ende der Welle vom Innenraum ist ein deutlichess
Spiel. Ist das so normal oder nicht?

gruss strato
strato
Forumsmitglied
 
Beiträge: 28
Registriert: Do, 04 Jan 2018, 4:28
Wohnort: Phuket Thailand
Meine Fahrzeuge: Suzuki Caribian
Toyota Fortuner

Re: Lenkung

Beitragvon strato » Fr, 12 Jan 2018, 12:25

Thema hat sich mitt dem Besuch der Suzuki Vertrettung auf Phuket erstmal erledigt. Neue Lenkstange kostet
so ca. 230,- euro, Reparatur nicht mooeglich nur Austausch. Dann lass ich die Lenkung weiter klappern.

gruss strato
strato
Forumsmitglied
 
Beiträge: 28
Registriert: Do, 04 Jan 2018, 4:28
Wohnort: Phuket Thailand
Meine Fahrzeuge: Suzuki Caribian
Toyota Fortuner

Re: Lenkung

Beitragvon Der Jones » Fr, 12 Jan 2018, 15:06

Was kostet der Versand aus Deutschland? Das Teil hätte ich gebraucht da..
Der Jones
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1054
Registriert: Di, 28 Apr 2015, 6:48
Wohnort: Tübingen
Meine Fahrzeuge: MB Vito
Vitara
Corsa D
1100 Dragstar
SJ Samurai

Nächste

Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder