Motor dreht, aber springt nicht mehr an

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Motor dreht, aber springt nicht mehr an

Beitragvon Samurai8992 » So, 14 Jan 2018, 17:08

Hallo,

Ich habe ein Problem mit meinem Sj413 bj.95 er dreht aber springt nicht an, die folgende Sicherung fällt beim anmachen der Zündung (siehe Bild),
hat jemand eine Ahnung warum dies so ist und für was die Sicherung zuständig ist.

Danke freue mich auf viele Antworten#

Bild
Samurai8992
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 3
Registriert: So, 14 Jan 2018, 16:53

Re: Motor dreht, aber springt nicht mehr an

Beitragvon Geronzen » So, 14 Jan 2018, 18:00

Benzinpumpe
Gruß aus der Lüneburger Heide

Wichtige Links:
Anleitungen: http://suzuki-offroad.net/viewforum.php?f=42
FAQ: http://suzuki-offroad.net/viewtopic.php?f=9&t=33453
__________________________

Keine Gewalt ist auch keine Lösung... :wink:
"NO AIRBAGS" - wir sterben noch wie echte Männer
Benutzeravatar
Geronzen
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1803
Registriert: So, 17 Okt 2010, 10:16
Wohnort: Bienenbüttel - Lüneburger Heide
Meine Fahrzeuge: Samurai JSA;
2x Samurai VSE;
Opel Zafira B 2,2;
Heinemann Z1 BJ 1970;
Brenderup 2205 AB

Re: Motor dreht, aber springt nicht mehr an

Beitragvon Samurai8992 » So, 14 Jan 2018, 18:06

Wir haben jetzt die Benzinpumpe über ein seperates kabel angeschlossen dann geht sie an.
Aber jetzt ist noch aufgefallen das das auto auch keinen Zündfunken hat.
Kann das alles miteinander zusammen hängen?
Samurai8992
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 3
Registriert: So, 14 Jan 2018, 16:53

Re: Motor dreht, aber springt nicht mehr an

Beitragvon kurt (eljot ) » So, 14 Jan 2018, 23:46

ich bin mir net ganz sicher aber ich glaube das es die hauptsicherung.
wenn du die Zündung einscaltest sollte die Benzinpumpe normalerweise ein paar sek. surren und somit sprit nach vorne fördern.
zudem sollte das Relais für die Benzinpumpe klacken.
mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3212
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: Motor dreht, aber springt nicht mehr an

Beitragvon ohu » Di, 16 Jan 2018, 19:40

Das ist die Sicherung an der das Steuergerät hängt.
Am Steuergerät sind zwei Relais, das eine für Zündung, das andere für Benzinpumpe. Beide werden vom Steuergerät geschaltet.

Das hängt also alles zusammen. ;)

Hatte das gleiche Problem, als der Kabelbaum am Unterboden lose war und an den Auspuff gekommen ist - geschmolzen und dann gabs einen Kurzschluss.


Mach eine neue Sicherung rein, zieh mal eins der Relais am Steuergerät (einmal das linke, einmal das rechte, du musst das Benzinpumpenrelais erwischen, welches das ist, weiß ich nicht mehr) - hast du jetzt einen Funken und wieder Leuchten im Armaturenbrett? Dann hast du auch einen Kurzschluss im Kabelbaum zur Benzinpumpe -> such am Unterboden nach hinten

Wenn weder mit linkem, noch mit rechtem gezogenen Relais die Sicherung hält, hast du irgendwoanders einen Kurzschluss. Motorraum, Zündspule defekt, oder schlimmstenfalls irgendein Sensor? Steck die Teile der Reihe nach ab und nach und nach wieder an, immer schauen, ob die Sicherung hält oder nicht.

Du brauchst einen ordentlichen Vorrat an Ersatzsicherungen zur Fehlersuche.
Benutzeravatar
ohu
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3923
Registriert: So, 29 Okt 2006, 10:16
Wohnort: Lenggries

Re: Motor dreht, aber springt nicht mehr an

Beitragvon Samurai8992 » Di, 16 Jan 2018, 21:37

Fehler gefunden!

Danke für die Antworten, es war ein aufgescheuertes Kabel im Innenraum.

Samurai läuft. :-D
Samurai8992
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 3
Registriert: So, 14 Jan 2018, 16:53


Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder