Getriebe Mahlgeraeusche

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Getriebe Mahlgeraeusche

Beitragvon strato » So, 26 Aug 2018, 11:41

Hallo,

habe Geraeusche am Getriebe, hoert sich an ob was schleift. Wenn ich die Kupplung tretten sind die Geraeusche weg.
Hat Jemand eine Idee, dank im vorraus.

gruss
strato
strato
Forumsmitglied
 
Beiträge: 34
Registriert: Do, 04 Jan 2018, 4:28
Wohnort: Phuket Thailand
Meine Fahrzeuge: Suzuki Caribian
Toyota Fortuner

Re: Getriebe Mahlgeraeusche

Beitragvon 4x4orca » So, 26 Aug 2018, 11:57

LAger der Vorgelegewelle defekt. -> Getriebe neu lagern
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4679
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: Getriebe Mahlgeraeusche

Beitragvon Der Jones » So, 26 Aug 2018, 12:04

Oder Ausrücklager?!
Der Jones
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1068
Registriert: Di, 28 Apr 2015, 6:48
Wohnort: Tübingen
Meine Fahrzeuge: MB Vito
Vitara
Corsa D
1100 Dragstar
SJ Samurai

Re: Getriebe Mahlgeraeusche

Beitragvon Extasy » So, 26 Aug 2018, 12:33

habe bei mir das gleiche geräusch wollte auch noch dafür eine frage schreiben .. also bin gespannt ich hab einen 410er
300km Reichweite bei normaler Fahrweise ist voll OK ! :D
Extasy
Forumsmitglied
 
Beiträge: 69
Registriert: So, 22 Jul 2018, 22:29
Wohnort: Berlin
Meine Fahrzeuge: Suzuki sj410 bj 86
Honda Civic EM2 1.7l vtec

Re: Getriebe Mahlgeraeusche

Beitragvon 4x4orca » So, 26 Aug 2018, 15:47

Der Jones hat geschrieben:Oder Ausrücklager?!

Dann würde es ja die ganze ZEit mitlaufe.
idr. mahlt ein defektes Ausrücklager ja dann, wenn man die Kupplungt tritt, weil es dann arbeiten muss. Also genau umgedreht zum o.a. Fall
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4679
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: Getriebe Mahlgeraeusche

Beitragvon schmio » So, 26 Aug 2018, 18:49

Hallo,

Ausrücklager wechseln.

MfG schmio
schmio
Forumsmitglied
 
Beiträge: 32
Registriert: So, 22 Okt 2006, 14:38

Re: Getriebe Mahlgeraeusche

Beitragvon Extasy » Mo, 27 Aug 2018, 18:56

tja was nun :?: alles sagt ausrücklager selbst alle in meinem bekanntschaftskreit aber der "Getriebevirtuose" sagt was anderes, ist ja nicht mal eben auf machen und gucken was los ist .... :shock:
300km Reichweite bei normaler Fahrweise ist voll OK ! :D
Extasy
Forumsmitglied
 
Beiträge: 69
Registriert: So, 22 Jul 2018, 22:29
Wohnort: Berlin
Meine Fahrzeuge: Suzuki sj410 bj 86
Honda Civic EM2 1.7l vtec

Re: Getriebe Mahlgeraeusche

Beitragvon Der Jones » Mo, 27 Aug 2018, 19:27

Naja es ist doch so, das Getriebe muss raus... ob das ausrücklager defekt ist siehst du dann. Wenn nicht, Getriebe auf..
Der Jones
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1068
Registriert: Di, 28 Apr 2015, 6:48
Wohnort: Tübingen
Meine Fahrzeuge: MB Vito
Vitara
Corsa D
1100 Dragstar
SJ Samurai

Re: Getriebe Mahlgeraeusche

Beitragvon 4x4orca » Mo, 27 Aug 2018, 20:14

Häng einfach mal den Kupplungszug aus, damit der hebel ganz nach hinten geht. Dann hat das Ausrücklager keinen kontakt mehr mit der Druckplatte/Automat. Wenns dann immer noch rauscht, sind es die Getriebelager
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4679
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: Getriebe Mahlgeraeusche

Beitragvon strato » Mi, 29 Aug 2018, 4:05

Okay werde ich machen. Hat jemand ein Foto vom offenen Getriebe wo ich das Lager erkennen kann? Die Werkstaetten in Thailand
verstehen immer nur Bahnhof, ohne Foto kann ich denen das nicht erklaeren.

Vielen Dank
strato
strato
Forumsmitglied
 
Beiträge: 34
Registriert: Do, 04 Jan 2018, 4:28
Wohnort: Phuket Thailand
Meine Fahrzeuge: Suzuki Caribian
Toyota Fortuner

Nächste

Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder