wichtig für einsteiger getriebestiftscharaube

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Re: wichtig für einsteiger getriebestiftscharaube

Beitragvon hsk.olli » Do, 09 Aug 2018, 11:30

Sollte das vordere Stückchen mal fehlen, das Getriebe sich aber noch drehen, so macht euch nicht all zu viele Sorgen... Dann ist das Stückchen unten am Magneten im Getriebe angekommen ;)
Schraubst du noch oder fährst du schon?
Benutzeravatar
hsk.olli
Forumsmitglied
 
Beiträge: 769
Registriert: Di, 05 Jun 2007, 9:20
Wohnort: Düsseldorf
Meine Fahrzeuge: Audi A3 1.9 TDI
Suzuki SJ Samurai (Einspritzer)

Re: wichtig für einsteiger getriebestiftscharaube

Beitragvon -BenZi- » Do, 09 Aug 2018, 11:33

Getriebeöl wollte ich eh wechseln, ich schau mal nach :wink:
Benutzeravatar
-BenZi-
Forumsmitglied
 
Beiträge: 110
Registriert: Di, 03 Apr 2018, 15:22
Wohnort: Mannheim
Meine Fahrzeuge: A4 Avant Competition Quattro
Suzuki Santana 1998

Re: wichtig für einsteiger getriebestiftscharaube

Beitragvon veb1282 » Do, 09 Aug 2018, 15:23

Also das wäre aber eine Schande für alle DIN-Spezis, wenn es da nich irgend eine Normung für gäbe. Ich denke, dass ist ne Zapfenschraube oder Bolzenschraube. Sowas findet man zumindest mit google.
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 590
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Re: wichtig für einsteiger getriebestiftscharaube

Beitragvon -BenZi- » Do, 09 Aug 2018, 20:06

Nochmal danke für den Thread, meine ist tatsächlich abgebrochen. Habe mich über das Schaltverhalten schon gewundert. =D>

Worin unterscheiden sich die beiden Schrauben? Welche benötige ich für meinen Santana?

Bild

Edit: wer lesen kann.. Habe eine neue bestellt
Benutzeravatar
-BenZi-
Forumsmitglied
 
Beiträge: 110
Registriert: Di, 03 Apr 2018, 15:22
Wohnort: Mannheim
Meine Fahrzeuge: A4 Avant Competition Quattro
Suzuki Santana 1998

Re: wichtig für einsteiger getriebestiftscharaube

Beitragvon hsk.olli » Sa, 11 Aug 2018, 23:03

Ich hätte wetten sollen!
Schraubst du noch oder fährst du schon?
Benutzeravatar
hsk.olli
Forumsmitglied
 
Beiträge: 769
Registriert: Di, 05 Jun 2007, 9:20
Wohnort: Düsseldorf
Meine Fahrzeuge: Audi A3 1.9 TDI
Suzuki SJ Samurai (Einspritzer)

Re: wichtig für einsteiger getriebestiftscharaube

Beitragvon shortytom » Di, 14 Aug 2018, 20:41

Hallo,
Danke für den Beitrag.
Heute kontrolliert und gesehen dass an der Schraube der Zapfen auch abgebrochen ist.
Hab dann aus einer M8x20 Schraube das Teil hergestellt.
Grüße Tom

Bild
shortytom
Forumsmitglied
 
Beiträge: 31
Registriert: Do, 04 Sep 2014, 21:03
Wohnort: Baden Württemberg, Murrtal

Re: wichtig für einsteiger getriebestiftscharaube

Beitragvon veb1282 » Di, 28 Aug 2018, 23:41

Ich will sowas wissen. :-k DIN561 könnte das sein.
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 590
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Re: wichtig für einsteiger getriebestiftscharaube

Beitragvon rainer_owl » Sa, 01 Sep 2018, 20:40

Hallo,
Bei meinem SJ konnte ich den Schalthebel auch hin und her bewegen. Dank dem Tip wusste ich ja was zu tun ist. Also die Platte mit den 3 Schrauben runter und Schalthebel raus. Und siehe da, die Schraube war abgebrochen. Leider habe ich den Rest nicht rausbekommen. Mit einer Spitzzange alles versucht. Hat nix gebracht. Dann habe ich das Alu Gehäuse das mit 4 Schrauben befestigt wird abgeschraubt. Dann habe ich mit einem Dorn den Rest der Schraube raus geschlagen. Dann eine M 8 Schraube passend geschliffen und alles wieder zusammen gebaut. Alles wieder top.
Danke für den Tip!
Rainer
rainer_owl
Forumsmitglied
 
Beiträge: 46
Registriert: So, 03 Jun 2018, 18:52
Wohnort: Paderborn
Meine Fahrzeuge: SJ 413

Vorherige

Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot]