Lowrange feste Diffhülse

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Lowrange feste Diffhülse

Beitragvon traildriver » Di, 08 Mai 2018, 22:42

Hallo zum einstellen des Differentials (Quetschhülse) bietet Low Range eine feste und mehrfach verwendbare Alternative.Hat da schon Jemand Erfahrung mit gesammelt?

http://www.lowrangeoffroad.com/suzuki-o ... x-sps.html
Ich weiss wie Erde schmeckt!
Benutzeravatar
traildriver
Forumsmitglied
 
Beiträge: 7090
Registriert: Mi, 24 Jan 2007, 22:29
Wohnort: Siegen

Re: Lowrange feste Diffhülse

Beitragvon veb1282 » Mi, 09 Mai 2018, 15:47

Hallo,

Erfahrung hab ich nicht gesammelt. Interessant ist es aber. Nur wie ist das dann mit dem Einstellen? Muss man es dann zusammenbauen, probieren/einstellen, wieder auf und Beilegring hinzufügen/entfernen...und wieder zusammen...und wieder einstellen, bis es passt?
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 557
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Re: Lowrange feste Diffhülse

Beitragvon flojoe73 » Do, 10 Mai 2018, 15:21

Ja, denke mal dass es darauf hinausläuft. Einen ungefähren Startwert dürfte die ausgebaute Quetschhülse liefern. Liest sich aber gut, hat sich bei Toyota wohl bewährt.
Benutzeravatar
flojoe73
Forumsmitglied
 
Beiträge: 298
Registriert: Mi, 20 Apr 2011, 15:05
Wohnort: München
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai '92 (j)
SPOA
Suzuki Grand Vitara '08 (j) 1.9 ddis

Re: Lowrange feste Diffhülse

Beitragvon veb1282 » Do, 10 Mai 2018, 17:22

Wie gesagt, sehr interessant. Bin eh gerade mit zerlegten Achsen zu Gange. Trage mich fast mit dem Gedanken sowas mal zu bestellen. Kennt sich einer mit dem Händler aus? Klappt das halbwegs reibungslos mit dem Versand?
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 557
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Re: Lowrange feste Diffhülse

Beitragvon pcasterix » Fr, 11 Mai 2018, 7:29

Moin,

ja, ich hatte da kürzlich was bestellt, ging schnell und problrmlos. Die Zollabwicklung läuft über DHL, bei Anlieferung Zoll und MwSt bezahlen.

Grüße
Petrr
* Allradtechnik seit 1974 * http://www.pajeroinfo.de
Benutzeravatar
pcasterix
Forumsmitglied
 
Beiträge: 657
Registriert: Mi, 20 Aug 2008, 5:39
Wohnort: Wesel am Rhein
Meine Fahrzeuge: Samurai Cabrio " Allradkermit " BJ 1987 mit H-Kennzeichen, Vollrestaurierung 2008 ;
Geländewohnwagen " Offroadpuck " BJ 87, Umbau 2012 ;
Pajero V60 LWB 2005 auf 33", etwas modifiziert.

Re: Lowrange feste Diffhülse

Beitragvon ohu » Sa, 12 Mai 2018, 14:15

Die Quetschhülse ist für die Serienfertigung besser, da braucht am Band nur mit dem passenden Drehmoment angezogen werden, und die Lagervorspannung passt. Mit Einstellscheiben muss der Kram mehrfach montiert und demontiert werden - unnötige Produktionsschritte, hat man sich bei Suzuki gespart.

Die Variante mit den Distanzscheiben ist für den Garagenschrauber wiederum eleganter - da brauchts nicht jedesmal eine neue Quetschhülse.
Wird ja auch beim Patrol und Landcruiser so praktiziert.
Benutzeravatar
ohu
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3977
Registriert: So, 29 Okt 2006, 10:16
Wohnort: Lenggries

Re: Lowrange feste Diffhülse

Beitragvon veb1282 » So, 13 Mai 2018, 9:52

Ok, danke für die Infos. Wollte grad bestellen. Aber hab es erstmal gelassen. Da sind ja die Versandkosten höher als der Preis. Lohnt sich im Moment für mich nicht.
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 557
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Re: Lowrange feste Diffhülse

Beitragvon veb1282 » So, 13 Mai 2018, 21:04

Hier gibt es wohl nicht zufällig einen Händler, der sowas anbietet? Ich hätte ja nur zwei so Dinger zum Probieren gebraucht. Der Versand lohnt sich vielleicht mehr, bei größeren Stückzahlen.
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 557
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen


Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder